Afterrace Endurance Special - 12 H Sebring | 21.11.2020

U

User 713

Glückwunsch an das gesamte Admin-/Reko-/Stream-Team für ein reibungsloses erstes ENDURANCE Event! :daumen::bravo:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 16452

Im Namen von den Fahrzeugen des Teams vMADS, SL-Racing-Team.de und auch als Fahrer des Rennsimulantenteams möchte ich mich bei der kompletten ORGA, Reko und den Kommentatoren bedanken.
 
U

User 19895

Auch von allen #nasichi Teams ein großes Dankeschön und ein dicker Daumen hoch an die Orga für ein Super Event.

Trotz allem was zwischendurch mal etwas die Gemüter erhitzt hat, hatten wir einen riesen Spaß und freuen uns auf kommende Events ;)

Gruß Alex
 
U

User 12235

Hallo zusammen
Auch von den #82 Rennsimulanten.de II ein herzliches Dankeschön an alle, die sich die Mühe machen und uns die Möglichkeit geben unserem Hobby nachzugehen. :)
Es war mal wieder ein Rennen mit Höhen und Tiefen... Unterm Strich hat es richtig Spaß gemacht. Danke auch an alle Mitstreiter für den meist fairen Umgang auf der Strecke. Ich hoffe, dass unser Bentley nicht allzu sehr im Weg rumstand. ;-)
Abschließend noch ein Frage. Im Rennergebnis werden wir auf Platz 38 mit einem DQ geführt. Und das obwohl wir auf P 26 Gesamt und P7 in der GTD Klasse die Zielflagge gesehen hatten. Grundsätzlich egal, wäre aber nett zu wissen was da passiert ist. Im Stream war die Anzeige nach dem Rennen noch richtig.
Vielen Dank noch einmal und bis in zwei Wochen

Gruß Tobi und Stefan
 
U

User 250

Seid ihr evtl. nach der Zieldurchfahrt noch vom Game disqualifiziert worden, weil das Licht aus war? Wenn ich mich nicht völlig irre, kann das auch nach dem Finish noch passieren. Haben ja einige danach wild mit dem Licht geflasht. Da ist das bei dem ein oder anderen evtl. versehentlich aus geblieben.
 
U

User 20863

Auch wenn wir aufgrund technischer Probleme nicht allzu weit gekommen sind, vielen Dank an alle Beteiligten von der #11 für die super Orga, Betreuung während des Rennes und Gesamtdurchführung des Events.

Wirklich Top Job :daumen::daumen::daumen:
 
U

User 20082

Replays und Racereport sind jetzt im ersten Post.

Danke an alle die Teilgenommen haben!

Wegen dem DQ bei euch Tobi. Kann ich erstmal leider nichts sagen. Es steht dazu auch nichts im Logfile. Es stimmt aber was Dom gesagt hat. rF2 disqualifiziert dich auch nach Ende des Rennens noch wegen dem Licht.

Ansonsten würde ich mich freuen von euch zu hören was euch nicht gefallen hat und was ihr vermisst habt?
 
U

User 19968

Auch von uns ein Danke, war trotz allem Pech spassig.
Nun stellt sich noch die Frage wird es eine VRES Serie geben?
Der Andrang war ja doch ganz groß.
 
U

User 713

Nun stellt sich noch die Frage wird es eine VRES Serie geben?

Es ist noch nichts in Stein gemeißelt. Aber gegenwärtig gehen die Planungen in die Richtung, dass es keine Serie in dem Sinne geben wird - u.a. auch deshalb, weil wir dann auf einen gesetzten Fuhrpark angewiesen sind. Dazu wird es aller Voraussicht nach weiterhin die VRLSM geben. Es wird aber ziemlich sicher im nächsten Jahr mehr als ein Einzelevent so wie jetzt die 12h Sebring geben wird.
 
U

User 20439

Tino, Leonard und meine Wenigkeit sind wirklich nachhaltig begeistert von diesem Event. Es wäre wahrscheinlich mehr als P 25 drin gewesen, aber auch wir mussten einige Tiefschläge verdauen. Was soll`s. Etwas Drama gehört wahrscheinlich dazu. Danke an Felix und an alle anderen, die im Hintergrund mitwirkten (die Moderatoren, die wirklich nen guten Job gemacht haben natürlich mit eingeschlossen), dieses Ding auf die Beine zu stellen. :bravo::bravo::bravo: Beim nächsten großen (Ding) Endurance sind wir sicher wieder am Start.
In diesem Sinne: man sieht sich:banger:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 16171

Auch von uns ein riesen Dankeschön an die Orga. Vor allen Felix nochmal eine extra Dankeschön, er hat sich da extrem reingehangen und hat deshalb auch auf große Fahrzeit für sich verzichtet.
Auch der Kommentar war wieder einmal aller erste Sahne.
Zu unserem Rennen gibt es nicht viel zu sagen, Pleiten Pech und Pannen fasst es gut zusammen. Das fing mit Toms Dreher in der ersten Runde an und hörte dann mit dem DQ von mir auf.
Aber der Spass stand absolut im Vordergrund und er war trotzdem extrem vorhanden. Vor allen die Lust auf das nächste entsprechende Event hat es gepusht.
Also, noch einmal vielen Dank an alle Beteiligte, ob Fahrer, Teams oder Orga.
 
U

User 18119

Acuh wir wollen uns mit einem Grossen Dankeschön an allen der Orga bedanken.
Auch wenn unser Rennen durch ein technisches Problem heimgesucht wurde und andere in Mitleidenschaft gezogen wurden, hatten wir viel Spass und freuen uns auf ein zukünftiges Endurance Special event
 
U

User 15545

Es war ein ganz tolles Event!
Die Organisation war klasse, alles verlief reibungslos. Da habt ihr einen grandiosen Job gemacht.

Kurz zu unserem Rennen:
Marc setzte unsere fette Vette auf P1. Damit hatten wir wirklich nicht gerechnet.
Mit 105% Elan startete Marc in das Rennen.
Leider kam es, wie es kommen musste - eine Berührung mit einem GTE endete mit einem dreher in der Sunset, inklusiver Rangiererei.
So lastete bei meiner Übernahme nach seinem Doppelstint wenigstens kein großer Druck mehr auf mir, befanden wir uns dadurch nun eher im hinteren Feld.
Ich fühlte mich sehr Wohl im Auto und alle Überrundungen verliefen super.
Marc und ich wechselten nach spontanem Ausfall unseres 3. Fahrers alle 2 Stunden und waren damit in einem anderen Stopp Rythmus, wie die Führenden.
Denn: wir fuhren "volles Rohr" -> Quali Setting - und mussten deshalb einmal mehr Stoppen.
Der Nieselregen war nochmal richtig super, viel Spannung, für uns alles Neuland.
Am Ende ein Versöhnlicher 4. Platz.
Ich kann mich überhaupt nur an ! zwei ! Situationen erinnern, wo ich mich mal wirklich über Überrundende oder auch zu Überrundende aufgeregt habe.
Das ist bei der Fahrzeit grandios! Großes Lob hier an alle, ich empfand den Umgang miteinander als sehr Rücksichtsvoll.
An Marcs Flaggenkenntnis arbeite ich noch :blue::yellow: :prost:
 
U

User 17

Ich mag ob des Ergebnisses voreingenommen sein, aber ich fands auch richtig geil, bitte mehr davon :D
 
U

User 250

Tolles Event. Hat Spaß gemacht. Danke an die Orga.
Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden, unser Minimalziel war, nicht letzter DPi zu sein. Am Ende war es nochmal richtig knapp. Nach 12h nur 40 Sek zwischen P4 und P7. Da gab es für mich aber kein Rankommen mehr. Grats allen Siegern und Ankommern.

Ich kann euch aber sagen, die ReKo Arbeit war richtig stressig. Da gibt es sicherlich Raum für Verbesserungen. Sowohl was die Urteile angeht, aber auch was das Einreichen von Protesten angeht. Da wurde teilweise für den kleinsten Mist protestiert, völlig unnötig.
 
U

User 19918

Ich wollte noch im Namen von Elias, Ryan und meiner Wenigkeit danke sagen.
Für uns, die keine Ahnung hatte wo ihre Pace stehen, war der Kampf um P1 in der Klasse ein sehr schönes Erlebnis.
Nachdem Dreher der VRL Corvette hatten wir die Führung geerbt und diese für die nächsten 4,5h nicht hergegeben.
Dann kam der Regen, was unserm Ferrari überhaupt nicht gefiel, leider haben wir dadurch viel zu viel Zeit und den Anschluss an P1 verloren.
Aber es ist war ein absolut geiles Event was für uns mit einem versöhnlichen dritten Platz endete.
Danke an alle die mitgefahren sind, es war eigentlich immer ein fairer Umgang auf der Strecke und auch danke an die Kommentatoren ihr hab echt einen guten Job gemacht.
Ein fettes Dankeschön an die Leute von der Reko, für die faire Beurteilung und Respekt das ihr auch noch einen klaren Kopf im Rennen hattet.

Freuen uns schon auf 2021
 
Oben