Empfehlung für Antivirus und Firewall Programm

U

User 3116

Ich schaue gerade, ob ich "bessere" Lösungen als die von mir verwendeten Tools finden kann. Zur Zeit verwende ich Antivir und die Sygate Personal Firewall, wobei ich dazu sagen muss, dass ich die Firewall eigentlich verwende, damit die Progrämmchen hier nicht nach Hause telefonieren und nicht um mich gegen Angriffe aus dem Internet zu schützen. Da ich einen Router habe fühle ich mich da schon recht sicher dank NAT.

Die Programme sollten kostenlos sein, habe vorgestern Mal mein G Data InternetSecurity raugekramt und habe mich geärgert, dass der mist schon wieder abgelaufen ist. Ich habe keine Lust jedes Jahr 30€ zu zahlen, um aktuelle Virensignaturen zu haben.

Hat jemand irgendwelche Vorschläge? :D
 
U

User 2937

als ich noch progs hatte die nicht nach hause telefonieren durften hab ich zonealarm benutzt :) hat seinen dienst immer gut getan.

und antivir hab ich drauf... einfach aus alter gewohnheit :D
 
U

User 23

Benutze AVG free, Softwarefirewall ist quatsch. Wenn jemand böses wirklich nachhause telefonieren will tut er das auch mit Firewall.
 
U

User 1087

Avira Free findet längst nicht alles, die Premium für 22,- ist aber super, glaub sogar auf Platz 1, vor Kaspersky AntiVir
 
U

User 670

Die Firewall bei XP/Vista reicht aus.
Und dann halt ein Antivirus-Programm.
 
U

User 3116

Danke für die Tipps.

Habe mir mal AVG Free installiert, das macht einen ganz guten Eindruck und schwupptiwupp hat das Ding gleich mal einen Virus gefunden. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob es wirklich einer ist. Gefunden wurde das Ding in der Explorer.exe und in diversen cryptapi.dlls von Daemontools. Das Teil heißt Win32/PEPatch.AR

DAEMON_Tools_Pro_v4.rar MD5:0c097e4f11f5571e884f1944b0350137 - VirSCAN.org 6% Scanner(2/35) found malware!

Wenn das nur zwei von so vielen Scannern finden, dann könnte es ja auch genauso gut eine Fehlmeldung sein.

Die Windows Firewall gefällt mir nicht, die fragt zwar, ob sie irgendwas blockieren soll, aber läßt erstmal alles durch, anstatt erstmal alles zu blocken, kommt für mich also nicht in Frage. Router Firewall ist mir zu aufwändig zu pflegen, da mein Router von Haus aus erstmal alles erlaubt was nach draussen geht und nicht umgekehrt wie es eigtl. besser wäre. KasperSPY hatte ich mal drauf und als ich es deinstalliert hatte, blieb noch ein versteckter Prozess von KasperSPY übrig! Warum? Keinen Ahnung, wahrscheinlich sendet der dann nach Hause welches Antivirus Tool mir anstatt deren installiere oder so.

Mittlerweile haben sehr viele Installer (MSI o.ä.) eine "nach Hause telefonieren Funktion" die nach der Installation gestartet wird und ich hab kein bock, dass bei jeder Installation die ich hier mache irgendwas an crl.blablubb gesendet wird. Genauso bei vielen anderen Programmen die so etwas machen, was interessiert die das was ich mir installiere oder welches Programm ich wie oft gestartet habe? Gar nichts...
 
U

User 2159

Ich benutze keine Anti-Virensoftware, ausschließlich die System-Firewall ist aktiv...
 
U

User 3205

Wozu brauchst Du son Dreckzeug wenn Du eh n Router hast? Ich habe auch nix weiter drauf, Router reicht und ich weiss was ich mache...Nur auf gewissen Pages isses gefährlich...gelegentlich (KEINE Pron-Sites:D)
 
Oben