Elektro-Musiker gesucht...

U

User 692

Hallo allerseits,
seit langem schreib ich hier mal wieder was. und zwar würde es mich interessieren, ob es hier user gibt, die wie ich spass am produzieren elektronischer mukke am pc haben und lust hätten, sich eventuell ein bissl auszutauschen.

bitte einfach mal HIER sagen.

hier noch ein LOOP aus dem ich eventuell was machen werde. waren übrigens alles einzelne sounds, fertige loops benutze ich nicht.
klingt rein vom sound her recht amtlich, finde ich. das war früher nämlich immer mein hauptproblem.
 
U

User 115

Ich habe vor langer Zeit mal einige Trackersongs gemacht (ist ca. 15 Jahre her) und mittlerweile würde es mich wieder jucken. Welche Software verwendet man denn heutzutage dafür bzw. welche verwendest du?
 
U

User 692

bis vor kurzem hatte ich cubase verwendet, hab mir nun aber reason von propellerhead gegönnt. hab mich mittlerweile recht gut eingearbeitet und komme jetzt irgendwie schneller zu guten ergebnissen als noch mit cubase obwohl letzteres viel mehr möglichkeiten bietet.
 
U

User 115

Gulp, ich habe mal eben in deren Onlineshop geschaut. 449 Tacken ist mir zu teuer. Alternativen?
 
U

User 692

449 Tacken ist mir zu teuer...

sicher nicht ganz billig der spass aber wenn ich bedenke, wieviel scheine ich für "echte" synths, mixer, effektgeräte, compressoren etc. ausgab und trotdem nix gescheites mit anfangen konnte....ich meine alleine ne gute gitarre & vernünftiger verstärker kostet ja schon mehr :] aber muss natürlich jeder selber wissen.
danke chris, hab heute wieder ein bisschen weiter geschraubt.
 
U

User 773

Pfft, mehr als nen Gameboy und die entsprechende Software braucht man nicht :p.
 
U

User 1548

am AMIGA habe mich seinerzeit schon ausgetobt ;)

und später auch mit Cubase...

leider seit fast 10 Jahre nix mehr

mal sehen, ob ich über dieses Delamar wieder reinkomme?
 
U

User 692

jo pascal, der bass arp ist wirklich 80er style, ich liebe diesen sound von damals als man versuchte, die grenzen dieser "neuen" musikinstrumente auszuloten.

logic war eigentlich immer die direkte konkurenz zu cubase, aber seit einiger zeit nur noch macintosh-exclusiv?!

und rebirth gibts schon länger gratis, ich weiss....sehr geile emu, leider mochte ich aber noch nie die fummelige 303-sequenzerarbeit und man kann diese in rebirth auch nicht per keyboard triggern. schade!

hab gestern mit dem arrangieren angefangen, noch ne menge arbeit.
 
U

User 365

Das Erstellen elektronischer Musik am PC finde ich sehr interessant, wollt ich auch schon immer machen, leider fehlt mir die Zeit. :rolleyes:
 
U

User 1734

Mir fehlte das Können. ;)

Najo,das kann man lernen.
Reason 4, Linux MMS und Magix habe ich,aber mich damit nie richtig auseinandergesetzt.Waren zuviel Knöppe und Leitungen,die man verlegen muss.
Aber E-Musik fasziniert mich schon seit meiner Kindheit,gerade Tangerine Dream,Andreas Vollenweider und noch so einige lassen mich immer in Versuchung geraten,wieder alles anzuwerfen. :]
 
Oben