Eindrücke von Jo

U

User 6696

Hallo,

habe ein paar Runden auf dem Aviano Kurs gedreht.
Gestern hatte ich nur Probleme mit dem Controller - Bremse und Autokupplung - deshalb gabs mehr Kreisel als Runden. Ich wollte schon das Handtuch werfen.:mad:
Heute sieht die Sache schon ganz anders aus.
Die Sim gefällt mir unglaublich gut, es macht Riesenspaß, um genauer zu sein.:sabber:
Ich fands nach einer Eingewöhnungszeit von gut 30 Minuten eigentlich nicht mehr so heftig, wie anfangs ohne Streckenkenntnis.
Und irgendwie erinnert mich die tiefe Sitzposition und die freie Sicht auf die Räder an das C-64 Game "Revs". Das war auch nicht ohne, vor allem mit Tastatur.

Erste positive Eindrücke:

- Der Wagen läßt sich relativ gut abfangen beim Schlingern oder Driften. Man bekommt es jedenfalls geregelt in vielen Fällen - hier muß ich ein Lob an die Simbastler weitergeben. Wirklich cool gemacht.
- Die Bremse läßt sich gut dosieren.
- Das Physikmodell ist schon - jaaa, ich bin überrascht.
- Mit dem Sound kann man leben.

- negativ empfand ich den großen Lenkradius aus dem Stand heraus, z.B. aus der Boxengasse schleichen oder nach einem Dreher vor einer Wand oder Schikane stehend wieder in Fahrtrichtung einsortieren.

Also, geilomat, die Sim NetKar.8o

Grüße,
Joachim
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6696

So, habe nochmal auf den Pin getreten in Aviano.
Hammergeile Sim, absolut top.

Der Motorsound, naja - aber die Reifen- und Windgeräusche sind nicht schlecht, vermitteln den Speed in angenehmer Weise. Wenn man die Strecke kennt, kommt man gut zurecht - aus 2.Gear Kurven werden 3.Gear Kurven, aus 3.Gear 4.Gear Kurven.

Ich glaube, ich hab mich im richtigen Forum verlaufen, sonst hätte ich nie gelernt, wie man netKar Pro richtig schreibt.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 232

Herzlich Willkommen Joachim.
Bezüglich des Motorsounds haben wir ja unter Links/Updates hier im Forenbereich ein Soundupdate, welches echt zu empfehlen ist.
Ich hoffe man sieht sich dann bald mal online.
 
U

User 741

Hi Jo,
freut mich das du dich hier her "verirrt" hast. Den Lenkradius bekommt auch klein, wozu gibt es den Setups ;)
 
U

User 4514

Grid am Eingang der VR abgegeben? :D

Willkommen hier Jo,

schön deine Begeisterung zu erahnen. Bleib dran. :]
 
U

User 6696

Hallo,

naja, GRID nur für den Spaß, Sims für den wahren KICK - oder wie war das.:]
Hätte nicht gedacht, daß man sich so schnell mit der Steuerung, die ein echtes Gefühl vermittelt, anfreunden kann - habs mir einfach viel viel schwerer vorgestellt. So gesehen finde ich, daß der Begriff HARDCORE nicht paßt. Bei korrekter Controllerkonfig ist das Handling sogar easy - nur zum Limitjunkie und Rennass wird man dadurch noch lange nicht.

Freu mich schon auf die nächsten Trainingseinheiten, vorerst Offline, damit ich niemandem schaden kann.
 
U

User 4685

Ach, offline macht nicht soviel Laune wie online. Komm einfach heute abend mit auf den Server, und trainiere mit uns. Dir reisst keiner den Kopf ab, wenn du im Weg bist, bzw. unabsichtlich jemanden rauskatapultierst.
 
U

User 232

Kannst auch ruhig einfach auf den Server joinen. Wenn es deiner Meinung nach noch nicht für Rennen reicht, fahr einfach mal mit, wenn sich ein paar Leute zum Training treffen. Falls du die beiden kleingeschriebenen Buchstaben für das Paßwort nicht weißt, kannst du ja einen von uns Admins eine PN schicken.
 
U

User 4514

Komm doch heute Abend einfach zum online Training auf den VR Server. Denke da werden sich so um die 5- 6 Mann tummeln. Fragen können da sofort beantwortet werden und gleichzeitig lernt man das fahren im Verkehr.

cheers Sebastian
 
U

User 6229

Sehe ich genau so, besseres Training als online fahren gibt es nicht. Bremswege und hintereinander fahren kann man anders gar nicht abschätzen lernen. :)
 
U

User 3685

So gesehen finde ich, daß der Begriff HARDCORE nicht paßt. Bei korrekter Controllerkonfig ist das Handling sogar easy - nur zum Limitjunkie und Rennass wird man dadurch noch lange nicht.

Yep, genauso seh ich das auch.

Was bei nKP allerdings die Sache wirklich besonders macht, ist das brutale Schadensmodell, wie in Real eben... Berührung = so gut wie für die Tonne
 
U

User 6229

Ich finde schon das der Begriff passt. Ich bin zwar selber noch nie einen richtigen Rennwagen gefahren, doch habe ich mir sagen lassen, dass es viel einfacher ist als man denkt.
Durch die Slicks hat man enormen Grip und die direkte Lenkung ist auch in echt leicht zu handeln - nur im Grenzbereich sieht das ganze dann anders aus.
 
U

User 6696

Ja, laß mich gerne blicken - bin gerade etwas kurz angebunden - sorry.
Ab 23 Uhr könnte ich leider erst, wäre dann noch was los - ist eigentlich den ganzen Tag Einlaß auf dem netKar Server zum Trainieren?

Schadensmodell: ist (ESC)8) verboten - dann schlepp mich Pitstop, oder liegt der Techniker auf der Matraze:mad: und das Training ist aus. Ich denke mal, so gewöhnt man sich eine vorrausschauende und materialschonende Fahrweise an und läßt die anderen leben.

Hat funktioniert mit dem Server. Die Techniker waren auch fix und foxi nach den etlichen Aufhängungsschäden:( - nee, hielt sich in Grenzen.:D

-------------------------------------------------------------------------

SOUNDS: die liegen wie bei GTL offen aus Wave-Dateien vor, könnte man also dran schrauben. Leider wird derselbe Motorsound für in und out benutzt, hier kann man nichts ändern, aber sonst ist alles in einem bestimmten Rahmen nur möglich - weil die Soundengine bei nKar kein ausgeklügeltes und detailverliebtes System ist.
Dafür brauche ich einen Waveeditor, mit dem man Sounds <pitchen> kann, also ne Drehlzahlsequenz auf Gleichmaß bringt, wie sie selten als Aufnahme vorliegt. Den Waveeditor habe ich leider nicht, werd mal danach suchen.

Komisch, daß die Entwickler des Programms mit dem Motorensound zufrieden waren.
So sollte es klingen. Wenn die Aufnahme noch nen Tick sauberer wäre, könnte ich daraus den neuen Sound schon basteln. Also - ich brauche top Aufnahmen des Onboard-Motorensounds, am besten welche, wo ein Drehzahlbereich etwas konstanter gehalten wird, dann ist es einfacher, die Drehzahlkurve abzuflachen.
Habt ihr vieleicht solche Aufnahmen - ich könnte jetzt nur auf Youtube und Co. zugreifen. Standgas in guter Qualität wäre auch nicht schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6696

Hmm, konnte zum Original in NKar wenig Besserung feststellen - klingt immer noch steril und künstlich. Ich werd mal in der Richtung herumbasteln.
 
U

User 811

@ Joachim: Dann musst du irgendwas falsch gemacht haben denn die Sound´s sind wirklich um Längen besser.
 
U

User 232

Joachim, wenn du selbst Sounds basteln will musst du drauf achten die als mono Sounds abzuspeichern. Bei Stereo hört man z.B. ein anderes Fahrzeug auf der Strecke immer in der gleichen Lautstärke, egal wie weit das Fahrzeug von deinem Standort entfernt ist.
 
Oben