Ein weiterer Rückkehrer ins Sim Racing

U

User 27719

Hallo zusammen,

mein Name ist Robert, ich komme aus dem Bezirk Baden in Niederösterreich, bin 38 und seit einiger Zeit wieder im Sim Racing unterwegs, nachdem ich fast 10 Jahre Pause eingelegt habe. "Genug" hatte ich davon eigentlich nie, allerdings wurde die Zeit immer knapper und die Prioritäten im Alltag einfach andere. Firmengründung, Hausbau, Kind....die üblichen Dinge halt :ROFLMAO:

Mit dem Simracing begonnen hab ich in den 90ern, genauer gesagt war der Release von Grand Prix 2 für mich der Punkt an dem mich das Thema gefangen und nicht mehr losgelassen hat. Steuerung damals über einen Logitech Wingman Extreme Joystick - denke die etwas älteren Semester unter uns werden sich noch an das Ding erinnern können. Weiter gings dann über GP3 (& GP3 2000) zu GP4 (auch die F1 Racing Simulation und F1C standen am Speiseplan, damals war die Auswahl an Titeln ja noch sehr überschaubar und ich hab alles genommen was ich bekommen konnte). Dazwischen hatte ich dann irgendwann auch mal das Geld beisammen und mir ein Logitech Wingman Formula Force GP gegönnt - ich denke zumindest dass das Teil so geheißen hat :ROFLMAO:. Grand Prix 4 bin ich lange treu geblieben, die damals sehr aktive und gute Mod Community hat das Spiel ja auch was "Saisonupdates" angeht lange am Leben gehalten. Als dann zunehmend das Interesse stieg auch mal was anderes außer Formel Wagen zu fahren, ging es Richtung GTR und natürlich auch zu rfactor. Dann schon mit einem Logitech Momo Wheel und einem klapprigen, wackeligen Rig, welches den Namen eigentlich gar nicht verdient hat. Aber es war eben das, was damals zur Verfügung stand und besser als "Fahren am Schreibtisch".

So richtig aufgehört habe ich mit dem Simracing eigentlich nie, wirklich aktiv betrieben hab ich´s aber auch nicht. R3E, rfactor 2 und Assetto Corsa sind eher auf der Platte verstaubt, als dass sie aktiv gefahren wurden. Mein heutiges Setup besteht aus einem G29, welches ich im Leistungsaustausch quasi "gratis" bekommen habe und mit einem Acelith Formula Rim, sowie dem True Brake Mod von AXC Sim ausgestattet habe. Für dieses Setting habe ich mir dann ein Next Level Racing Challenger Rig gegönnt, mit welchem ich in dieser Kombination auch sehr zufrieden bin. War für mich ein preiswerter Wiedereinstieg in die Sim Racing Welt, da ich aber auch weiß wie sich die besseren Wheelbases und Pedalsets anfühlen, hat der Logitech Kram für mich klarerweise ein Ablaufdatum. Der Plan ist jetzt mal dieses Jahr damit zu fahren und möglichst viel Routine aufzubauen, für kommendes Jahr steht dann der Sprung "von unten nach oben" an: ein Alurig mit Direct Drive Base und Heusinkveld Sprint Pedalerie wird kommen. Planstand jetzt, wird das gesamte aktuelle Rig so wie es ist eine neue Heimat finden ;-)

Von den Sims her bin ich mit AC und allen voran rfactor2 unterwegs. Hier haben es mir die SuperGT angetan und ich knüpple seit Wochen den Nissan GTR GT500 über Sebring und Imola, um ein optimales Setup für mich zu finden. Ich hoffe ich gewöhne mich dann irgendwann auch wieder daran in GT3s auf der "richtigen" Seite zu sitzen :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:

Achja: ich fahre ausschließlich in VR mit einer Vive Cosmos Elite, die ich sehr günstig als refurbished Ware abstauben konnte. Freue mich auf den Austausch mit euch,

LG Robert
 
U

User 11990

Das hört sich nach meine Story an allerdings habe ich GPF1 noch auf dem Amiga gespielt mit Tastatur :))))
nach GP Legens war erstmal Pause bis 2013/2014 ....
 
U

User 220

Willkommen und Grüße aus Oberösterreich. Vielleicht sieht man sich ja mal in der GTC/GTM!
 
U

User 13351

Hi Robert,

ich hab um 2008 nach Jahren Communityracing auch ne mehrjährige Pause eingelegt (bis ich 2014 auf RRE/S3 - Ex-Simbin - stieß) allerdings zumindest als Singleplayer am Ball geblieben mit Momo am Schreibtisch etc.
Ist schon krass was sich in den Jahren seit meiner Pause getan hat - damals war man schon glücklich wenn man mit 10 Leutchen ein einigemaßen störungsfreies Online-Rennen abgefeiert hat und das legendäre Leder bezogene rote Momo war der Gipfel der Simracer-Gefühle :D....heute würde man damit höchstens noch NfS oder sowas fahren... :o
 
U

User 10707

.......Steuerung damals über einen Logitech Wingman Extreme Joystick - denke die etwas älteren Semester unter uns werden sich noch an das Ding erinnern können.
Man Jero, dachte damals, ich bin der einzige mit der genialen Idee (Wingman statt Taste)...muss so um '97 gewesen sein. Moto GP, Grand Prix 2 und später Grand Prix 4 v. Geoff Grammond - das hat mich einfach umgehauen. Der Kerl war ein Genie; vermute, dass rFactor viel von ihm 'gelernt' hat. Meine, die CDs noch vor kurzem im Keller gesehen zu haben.
Sehe auch, dass ich damals trotz aktiver Rennrad-Belastung (350 - 600km/Woche Training ) ziemlich ungesund gelebt haben muss ;) GEILE ZEIT!!!!!
 

Anhänge

  • 1.Races.jpeg
    1.Races.jpeg
    2,8 MB · Aufrufe: 68
Zuletzt bearbeitet:
U

User 27719

Grüße aus Wien! :)
Danke dir, schöne Grüße zurück!

Das hört sich nach meine Story an allerdings habe ich GPF1 noch auf dem Amiga gespielt mit Tastatur :)
Haha, ja ich denke da gibts unter uns wahrscheinlich noch einige, deren Story ähnlich aussieht. War einfach geil damals - Hardwaretechnisch mit einfachsten Mitteln, aber Spaß gemacht hat es trotzdem! Wenn ich den ersten F1 Spiel Kontakt hernehme, war das bei mir Ferrari Grand Prix Challenge auf dem NES. Danach gings auf den PC ;-)

Willkommen und Grüße aus Oberösterreich. Vielleicht sieht man sich ja mal in der GTC/GTM!
Hallo Manuel, liebe Grüße zurück - ja, das kann durchaus passieren, davor muss ich allerdings mal wieder in Form kommen. Arbeite gerade heftigst an der Konstanz in längeren Stints, da muss ich noch klar zulegen. Auf eine Runde passt es schon wieder ganz gut ;-)

Ist schon krass was sich in den Jahren seit meiner Pause getan hat - damals war man schon glücklich wenn man mit 10 Leutchen ein einigemaßen störungsfreies Online-Rennen abgefeiert hat und das legendäre Leder bezogene rote Momo war der Gipfel der Simracer-Gefühle :D
Ja, Wahnsinn. Kann mich auch noch gut an die ersten rfactor Onlinerennen erinnern. War zwar wie du sagt ganz witzig, aber von einem Ligabetrieb so wie heute noch sehr weit entfernt!

Geoff Grammond - das hat mich einfach umgehauen. Der Kerl war ein Genie; vermute, dass rFactor viel von ihm 'gelernt' hat.
Absolut, der war seiner Zeit weit voraus. Habe Grand Prix 4 heute noch auf der Platte und bin erst kürzlich mal ein kurzes Rennen gefahren. Fährt sich heute noch geil, obwohl natürlich die heutigen Sims vom Physikmodell her schon eine andere Nummer sind.
 
U

User 10707

a, Wahnsinn. Kann mich auch noch gut an die ersten rfactor Onlinerennen erinnern. War zwar wie du sagt ganz witzig, aber von einem Ligabetrieb so wie heute noch sehr weit entfernt!
Ich sag nur 'Bockbierbude', nette Kerle , faire Rennen -man hatte sogar eine Chat-Taste mit "ich warte" und " bleibe rechts" belegt....
 
U

User 29412

Man Jero, dachte damals, ich bin der einzige mit der genialen Idee (Wingman statt Taste)...muss so um '97 gewesen sein. Moto GP, Grand Prix 2 und später Grand Prix 4 v. Geoff Grammond - das hat mich einfach umgehauen. Der Kerl war ein Genie; vermute, dass rFactor viel von ihm 'gelernt' hat. Meine, die CDs noch vor kurzem im Keller gesehen zu haben.
Sehe auch, dass ich damals trotz aktiver Rennrad-Belastung (350 - 600km/Woche Training ) ziemlich ungesund gelebt haben muss ;) GEILE ZEIT!!!!!
Tolles Foto, da kommen Erinnerungen an die LAN Sessions bei mir auf. CRT Monitore, BNC Netzwerk, Ball-Mäuse und Hightower...
Tolle Zeit, absolut. :)

ps: meine Bilder weisen das gleiche Farbschema auf! :lol:
 
U

User 27719

Oh Mann ist mir ganz entgangen - klar hatte ich den auch :D
Ich wusste doch es muss noch mehrere geben :-D Ja, Sim Equipment war damals ja quasi noch nicht vorhanden. Vor allem war das so ziemlich die einzige Möglichkeit, was analoges zum Steuern zu haben :-)
Willkommen, Grüße aus OÖ!
Beste Grüße retour :-)
Hallo Robert

Herzlich Willkommen :racer:
Danke dir ;-)
 
Oben