Ein Tag bei Eagle

U

User 10

als ich vor ein paar tagen die Eagle werkszeitung "Die Seifenkiste" laß, fiel mir eine anzeige ins auge "Guru Maaki und seine Gummiadler laden zu einem Eagle seminar ein"
ich rief meinen boss Steffen H. an und wir fuhren gemeinsam zum landhotel "zur lahmen Schnecke" ,unterwegs nahmen wir noch einen jungen herrn mit,der mit seinem auto auf der autobahn liegengeblieben war.
begrüßt wurde man in einem schönen großen saal der mit Eaglebilder sowie durchhalteparolen dekoriert war.
Guru Maaki eröffnete dann, mit einem rückblick auf die letzte saison, die veranstaltung. lautes schluchzen in dem teil des saales wo die Eaglefahrer saßen war die folge.
danach gab er die ziele für die neue saison bekannt, was einen herrn mit hessischem dialekt so erheiterte das er sein getränk (das nach verfaulten äpfel roch) fast verschüttete.
um 11.59 uhr berichtete Guru Maaki über die erfolge seines teams.
um 12.00 uhr gingen wir dann zum essen.
und das war echt klasse !!!!
zwar sagte Guru Maaki das Pizza aus politischen gründen von der speisekarte gestrichen wäre (was von einem herrn aus dem BRM lager mit lauten "Skandal" rufen beantwortet wurde.

aber Eagle hatte keine kosten und mühen gescheut und wir wurden während dem essen musikalisch unterhalten
erst sang Beck die Eaglehymne "Loser" dann gab noch Andrea Bocelli sein "eagle uno grande katastrophe" (zu deutsch "ich bin genauso blind wie ihr) zum besten

dann war arbeit angesagt.
Guru Maaki erklärte uns welche einzelnen vorträge man sich anhören könne.

Saal 1 : "der Eagle is schnell, das muß aber nicht so sein" mit Stefan Tschepe

Saal 2 : "erfolg macht sexy, darum bin ich noch solo" mit Crippen

Saal 3 : "deppresionen sind heilbar" und "atemübungen beim wutanfall" mit Doc Didi Scholz

Saal 4 : "erfolg im beruf, darum Eagle als ausgleich"
mit Roberto Hernandez

in diesen vortrag ging mein boss Steffen H. er hoffte an den kolumbianischen ähh spezialitäten schnuppern zu dürfen

normal hätte in Saal 5 der vortrag von Hanhoo "Eagle fahrer mit leib und seele, geh herrst bleedsinn, i wos nur net wie ma a onders auto oistellt" stattfinden sollen aber kurz vor beginn des referats kam ein telegramm das Guru Maaki vorlaß

+++++ ihr seids wohl deppert?++++ nix da der hansi bleibt dahoam++++++ mfg Antonella Hanhoo

Guru Maaki selber hielt dafür den vortrag "mit dem motorschaden auf du und du" worauf der junge mann den wir unterwegs aufgelesen hatten, inzwischen mit fischsemmel und becksbierflasche bewaffnet, freudestrahlend in richtung Saal 5 verschwand.

ich selber ging in Saal 6 zu "Eaglefahrer oder man hats nicht leicht" mit Marco Saupe
allerdings waren wir nur zu zweit und es entwickelte sich ein privates gespräch. Marco sprach über die schwere krise in der Guru Maaki steckte nach der letzten saison. "er dachte schon über massenselbstmord nach" erklärte Marco "aber Hanhoo durfte von zuhause nicht weg und Doc Scholz war in urlaub" also sagte man das event wieder ab.

so gegen 16.00 uhr gabs kaffee und kuchen im großen saal.
ex Eaglefahrer Jay Pee laß aus seinem buch "Die Flucht" ein kapitel vor und Gaststar Thilo"ja chef,gleich chef" Huber sang 4 mal die italienische nationalhymne, worauf der herr mit hessischem dialekt aufsprang und laut "bravo mein junge"
schrie. Guru Maaki erklärte die aktion mit "ich will meine truppe auf kommende siegerehrungen vorberreiten"

ein kurzfilm wurde auch gezeigt
"Gott vergibt, wir beide nie" mit Ebi und Stefan Krieger

danach gabs noch ein paar workshops
1.)Spa setup passt überall Guru Maaki
2.)wir basteln uns ne rote laterne Thorsten Kaul
3.)so schnieft man richtig Roberto Hernandez

so gegen 18.00 uhr war dann schluß
alles in allem eine gelungene veranstaltung. einzige wermutstropfen
die absage von Andy Wilke (trainingsrückstand)
und das die pissbecken in form und farbe einem F312 glichen, hätte auch nicht sein müßen

gruß
Rainer
 
U

User 65

*ROFL*

Einfach sensationell!
Was nimmst Du so gelegentlich, das solch geistigen Erguesse dabei herauskommen? :D :D

Danke und Gruss
Markus
 
U

User 53

Werden Rainers Ergüsse eigentlich irgendwo ariviert?

Ich würde sie mir gerne mal alle saugen....

*rotlflololol*

:D :D :D
 
U

User

jo,

danke für den bericht, rainer.

die stimmung dieses treffens hast du recht gut getroffen. erinnerte mich fatal an die beerdigung meines großvaters. erst war die trauer groß, dann ging die post ab :D.

schade nur, daß bei dem team "schlaffe adler" auch die nächste saison eher traurig enden wird.

"ich fahr so oft es geht" maaki wird leider nur noch 1 mal pro wochenende an den start gehen können. schade. dem team fehlen in der endabrechnung knapp 200 punkte.

(davon 180 in spa erzielt)

sorgen macht mir, daß die große auftaktfeier des team lotus abgesagt worden ist. angeblich fand sich kein sponsor. sogar eine ortsansässige metzgerei (tut mir leid herr kröger, wir haben einen ruf zu verlieren!) hat sich nicht bereit erklärt, auch nur eine rindswurst zu spenden.

geschweige denn, den senf dazu!

und dann brm! da wurde nicht mal eine feier geplant. andy "ich trink keinen alkohol" wilke hat allen fahrern den spaß verdorben. naja. ein großteil der fahrer ist eh abstinent ("brm und saufen? unmöglich, die kiste kann ich ja nüchtern nich fahrn")

und cooper? wie üblich feierte man im trauten kreis im tierpark delitzsch bei kerzenschein neben dem bärengehege. es heißt, der teamchef habe seinen mannen gedroht: "wenn einer von euch versagt, wird er an knicki verfüttert!" knicki, der die versammelte schar weitgereister gäste ansah wie zukünftige leckerbissen - an dem geschmack des bären habe ich meine zweifel! - wirds freuen.

ferrari: ein team in auflösung. rainer "ich reiß das maul auf so weit es geht" merkel ist der einzige, der der scuderia überhaupt ne chance einräumt. er ist ferrari. daher war er auch der einzige gast auf der saisoneinstandsfeier. seine frau sollte kommen, hatte aber angeblich "kopfschmerzen". es heißt, sie sei ein paar häuser weiter zu einem langhaarigen mann unterwegs gewesen, dessen spitzname "bernie" sei. ein bösartiges gerücht!

honda? was ist honda?

gruß

andreas :D
 
U

User 40

doof war nur als dieses Macho gehabe wieder aufkam:


crap.jpg




Na ja.
 
U

User 48

Freut mich, Rainer, daß Dir unser Seminar so gut gefallen hat. Das war ja auch Sinn der Sache. Schade nur, daß Ihr den Vortrag in Saal 7 verpasst habt, dort referierte nämlich Michael Kohlbecker über das Thema "Auch ohne Manipulationen Meister werden", Schwerpunkt lag hier in der Veröffentlichung einer 142 Punkte umfassenden Liste von Ungereimtheiten, Unregelmäßigkeiten und nachgewiesenen Regelverstössen in der soeben zuende gegangenen Saison, die dem Team aus Italien mit den roten Autos (den Namen möchte ich hier noch nicht veröffentlichen, da ich dem einberufenen Geschworengericht nicht vorgreifen möchte) vorgeworfen werden.

Kenntnis erhielten wir davon, nachdem der Ex-Ferrarie-Fahrer (oops, nu isses doch raus) Armin Steinhügel lauthals prahlend damit rumwedelte, nachfolgend nur mal en kleiner Vorgeschmack auf das, womit die rechtschaffenen Teams (Eagle) auch in der kommenden Saison wohl zu rechnen haben:

--GP von Frankreich:
Steinhügel macht sich in seiner ersten Saison bei Sascha Hussein unbeliebt, als er in einer von ihm verschuldeten Startkollision den Iraqi eliminiert.

--Pazifik-GP
Hussein ist sicher: "Ich kämpfe gegen ein illegales Auto. Daher muß ich mehr riskieren"

--GP von San Marino
Hussein verunglückt tödlich. Der Ferrariih Steinhügels soll illegale elektronische Fahrhilfen (Starthilfe, Traktionskontrolle) einsetzen. Der Weltverband GGPLC will untersuchen, Fehrari verweigert zunächst die Herausgabe des "source codes", der ein Lesen der Computerprogramme ermöglicht.

--GP von Großbritannien
Peter Neuenstadt überholt in der Aufwärmrunde Müller-Wohlfarth und bekommt eine 5-Sekunden-Stop-and-Go-Strafe. Er reagiert nicht und bekommt die Schwarze Flagge (Disqualifikation). Auch die ignoriert er und wird 2. Späterer wird der Platz 2 aberkannt und er wird für zwei Rennen gesperrt. Farrari erhält 500.000 $ Strafe. Zusätzlich muß das Team 100.000 $ wegen der verspäteten Herausgabe der Elektronik-Box zahlen.

--Tage später
Die GGPLC kann die Existenz einer Starthilfe nachweisen, nicht aber deren Einsatz. Außerdem bekundet man aufkommende Lustlosigkeit.

--Wieder ein paar Tage später
Ferrero entkommt mit einem blauen Auge: Die GGPLC glaubt, daß die Entfernung der Black Box nicht "aus betrügerischer Absicht" geschah. Neuenstadts Sperre wird bestätigt. Es hagelt harsche Kritik an den Entscheidungen der GGPLC.

--GP von Australien
Steinhügel wird nach Kollision mit seinem schärfsten Rivalen Granny Smith erstmals Weltmeister. Der Deutsche touchiert eine Mauer. Als ihn Smith überholen will, reißt er den Ferorrri nach links - beide out. Steinhügel gewinnt mit einem Punkt Vorsprung den Titel. "Die Lenkung blockiert", sagt er. Tests ergeben allerdings, daß die Lenkung ok ist.

--GP von Brasilien
Rainer Merknichts gewinnt in São Paulo und wird disqualifiziert: Verrari verwendete illegalen Sprit. Henning Erbräu wird Sieger, weil das GGPLC Gremium keine Lust mehr hatte.

--Einen Monat später
Ferrahhri hat wieder Glück: Man bekommt die Punkte zurück, weil die GGPLC der Ansicht ist, "daß Merknichts nicht an der Manipulation beteiligt war." Die Konkurrenz ist empört. Geschlossen tritt nun das Gremium endgültig zurück.

--GP von Belgien
Wegen "gefährlichen Fahrens" bekommt Steinhügel von der neugewählten, frisch motivierten Rennkommission eine Sperre von einem Rennen aufgebrummt.

--GP von Italien
Marcel Reich Ranitzki "schubst" Steinhügel von der Strecke. Der bekommt einen Wutanfall, will Ranitzki an den Kragen.

--GP von Monaco
Neo-Ferraari-Pilot Steinhügel feiert winkend seine Pole und übersieht Prinzesssin Caroline, die noch eine schnelle Runde dreht. Die Adelige verhindert einen Crash durch Notbremsung. Messungen ergeben: Ohne Steinhügels Fehler stünde Caroline auf Pole.

GP von San Marino
Benz Jung kommt aufs Gras, kehrt ohne Rücksicht auf Verluste auf die Strecke zurück, der führende Adolf H. aus Ö. kann eine Kollision gerade noch verhindern. Ob der wieder massiv eingehenden Proteste kündigt die Rennkommission an, zukünftig wahrscheinlich keine Lust mehr zu haben.

--GP von Deutschland
5000 $ Geldstrafe für Steinhügel, weil er im Training in der Boxenstraße zu schnell ist. Ausserdem verdichten sich Gerüchte, wonach Ferrarii mit illegaler Traktionskontrolle fährt. In der Box wir eine Kühlmaschine gefunden, die mit flüssigem Stickstoff bedient wird. Ein Indiz, daß der Sprit gekühlt wird, was 50 (verbotene) PS bringt. Beweise gib's keine, zumal das Gremium wenig Lust hatte, nach welchen zu suchen.

--GP von Österreich
10-Sekunden Stop-and-Go Strafe für Steinhügel, weil er Piet Glocke bei Gelber Flagge überholt.

--GP von Japan
Henning Erbräu ignoriert im freien Training (wie fünf andere Ferarrri-Fahrer auch) die Gelbe Flagge - bedingt Sperre von einem Rennen. Bedingt auch enorme Apathie der Rennkommissare.

--GP von Europa
Wieder Kollision im entscheidenden Rennen um die WM. Thomas Reinfall führt gegen Ho Chi Minh 78:77. Als Minh überholen will, rammt ihn Reinfall. Minh hat Glück, fährt weiter, wird Weltmeister. Reinfall fällt aus.

--Monate später
Reinfall werden wegen dem von ihm absichtlich herbeigeführten Crash mit Minh alle Punkte der Saison gestrichen. Neuer Vize-Weltmeister ist Däubler Gmelin. Aufgrund der auf sie zurollenden Protestwelle tritt das Gremium mit den Worten "... dann macht doch Euren Scheiß alleine" geschlossen zurück.

--GP von Argentinien
Steffen Holzhütter liegt hinter Meiner Oma, entdeckt eine Lücke, schubst Oma von der Piste und liegt vorn.

--GP von Monaco
Volker Vierkotzen versucht, an unmöglicher Stelle Den Papst zu überholen. Die Wagen berühren einander drei Mail. Als Spätfolge hat Papst im Tunnel bei 250 km/h einen Unfall.

--GP von Kanada
10-Sekunden-Stop-and-Go-Strafe für Steinhügel, weil er Frantzen bei der Boxenausfahrt von der Strecke drängt. Eine Sperre wird gerüchteweise nur deshalb nicht ausgesprochen, um die WM-Spannung zu halten. Rennleitung droht abermals mit Lustlosigkeit.

--GP von Großbritannien
10-Sekunden-Stop-and-Go-Strafe für Rainer Merknichts, weil er bei Gelber Flagge überholt. Es bricht ein Reglement-Chaos aus. Letztlich gewinnt Merknichts den GP in der Box, während er seine Strafe verbüßt. Die Rennleitung wird scharf kritisiert, da sie die 10-Sekunden-Strafe viel zu spät ausgesprochen hat, und hat anschliessend mal wieder keine Lust.

--GP von Belgien
Der führende Uli Kranke knallt mit 37 Sekunden Vorsprung bei strömendem Regen dem zu überrundenden Bin Laden ins Heck, ein Vorderrad reißt ab - out. In der Box sprintet er zu Bin Laden, nennt ihn "Killer" und "Sau" und will ihn verprügeln. Leider kam ihm Teamkollege Georg W. aus US of A schon zuvor.

--GP von Malaysien
Die GGPLC stellte fest, daß die seitlichen Luftleitdingenskirchens an beiden Ferriras 10 Millimeter zu groß waren. Nach ausgiebigen erfolgreichen Bestechungen des Gremiums, das, wie bekannt, sowieso keine Lust hat, wurde von einer Bestrafung abgesehen.

--GP von Monza
Steinhügel möchte aufgrund der Vorkommnisse in NY und in der Lausitz den Rest der Saison abblasen, zumal er den Titel ja sowieso im Sack hat. GGPLC-Zampano und Mentor von Ferrary Jochen Ecclestein verpflichtet daraufhin Alex Zanardi für den Rest der Saison, um den Roten zu bewegen. Die fehlenden Körperteile des Italieners wurden kurzerhand in Ground Zero besorgt, und, wo man schon mal da war, auch gleich ein frischer Satz Ohren für Ex-Feraari-Pilot Niki L. aus Ö. Aufgrund dieser Geschmacklosigkeiten trat nunmehr nicht nur das Gremium, sondern die komplette GGPLC zurück. Von was, weiß allerdings keiner so genau.


So, dies ist, wie gesagt, nur ein kleiner Auszug aus den Vorkommnissen, nach Beendigung des Referats gab es tosenden Beifall für Kohlbecker, und besonders die ehemaligen Italo-Fahrer Reinfall, Erbräu und Kranke zeigten sich deutlich erleichtert, daß nun endlich diese tonnenschwere Last von ihren Schultern runter war.

<CENTER>
fer_rollstuhl.jpg
</CENTER>
<CENTER><I><FONT SIZE="+1"><FONT COLOR="0077aa"><FONT SIZE="+1"><B>Maaki</B></FONT></FONT></FONT></I> <FONT COLOR="ff6000"><SUP><FONT SIZE="-2">®</FONT></SUP></FONT></CENTER>
 
U

User 62

hihi, maaki ist nicht politisch korrekt und das ist auch gut so ;)

ps: wusste ich doch das das deine oma war! ich dachte schon was ist denn auf einmal mit maaki los, übt er jetzt auch andere strecken als spa? :P
 
U

User 43

@Maaki und Rainer: Könnt ihr mir mal was von dem Zeugs schicken, das Ihr raucht?
:)
Gruß
dirk
 
U

User 48

<CENTER>DM 3,70 für 40 Gramm, erhältlich hier:

LOGOLIDL.GIF
</CENTER>

<CENTER>
ferrari8.gif
</CENTER>
<CENTER><I><FONT SIZE="+1"><FONT COLOR="0077aa"><FONT SIZE="+1"><B>Maaki</B></FONT></FONT></FONT></I> <FONT COLOR="ff6000"><SUP><FONT SIZE="-2">®</FONT></SUP></FONT></CENTER>
 
U

User 65

*ROFL* *PIMPL* *...*

Maaki,

ich schmeiss mich weg!!! :D :D :D :D Vor allem Rainers Reis-Bericht treibt einem die TRaenen in die Augen...
"To be continued" ist ein absolutes Muss!

Markus
 
U

User 48

hehe, bin ich grad beim Stöbern nach den Suchbegriffen "Spenden" und "Kontonummer" drüber gestolpert :happy: :happy: :happy: :happy:

cheers
Maaki
 
Oben