Ein paar Arbeiten

U

User 2446

Ein paar Arbeiten. Kritik erwünscht.

1.) Mein neu designter BMW. Vom Prinzip her ähnlich wie ein Auto, dass ich hier schonmal gezeigt habe, aber etwas anders ausgearbeitet.


2.) Ein Saleen, denn ich im letzten Jahr gesteuert habe. Leider gab es mit dem Sprit-Sponsor Probleme. Texaco wollte Änderungen, die mir mein Design entstellt hätten, deshalb musste was anderes drauf. Sah aber so am stimmigsten aus, also zeig ich den Wagen mal in dieser Version. Schade drum.


3.) Ein Lamborghini aus dem Vorjahr. Eine Auftragsarbeit für einen Teamkollegen (daher wie beim Saleen der Doppeladler am Dach - hängt am Teamnamen). Nicht so wirklich glücklich war ich mit dem Logo auf der Motorhaube, das ich eigentlich noch etwas zurechtzerren hätte sollen, aber insgesamt war's ganz ok. Die Heckansicht dagegen stellte mich sehr zufrieden.
 
U

User 331

Am besten gefällt mir der M3. :daumen:
Beim Saleen gefällt mir die Farbwahl nicht und der Lambo wirkt leer.
 
U

User 2446

Danke fürs Feedback.

Tja, der BMW ist mein neuestes Spielzeug und damit hat men eh immer besonders viel Freude.
Die Farbe vom Saleen ist ganz offensichtlich Geschmacksache. Die mag einfach nicht jeder. Mir gefiel sie und sie hängt eben auch am Hauptsponsor (das Bier, mit dem ich groß geworden bin . . . bin also nicht grad objektiv in dem Punkt ;)).
Und beim Lambo hätte ich vermutlich am Seitenschweller noch einiges machen können. Wie gesagt, das Heck ist am gelungensten.
 
U

User 331

Tja, mit meiner Stimme läßt sich nicht viel andeuten.

Was ist denn mit den anderen hier?! Über 140 Klicks und kein Kommentar?!
 
U

User 3484

mag dran liegen dass die meisten klicker nascarfans sind^^

Mir gefallen die sehr gut :)
 
U

User 3249

Die Art und Weise die Fahrzeuge zu presentieren gefällt mir sehr gut und stimmt mich mehr als traurig,da mir diese Möglichkeit aus Mangel an 3ds max nicht gegeben ist,um meine Fahrzeuge auf "Ähnliche Weise" sichtbar zu machen !!

(Wer Abhilfe zwecks 3ds max schaffen kann,....bitte EINE PN an mich)

Leider komme ich aus dem Nascar Bereich und kenne nicht den Schwierigkeitsgrad der Hier gezeigten Fahrzeuge,was den Paintjob angeht !

Farblich zumindest sehr ansprechend,....auch wenn ich kein echter FAN dieser Serie bin !!
 
U

User 249

mag dran liegen dass die meisten klicker nascarfans sind^^

Stimmt. :D

Dazu kommt, dass ich vonner Paint-Materie nich die geringste Ahnung habe. :rolleyes:

Aber Lambo´s mag ich. :sabber:

Leider sieht er ´n bisserl langweilig aus.
Nich vergessen: MEINE unqualifizierte Meinung.
Gerade Lambo´s müssen ihre doch sehr aggressive Form auch im Lack weiterführen, denke ich. Finde ich zu zahm. In erster Linie die Farben.
Anner Qualität ist garantiert nüscht zu mäkeln; aber ICH kann halt nur oberflächlich darüber urteilen.

Der Saleen dagegen gafällt mir sehr gut! :daumen:
Finde die Farbgebung klasse. Nur das Dach sieht eher unübersichtlich aus mit dem Wappen. Ist doch eins, oder? Sonst PERFEKT.

Und auch der BMW sieht klasse aus.
Da gefallen mir die Farben nich hundertprozentig, aber ist schon O.K. :happy:
Irgendwie bilde ich mir beim BMW ein zu sehen wieviel Arbeit ´drinsteckt. Liebevoll. ;)

Möcht´ ich auch können ;(
 
U

User 2446

@ Adrian
Da dürftest Du Recht haben. Ich schau mir die NASCAR-Autos ja auch an, sag aber nicht viel dazu, weil ich nicht abschätzen kann wie gut oder schlecht die Arbeit ist. Man achtete eben auf ganz andere Details, wenn man selber auch malt.
Aber Dein Avatar gefällt mir sehr. ;)

@ Pete
Diese Präsentationen sind nur Screenshots aus dem Showroom in GTR², zusammengesetzt in Photoshop und mit einem Rahmen und ein paar Effekten versehen.
Also kein 3ds max, aber Nutzung des genannten Showrooms.

@ Michael
Der BMW war sogar recht schnell gemacht, nachdem ich die Idee im Kopf hatte. Die Übergänge sind teilweise eine Fummelei, aber mit etwas Erfahrung weiß man dann schon, wie man hier effektiv arbeitet um nicht ewig rumzubasteln.
Man muss nur mal anfangen. Der direkte Vorgänger dieses Saleens war z.B. meine erste Arbeit und man sieht auch gleich die Ähnlichkeit, aber wenn man beide Fahrzeuge nebeneinander stellt schaut der alte schon sehr, sehr blass aus. So fängt's eben an und man fügt immer mehr Details ein, die gar nicht sofort ins Auge stechen, aber das Auto lebendiger machen.
Fang also einfach mal an, aber pass auf . . . kann so süchtig machen wie das Fahren selbst.
 
U

User 249

@ Michael
Man muss nur mal anfangen. Der direkte Vorgänger dieses Saleens war z.B. meine erste Arbeit und man sieht auch gleich die Ähnlichkeit, aber wenn man beide Fahrzeuge nebeneinander stellt schaut der alte schon sehr, sehr blass aus. So fängt's eben an und man fügt immer mehr Details ein, die gar nicht sofort ins Auge stechen, aber das Auto lebendiger machen.
Fang also einfach mal an, aber pass auf . . . kann so süchtig machen wie das Fahren selbst.

Nun, Bernd. Anfangen?
Hab´ ich schon dutzende Male.
Aber die Anzahl an Dingen an die ich dabei denken und achten muss erschlägt mich. :nut:
In erster Linie isses die Qualität die mir zu schaffen macht.
Klar könnte ich ´n Car painten. Aber der unterschied zu einem GUTEN wäre enorm.
Leider habe ich keine Kopie von meinem ersten Versuch, mit dem ich irgendwann 2001 oder 2002 gefahren bin. Dann wüsstes du was ich meine.

Dazu kommt noch, dass ich eigentlich nur EINEN Sponsor erlauben würde mein Auto zu verschönern. Siehe Ding´s da, Avatar oder Benutzerbild oder wie das heisst. DER hat aber keine richtige Homepage und verwendbare Bilder sind praktisch nich zu finden.
Wäre nicht soo ein Problem denke ich, dass mit den verwendbaren Bildern. Aber was soll ich damit anfangen?
Wenn ich´s nicht packe isses egal mit welchen Bildern ich es nicht packe. :happy:

ABER ICH GEB´ NICHT AUF!
(bei mir hat alles schon immer ein bisschen länger gedauert. Hehe, inklusive... na lass´ ich mal ;) )

Nee, ich habe echte Hochachtung vor ´Euch Paintern´!
la%20ola.gif
 
U

User 3249

Das painten Ansich ist nicht das Schwierige.........

Schwierig ist meist der Weg,an die gewünschten Formen zu kommen die einfach Außerhalb des "Gewöhnlichen" liegen !

Photoshop bietet dir Einen Simplemn Kreis,rechteck und einige Spezial Grundformen an,aber damit alleine kommst du meist nicht zum Ziel !

Das Zauberwort des paintens heißt "verzerren" und "Perspektivisch verzerren" !!!

Wenn du diese beiden Themen beherrscht,...kommst du mit deinen Grundformen viel weiter als gedacht !

Decls als PSD Format bekommst du unter www. Brandsoftheworld.com
(Suchbegriff eingeben und Alphabetisch ordnen erleichtert dir die Suche)

Wenn du deinen Decal (Sponsor) gefunden hast,...bei BLABLABLA mit "i Agree" (ich stimme zu) den Haken setzen und einen Moment später wird dir das Ganze zum Download freigegeben (Einfach Downloaden).

Bei mir werden die Gewünschten Dateien sofort mit Photoshop geöffnet !
Den Decal auf dein Template (zu bemalendes Fahrzeug) ziehen und je nach bedarf die Größe anpassen !

Ich speichere mir die Dateien aus BOTW immmer erst mit 500 Pixel Größe in meinem DECAL - ABC Ordner ab (Mitlerweile sind es................2.474 Dateien :rolleyes: )

Die Schriftzüge werden auf den Seiten des Wagens nach hinten kleiner werdend "verzerrt",weil das Drahtgittermodell die Hinteren Bereiche zum Koferraumdeckel hin Größer werden läßt !

Um dem entgegen zu wirken,verzerre ich den Schriftzug ab ACHSHÖHE nach hinten um ca 15 Pixel runter .

Im Spiel oder auch im Carviewer wird es dann RICHTIG wiedergegeben,als würde das Drahtgittermodell diesen Mangel wie oben Angesprochen nicht haben ! Ansonsten läuft dir der "unbehandelte Decal" zu hoch in den Kofferraumbereich :rolleyes:

Wer sich weigert sein Paintprogramm zu verstehen,wird sich zwecks Painten die Zähne ausbeißen !

Aber es gibt hier auch einen FRED,der dir gute Links für den Umgang mit Photoshop anbietet !

Hier ist z.b. ein Forum,das dir bestimmt unzählige Antworten auf Fragen bezüglich PS (Photoshop) bietet,ohne das du dich anmelden müstest und das auchnoch in DEUTSCH

Photoshop - PSD-Tutorials.de - Forum


Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ! 8)

Gruß Pete
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben