Eilmeldung Monza

U

User 17

pda:

Wie soeben bekannt wurde, trat vor wenigen Minuten in Italien ein Gesetz in Kraft, wonach kein Auto sich auf italienischem Boden schneller als 250km/h bewegen darf. Diese Beschränkung ist auch auf Rennstrecken gültig! Weiterhin dürfen Autos oder Rennwagen, deren Name nicht mit "C" beginnt, die Gänge 1-3 nicht verwenden. Die Abgeordneten M.A. Fiosi, B. Stechlichone und C.O. Oper, auf deren Initiative das Gesetz verabschiedet wurde erklärten sich dazu wie folgt:
"Dase ganze, iste eine Intiviative, äh, weil... äh, ine Sache Umweltschutze, si! Eine Auto, das fährt 250 verbraucht weniger, äh, als eine Auto das fährt 300, si? Unde, mit Fahre nur in hohe Gange, Auto haben niedrigere Drehzahl, was auch verbraucht weniger Benzina. Ausnahme, für Auto mit C an die Anfange, ist für, äh... äh... Auto, von Polizei, genau, für "Carabinieri-Auto", si? Damit sie können fangen äh Verbrecher. Capisce? Habe fertig!"
 
U

User 1548

der amerikanische Untergrund hat hoffentlich schon Kontakt zur Gomorra aufgenommen, um die Gesetzgeber "umzustimmen" :don:
 
Oben