Ehem WTCC Fahrer bei DTMR

U

User 2545

Das Team DTMR verstärkt sich.



Marc Hennerici, WTCC Tourenwagenweltmeister der Privatfahrer (5 Siege) 2005 wird zukünftigfür für das Team DTMR in einer WTCC- Liga an den Start gehen.




Alles weitere auf unserer HP

Team DTMR - Home
 
U

User 262

Respekt Uwe.

Marc hatte in Meuspath (edit: quatsch, war Nürburg) eine Veranstaltung organisiert, glaube es war mit GT4 wenn mich nicht alles täuscht. Es waren ca. 6 PS2 aufgebaut. Konnte zwar bloss eine Runde Nordschleife fahren und wurde von den Mitkonkurrenten am laufenden Bande abgeräumt aber egal, er ist ein echt netter Typ und sehr talentiert. Das vorallem in Real.


Gruss
Sacha
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2631

boah geil, da freue ich mich schon drauf

Da habt ihr ja nen würdigen Nachfolger für mich gefunden :D

Grußi
 
U

User 2608

Großartiger Neuzugang! Glückwunsch :] Das ist genau der Weg den unser Sport gehen sollte... (Hoffe es wird von der PR Abteilung des DTMR Teams vernünftig verwertet !!!)

Mal schauen welchen "realen" Piloten wir noch im virtuellen Motorsport begrüßen dürfen...:D

Nur schade das er nicht in der "top Liga" des virtuellen Tourenwagensports an den Start geht.;)
 
U

User 2545

:happy::sabber:8o

Nee, ich bin an schumi dran. aber der will noch zu wenig zahlen das er bei uns darf.
 
U

User 262

Wenn ich das richtig verstehe, startet er in der Racersleague. Hätte ihn lieber hier am Start gesehen. Aber was solls, vielleicht schreibt er ja im Racersleague- Forum in Sachen Setup- Einstellungen etwas, wenn er das Ganze überhaupt annähernd ernst nimmt. ;)


Gruss
Sacha
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3008

Wenn ich das richtig verstehe, startet er in der Racersleague. Hätte ihn lieber hier am Start gesehen. Aber was solls, vielleicht schreibt er ja im Racersleague- Forum in Sachen Setup- Einstellungen etwas, wenn er das Ganze überhaupt annähernd ernst nimmt. ;)


Gruss
Sacha

Ich glaube schon, dass er das sehr ernst nimmt. Bei der LSM ist er ja auch Admin, und organisiert da viele Sachen, ich denke mir mal, dass das ein sehr ernsthaft geführtes Hobby seinerseits ist. Er hat ja auch Sutil überredet, man bei einem Special Event teilzunehmen. Der Sutil soll wohl mega schnell gewesen sein.
 
U

User 262

Naja Fabian, er ist ein "richtiger" Racer. Soll heissen, er wird sicherlich versuchen seine Real- Karriere voranzutreiben und hat somit wohl weniger Zeit sich an ein "Spiel" zu setzen. Ich bin sehr gespannt.

Ich würde es mir wünschen wenn er "uns" an seine Erfahrungen in Sachen Setup (Real/Virtuell) teilhaben liesse. Wenn das einer kann, dann wohl ein echter Rennfahrer. :]

Voraussetzung ist aber, er fährt einen vernünftigen Wagen :D

Gruss
Sacha
 
U

User 141

Naja Fabian, er ist ein "richtiger" Racer. Soll heissen, er wird sicherlich versuchen seine Real- Karriere voranzutreiben und hat somit wohl weniger Zeit sich an ein "Spiel" zu setzen. Ich bin sehr gespannt.
Hmm... weiß nich. :D
Könnte mir vorstellen, dass hier auch der eine oder andere einen Job neben der VR hat und auch dort seine Karriere macht. Auch "solche Leute" trainieren mal für ein Online-Rennen. ;)
 
U

User 2545

So viel Spekulationen ;)

Marc wird mit einem BMW am Start stehen und so wie ich ihn bis jetzt kennen gelernt habe sieht denke ich das er auch mit leib und seele den esport betreibt.

Sicherlich kann es passieren das er aus beruflichen Gründen nicht immer viel Zeit hat, aber er ist gestern bei einem Testrennen mitgefahren und war sowohl von der Fahrphysik als auch von Race sehr begeistert. Und auch die Zeiten konnten sich sehen lassen zumal er diese ohne Training oder großen Setuptest gefahren ist.
 
U

User 262

Könnte mir vorstellen, dass hier auch der eine oder andere einen Job neben der VR hat und auch dort seine Karriere macht.

Echt? 8o

Nee, im ernst, hast recht. Für ihn ist der Bezug Rennsport zu e-sport natürlich naheliegender als ein Bürojob zu e-sport.

Worauf ich hinaus will:
Ich versuche mich in seine Lage zu versetzen. Wenn ich die finanziellen Mittel und den Einstieg in den realen Rennsport geschafft hätte, würde ich
ein "Spiel" - da könnt Ihr mich jetzt lynchen -, nicht annähernd so ernst nehmen wie mein als Bsp. echten Porsche GT3 auffa Nordschleife bei der VLN zu prügeln, wo es vor endorphinen nur so spritzt. Aber gut, so zur Entspannung vielleicht schon.

Will den e-sport jetzt nicht runter machen, bin ja mittendrin :) aber im Gegensatz zu real fehlt doch einiges ;)

Aber wie gesagt - jetzt wo er def. BMW fährt - bin ich gespannt auf seine hoffentlich auch für uns bereitgestellten Setup- Kenntnisse und bin sehr gespannt wie er sich so "schlägt". :)

Gruss
Sacha
 
U

User 141

Aber wie gesagt - jetzt wo er def. BMW fährt - bin ich gespannt auf seine hoffentlich auch für uns bereitgestellten Setup- Kenntnisse und bin sehr gespannt wie er sich so "schlägt". :)
Genau da erwarte ich mir nicht allzu viel, da er bei uns ja gar nicht fährt. ;)
Und wenn ich nicht zufällig mal über René etwas von der racersleague gehört hätte, würde die 100% an mir vorbeigehen. Glaube kaum, dass da in der VR viel hängen bleibt.

Man darf auch nicht vergessen, dass er nicht der erste reale Rennfahrer ist, der auch Sim fährt. Wir sind ja beide schon mit Smudo, Marcus Jirak oder Arvid Steinberg gefahren, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. :D
 
U

User 262

Klar doch Andreas, aber keiner von Ihnen war gerade in der gleichen Rennserie unterwegs wie wir es zu der Zeit waren. ;)

Aber klar, bin auch skeptisch ob wir infos bekommen *stichel*



Gruss
Sacha
 
Oben