Ecci Pedale mit Loadcell

U

User 961

Nachdem ich ja mal meine G25 Pedale mit Loadcell versehen hatte, dies aber nicht wirklich der Bringer war (konstruktionsbedingt) hatte ich mir die Eccis gekauft in der Hoffnung ne gute Bremse zu bekommen, schelcht war sie nicht aber auch nicht besser als die VPP

Da mir die Loadcell immer wieder über den Weg lief hab ich sie jetzt kurzerhand mal mit den Eccis kombiniert.
Die Pedale sind wie dafür gemacht, feine Sache, und ganz easy zu erledigen.
 

Anhänge

  • loadkl.JPG
    loadkl.JPG
    88 KB · Aufrufe: 153
U

User 1248

Na die Lust zu basteln kam aber schnell... ;) Sieht gut aus!
Biste jetzt zufriedener als mit deiner alten Konstruktion?
 
U

User 948

Nur für die Bremse oder auch für Gas ???

Wie groß ist so ein Teil ??
 
U

User 948

Danke,

Vestehe ich das ichtig das die Angabe 30Kg die Max. Belastung darstellt wenn man sozusagen voll bremst ??
 
U

User 1248

Ja, 30kg ist bei diesem Modell die max. meßbare Kraft. Hab selbst so ein Teil und halte die 30kg auch für ausreichend. Es gibt aber LCs, die weit höher messen können.
Man kann jedoch auch weniger kalibrieren, ich hab mit ca. 20kg angefangen. Es gibt Reserven von 150%, bevor die LC beschädigt werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1484

Das Teil kommt anstelle der Feder rein?
Bin ja eigentlich zufrieden mit der Bremserei.
 
U

User 1087

Hab auch die ECCI'S..........was'n Loadcell???, hab zwar mal gegoogelt, aber da gibts nur sowas mit Messwerten und so.
Ich hatte mir vor 1 jahr, das raceBrake-kit bestellt und eingebaut, das verkürzt auch den Weg und ist um einiges stärker.........ich muss da schon kräftig auf das pedal latschen, um voll durchzutreten. I.d.R. schaff ich das aber nicht ganz (1-2 mm Luft)
 
U

User 961

Nein, die feder ist noch drinn. Das ersetzt den Poti. Ist wie ne Waage, je mehr Kilo du drauf "legst" desto stärker bremsts.
Die Race Brake ist unterwegs, werd sie dann wohl zum verkauf anbieten. Mir gehts eigentlich um den Weg, und der ist bei mir ca. 0,5 cm. Mit nem Poti bekommt man auf 0,5 nicht wirklich was raus was brauchbar ist.
 
U

User 1087

Aha, danke............stimmt aber schon, seit dem RaceBrakeKit, kann ich auch besser dosieren als vorher, es sind aber noch ca. 15-17mm, aber im harten bereich ists einfacher zu dosieren bzw exakter.
 
U

User 1484

Nutze mal den thread hier.

Hat den wer seine Ecci's über das HSUSB Interface angeschlossen?

Bekomme von ecci einen 'throttle poti' (Garantie)....und hätte gleich noch umgerüstet.

Mein Gaspedal steigt hin und wieder mal für ein Bruchteil einer Sekunde aus....da die Ecci's am DFP angeschlossen sind, liegt es wohl am "logitech Filter gedöns".
Der Support meinte, ich soll auf HDUSB wechseln.
 
U

User 1087

Ich hab das.
Früher auch an Logi angeklemmt, jetzt ists mittlerweile standalone.

Edit sagt grad noch, wenn du auf standalone gehen willst, brauchst de eh neue Potis, da deine ja aufs DFP abgestimmt sind
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1484

Wieso jetzt standalone? Auch Probleme gehabt? Merkst du einen Unterschied?

Bis jetzt konnte ich damit leben. Es war ja nur ein Bruchteil einer Sekunde.
Kurz vom Gas...wieder drauf und gut ist.
Bei iracing jedoch langt dieser kurze Moment wohl aus, damit sich die Pedalerie 'dekalibriert'.:rolleyes:

Edit frägt noch: 2-Controller machen bei iracing keine Probleme,oder?
 
U

User 1087

..... Hat den wer seine Ecci's über das HSUSB Interface angeschlossen?
Bekomme von ecci einen 'throttle poti' (Garantie)....und hätte gleich noch umgerüstet.
....da die Ecci's am DFP angeschlossen sind, liegt es wohl am "logitech Filter gedöns".
Der Support meinte, ich soll auf HDUSB wechseln.

Wieso jetzt standalone? Auch Probleme gehabt? Merkst du einen Unterschied?

Edit frägt noch: 2-Controller machen bei iracing keine Probleme,oder?

Wenn ich das lese, dann geh ich davon aus, das du eventl. auf HSUSB wechseln möchtest. Somit werden die Pedale standalone.
Wenns was anderes ist, verstehe ich dein Anliegen nicht.

Absolut keine Probleme.

---
Just for Info:
Das hab ich mir gekauft und verbaut, das ist dazu da, um das 6000er als eigenständiger HDUSB Controler zu betreiben.

HDUSB-Umbausatz
 
U

User 1484

So. Gestern noch mit John vom ecci Support gemailt....heute ist schon der neue 'throttle poti' unterwegs.....kostenlos natürlich.

Wenn das nix wird, muss eben das HDUSB Interface her.

@Jochen....ist dein RaceBrake Kit schon eingetroffen?

@Thomas...WIESO DU auf HDUSB gewechselt bist würde mich interessieren. Wolltest ja bestimmt nicht nur einen 2. Controller haben,oder? :)
 
U

User 1087

Ich habe seinerzeit mich einfach für das HDUSB entschieden, da meine altes MOMO den Geist so langsam aufgab und ich ein G25 bestellt hatte, dafür hätte ich sowieso andere Potis und kabel gebraucht, da hab ich mit gedacht, machste das gleich richtig und bauste HDUSB rein und auch gleich das RaceBrakeKit ................. von dem es mittlerweile auch eine Stage 2 gibt.

Als Upgrade von bereits verbauter RaceBrake > proddetail

Und als Komplettupgrade ohne RaceBrake (aber mit PMBII) > proddetail
 
U

User 1484

Es gibt die Racebrake I und II.

Ein Upgrade von stage I zu stage II ist ja mal klasse.

Ich fahre allerdings noch mit PMB II standard.

Das Racekit hat einen kürzeren Pedalweg,oder?...progressiver und härter ist klar.
 
U

User 1087

Ja, der ist kürzer, man kann ihn sogar noch verkürzen (mittels kl. Bauteil wird der Weg eingeschränkt, vll. die Hälfte vom ursprünglichen). Dann ist die Verlaufsplatte anders, steiler vom Radius her gefräst, was eine erhöhte Progressivität mit sich bringt.

Laut Anleitung, soll man den Bremsdruck der PMBII ganz zurück nehmen, was ich auch getan habe.

Aber wenn du noch keine Stage I hast, kannste gleich auf Stage II :D :D

Achja, das Gute an der HDUSB ist eben noch, das man die Pedale separat kalibrieren kann.
 
Oben