DUMME FRAGE :-) Bitte nicht steinigen !!!

U

User 6189

Mein Frauchen hat in LFS Blut geleckt.
Sie würde gern bei uns im Rookie-Cup mit fahren, hat aber ein grosses Problem.
Sie kann mit der Manuellen Schaltung nicht um gehen.

Ist die Automatikschaltung "Nicht Automatikkupplung" im Rookie-Cup erlaubt !?

Konnte dazu nichts grossartiges finden !!!

Auch wenn Ich jetzt schon ne ganze weile dabei bin.

Liebe Grüße von dem kleinen Nordlicht aus dem Rookie Cup !!! :happy:

Nico
 
U

User 3695

:giggel:

Auszug aus dem Regelwerk: LINK

§10 Fahrhilfen und Sonstiges

§10.1 Die Benutzung der Automatischen Kupplung ist Pflicht.

§10.2 Die Benutzung der Bremshilfe ist verboten.

§10.3 Es sind jederzeit 2 Räder auf der Strecke zu behalten. Wallriding ist verboten. Sollte ein Fahrer mit allen Rädern von der Strecke kommen, ist danach sichtbar vom Gas zu gehen.

§10.4 Hupen ist nur dann gestattet, wenn man auf einen zu überrundenen Fahrer aufläuft und dieser scheinbar nicht auf blaue Flaggen reagiert.



Fazit: Es ist nicht verboten mit automatischer Gangschaltung zu fahren, wobei es dann keine automatische Kupplung zur Auswahl gibt:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 214

Hi Nicolay,


die einzig erlaubte Fahrhilfe im Rookie-Cup ist die Automatische Kupplung.

Aber lass Deine Frau jetzt nicht die Flinte in's Korn werfen, sondern bring ihr manuelles Schalten bei. :]


EDIT: Hm, wir haben eine Lücke im Regelwerk :gruebel:
 
U

User 6189

Schade, schade.

Naja kann man machen nix. Sie hats fleisig versucht, aber das klappt hinten und vorn nicht.

Wisst Ihr denn von irgend einer Liga die auch Automatik zu lässt !?

"AUTSCH" :D
 
U

User 3695

Nee Stefan,
nur weil die automatische Kupplung Pflicht ist, heißt das noch lange nicht, dass automatische Gangschaltung verboten ist. Da ist ja auch die automatische Kupplung inklusive....


@ Nicolay:
Gute Einsteigerevents hat Oldmen-Racing (nicht vom Namen beirrren lassen). Die fahren immer Samstag Nachmittag um 16 Uhr, haben häufig echte Anfänger dabei und freuen sich auf jedes neue Gesicht.
OLD MEN RACING

Alternativ kannst du auch in meiner Signatur auf Linksuche gehen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 214

Ja, ich sehe wie das passiert ist...

In grauer Vorzeit stand im Regelwerk, alle Fahrhilfen außer der Auto-Clutch sein verboten.
Wir haben das dann geändert, um Missverständnisse mit der damals neuen TC zu vermeiden, die ja keine Fahrhilfe im Simulationssinne darstellt und somit erlaubt bleibt.

Dabei haben wir die Autoschaltung vermutlich einfach vergessen. :gruebel:



Da Nicolays Frau da nun nichts dafür kann, folgendes:

In dieser Rookie-Cup Saison (die zwei kommenden Rennen, und meinetwegen auch noch die Sommertrophy) kann sie mit Auto-Kupplung starten.
In der Sommerpause werden wir unseren Fehler dann aber vorraussichtlich korrigieren und das Regelwerk entsprechend ändern.
 
U

User 6189

......hmmmmmm ?(

Muss Ich das verstehen !? Nö.

Naja. Wie ich schon geschrieben habe. Kann man machen nix. Nur Auto Schaltung nicht zu zu lassen, ist doch .......

Da holt man sich keinen Vorteil mit, ganz im gegenteil.

..... :happy: Naja Egal !!!
 
U

User 214

Das ist keine Frage von Vorteil oder Nicht-Vorteil, das ist mehr sowas philosophisches. :D

Wenn man schon Simulationen fährt, dann halt wenigstens ohne dass der Cumputer dem Fahrer dabei hilft. Zumindest nicht mehr dabei hilft, als er das in Wirklichkeit tut.

Daher sind im VR seit seiner Gründung 1832 :D prinzipiell alle Fahrhilfen verboten, die man nicht im Setup einstellen kann, sondern die von der Simulation quasi "von außen" aufgebracht werden.

Ausnahme ist nur die Autoclutch.
Die ist Pflicht, weil man sich ohne Autoclutch die Schaltzeiten durch Mini-Skripte optimieren kann. (Cheat)



Wie gesagt: Bis Anfang der nächsten Saison kann Deine Frau mit Autoschaltung starten. :]
Danach aber vorraussichtlich nichtmehr. ;)
 
U

User 6189

OK. Dann lassen wir das Philosophische.

:-) Nicht falsch verstehen.

Ist so !!! Fertig. :-D

Dann üben wir mit Ihr mal fleissig weiter !!!

Bis danniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
 
U

User 2992

Mensch, da will endlich mal ne Frau mitfahren und dann sowas. Als wenn fürn Anfänger irgend ne Rolle spielt. Solange sie nur im Rookie-cup mitfahren will sollte man da ruhig ne ausnahme machen. Nach ein paar mal üben will sie doch bestimmt nicht mehr Automtik fahren. Ausserdem kann ich in der Automatik keinen Vorteil erkennen.

Also, da ja die Admins schon ein Auge zudrücken: unbedingt mitfahren. Die nächsten Rennen sind auch absolut Anfänger kompatibel. Beim 2. in Fernbay muss man eh nicht viel schalten. ;) und auch kaum Bremsen. Da könnt man sich eigentlich n Ziegelstein aufs Gaspedal stellen.

Ich will dann aber auch wehende Haare im Cabrio sehen.
 
U

User 3285

ich geh mal eben ein paar grössere steine holen... ;)

nee, im ernst, das mit dem schalten hat sie bestimmt schnell drauf. da hilfts eben nur, so oft wie möglich ohne automatik zu fahren. und du kannst ihr ja auch mit rat und tat zur seite stehen. man muss ja nicht gleich mit den schnellen kisten anfangen :D
ich kann nur raten, erst garnicht mit der automatischen schaltung anzufangen. anfangs kostets zwar nerven, aber wenn man den dreh erst einmal raus hat, machst gleich noch mehr spass.
 
U

User 4722

da muss ich den leuten recht geben. ICh konnte mich anfangs auch überhautp nicht mit dem schalten anfreunden. Mittlerweile könnte ich es mir gar nicht mehr ohne vorstellen.
 
U

User 4575

da muss ich den leuten recht geben. ICh konnte mich anfangs auch überhautp nicht mit dem schalten anfreunden. Mittlerweile könnte ich es mir gar nicht mehr ohne vorstellen.

Kann mich noch dran erinnern wie Du mit dem FBM und Automatik gefahren bist. :lol2:

@Nicloay: Fährt Deine Frau im RL auch Automatik? Falls ja sollte die Umstellung einfach sein... Frauen prahlen doch immer mit Ihrer Multitaskingfähigkeit :D Sag Ihr Sie möchte die eine Gehirnhälfte auf die Hände und die andere auf die Füsse konzentrieren. :racer: Wunder Dich aber nicht wenn Sie Dich danach anschaut wie ein Auto! :nudelholz:
 
U

User 686

Marco, Du bist mir schon so ein "Frauenversteher"..:tadel:
man man man.. :motz:
Warum sollte denn nich mal ne Frau
d100.gif
ins online Lenkrad greifen.. ???

Aber echt .. ey.. :motz: ich finde der Chauvinismus in der VR gehört endlich ad akta gelegt.. :motz:


Was spricht denn dagegen ???
"Rückwärts einparken" oder "Wenden in drei Zügen" wird ja nicht verlangt.

Ich habe mir jedenfalls fest vorgenommen, wenn es soweit kommen sollte, dass Nicolay´s Frau mitfahren darf, Ihr hilfreich zur Seite zu stehen.
Selbst bei essentiel wichtigen Setupfragen zum nächsten Rennen , zb Welche Schuhe zum MRT passen, oder ob Rock oder Kleid auf Aston, würde ich mit Rat und Tat zur Seite stehen :giggel:
Auch bei taktischen Fragen zum Rennen, ob besser Käsekuchen oder Schwarzwälder Kirsch bekömmlicher ist, werde ich rede :rolleyes: und antwort stehen (
falls ich zu Wort komme)


ICH werde also völlig Vorurteilsfrei auf diese Rasse Mensch :giggel: zugehen, denn die XX-Chromosonisten können
ja nix dafür
is nunmal genetisch bedingt

------------------

Neee.. quatsch.. wir diskutieren grade aus, ob ein Automatikgetriebe im Rookie-cup (und NUR da) zugelassen werden könnte

mfg
wows.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

Wahrhaft chauvinistisch ist doch nur, daß dieses weibliche Wesen meint, sie könne nicht ohne automatische Schaltung fahren. Die Wahrheit ist doch die, meine Lieben, daß es schwieriger ist mit der Automatik als ohne. Ich kann die Motorbremse nicht richtig dosieren, kann nicht durch schnelles Runterschalten das Heck stabilisieren, kann nicht durch das Runterschalten das Heck wedeln lassen, wenn ich es brauche: Alles in allem ist das Fahren mit automatischer Kupplung schwerer. Wenn also ein Anfänger meint, mit automatischer Kupplung sei es einfacher, dann ist das ein Irrtum, von dem der Anfänger erlöst werden sollte. Ob der Anfänger dann weiblich ist, spielt keine Rolle :D
 
U

User 686

Wahrhaft chauvinistisch ist doch nur, daß dieses weibliche Wesen meint, sie könne nicht ohne automatische Schaltung fahren. Die Wahrheit ist doch die, meine Lieben, daß es schwieriger ist mit der Automatik als ohne. Ich kann die Motorbremse nicht richtig dosieren, kann nicht durch schnelles Runterschalten das Heck stabilisieren, kann nicht durch das Runterschalten das Heck wedeln lassen, wenn ich es brauche: Alles in allem ist das Fahren mit automatischer Kupplung schwerer. Wenn also ein Anfänger meint, mit automatischer Kupplung sei es einfacher, dann ist das ein Irrtum, von dem der Anfänger erlöst werden sollte. Ob der Anfänger dann weiblich ist, spielt keine Rolle :D

:gruebel: also wenn deine Theorie stimmen sollte,
dann kenne ich viele XX-Chromosonisten, die offensichtlich dauerhaft mit nem Schaltgetriebe rumlaufen,
:rolleyes: so wie deren 8o "Heck wedelt" :sabber:

:giggel:

Aber insgesamt gebe ich dir völlig recht, es ist DEFINITIV schwerer mit Automatikgetriebe vernünftige Zeiten zu fahren.
Ausserdem werden keine der üblichen Sets passen..

mfg
wows.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6842

:ciao2: hmm ja dann will ich mal mein Senf dazugeben jetzt weiss ich ja wie ihr MÄNNER so denkt pühhhhhhh Ich bin wenn so an mir runter schaue ne Frau also so mit zwei Bergen :lol2: ich will dann mal mein Glück hier bei euch versuchen nur wenn es schief geht ja dann ist ebend so lol dann könnt ihr wenigstens sagen FRAU AM STEUER :lol2::racer:

LG wencke
 
U

User 686

:ciao2: hmm ja dann will ich mal mein Senf dazugeben jetzt weiss ich ja wie ihr MÄNNER so denkt pühhhhhhh Ich bin wenn so an mir runter schaue ne Frau also so mit zwei Bergen :lol2: ich will dann mal mein Glück hier bei euch versuchen nur wenn es schief geht ja dann ist ebend so lol dann könnt ihr wenigstens sagen FRAU AM STEUER :lol2::racer:

LG wencke



willkommen.gif
Misses "Lummerland" :giggel:

Dafür kriegste sogar nen Begrüssungslied ...:



mfg
wows.gif

winke2.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3358

DUMME FRAGE :-) Bitte nicht steinigen !!!

Nicolay..merk dir eines: es gibt keine Dummen fragen..nur Dumme antworten ;)
 
U

User

:ciao2: hmm ja dann will ich mal mein Senf dazugeben jetzt weiss ich ja wie ihr MÄNNER so denkt pühhhhhhh Ich bin wenn so an mir runter schaue ne Frau also so mit zwei Bergen :lol2: ich will dann mal mein Glück hier bei euch versuchen nur wenn es schief geht ja dann ist ebend so lol dann könnt ihr wenigstens sagen FRAU AM STEUER :lol2::racer:

LG wencke
Apropos Berge: Ich kenne hier so einige, bei denen die "Täler" dank faßweise vernichtetem Gerstensaft so tief sind, daß da kein Licht mehr reinfällt...:happy::happy::happy: Auch die habens ohne Automatik geschafft, den Wagen auf der Strecke zu halten - oder auch nicht. Überhaupt darf man nicht glauben, daß die Leute hier, nur weil sie etwas oft und viel tun, es auch gut tun. [Womit schon wieder der Verdacht einer Anzüglichkeit auf mich fällt!]

Der WAHRE Grund für die meisten der sogenannten Männer, diesem Unfungshobby zu frönen - und das könnte dann das Problem beschreiben - ist das "do not disturb"-Schild an der Tür zum "Rennzimmer" (von der Schlafzimmertür umgezogen, dort wird es nicht mehr gebraucht) und die Tatsache, daß das an den falschen Stellen zu stark behaarte Wesen endlich seine Ruhe hat. Das einzige, was Männer noch wollen, wenn das do not disturb Schild dort, wo es war, ohne Funktion ist: Ruhe.

Und um diese Ruhe zu finden, setzten sie sich an Rechner mit dröhnenden Lüfter, vor riesige "surround"-Lautsprecher, aus denen markerschütternde Motorengeräusche tönen und quaken unablässig im Teamspeak mit ihresgleichen.

Toll, so ein Hobby.

Als Frau hat frau es da naturgemäß nicht leicht. Wobei die Berge nicht das Problem sind, solange sich das Lenkrad noch drehen läßt, versteht sich.
 
Oben