DSL-Anschluss

U

User 69

Hi, Leute!

Ich überlege zur Zeit mir vielleicht nen DSL-Anschluss zuzulegen soll. Hat jemand von Euch da Erfahrungen, bei welchem Anbieter ich den günstigsten Tarif bekomme?

Die Telekom Flat ist ja relativ billig, allerdings haut die Grundgebühr für ISDN ziemlich rein und für einen 1-Mann Haushalt ist dies kaum eine akzeptable Preiskategorie.

Arcor bietet ja auch ne DSL-Flat an - da weiss ich aber nicht wie´s mit der Grundgebühr aussieht.

Also nochmal zusammengefasst: Ich brauche ne günstige Flat und nen Telefonanschluss mit günstiger Grundgebühr (mein Gesprächsaufkommen kann ich ja selbst regeln :)) und das ganze soll wenn möglich weit unter 100 DM liegen (so um 70-80 DM).

FRAGE: Gibt es so etwas oder ist das utopisch? :D

Vielleicht hat jemand von Euch Erfahrungen damit :)

Danke für Eure Hilfe,
 
U

User 6

Der Link von Denny ist wirklich interessant.
Beachte bitte auch das nicht nur ARCOR oder TELEKOM DSL-Flaterates anbieten... denn es gibt auch andere Anbieter die nicht nur 128up/768down anbieten sondern sogar 256up/1024down. Und das nur für ein paar Mark mehr im Monat. 8o

Für den Serverbetrieb ist nämlich der Flaschenhals der Anbindung wichtig und das ist immer die kleinere der beiden Zahlen (up oder down). Also ich wenn die Möglichkeit hätte würde lieber ein paar Mark mehr zahlen und dafür bei Bedarf das doppelte an Mitfahrern hosten können. :D
 
U

User 22

Das ist wirklich äußerst interessant, ich habe gleich mal ne E-Mail an Visual geschickt deren Angebot bundesweit 1024 kbps down 256 up für 115 DM im Monat muss ich mal prüfen!!!
Gruß Ulli

NIX mit Bundesweit das Ganze läuft unter Q-DSL und mit denen habe ich schon vor Monaten gesprochen die bauen aber noch aus.
 
U

User 69

Erst mal VIELEN DANK für Eure Tipps, Jungs :D!!!!

Also Q-DSL hört sich wirklich interessant an.

Allerdings ist mir nicht ganz klar, wie das mit meinem Telefonanschluss wird - auf deren HP steht "surfen und dennoch telefonisch erreichbar sein". Näheres konnte ich allerdings nicht herausfinden ?(

Heisst das, ich muss meinen normalen Telekom-Anschluss weiterbehalten, oder kann ich mit deren Q-DSL Box etwa auch telefonieren?

Weiss das jemand?

Ich habe doch noch was gefunden:

Kann ich über den Q-DSL-home-Anschluss auch telefonieren? Momentan können Sie über Q-DSL home leider noch nicht telefonieren. Zukünftig wird die QSC AG auch die Möglichkeit bieten, zu sehr günstigen Konditionen Telefongespräche über Q-DSL home zu führen.


Grüsse,
 
U

User 124

Original von Michael Hansen
Allerdings ist mir nicht ganz klar, wie das mit meinem Telefonanschluss wird - auf deren HP steht "surfen und dennoch telefonisch erreichbar sein". Näheres konnte ich allerdings nicht herausfinden ?(

Damit ist wohl einfach nur gemeint, daß DSL keinen Analog oder ISDN-Kanal verbraucht und man somit gleichzeitig telefonieren und surfen kann, was mit Modem z.B. nicht möglich wäre.


Gruss

Olaf
 
U

User 7

Soviel ich weis brauchste für QDSL einen normalen TDSL Anschluss. Also kannste den dann schonmal mit in den zukünftigen Tarif mit einrechnen (c.a. +20 DM).

Die sind ja alle schön und gut die Angebote, ich hab auch schon überlegt zu NGI zu gehen (1024 down / 256 up + Fastpath), aber in den heutigen Zeiten schliesse ich bei keinem Provider nen 12 Monate Vertrag ab, ausser bei T-Online vielleicht (Hört sich vielleicht komisch an, aber sie haben ihren Vertrag gehalten und mir 12 Monate ISDN Flat gegeben während Kunden von anderen Anbietern nichmal ihr Geld zurück bekommen haben).

Also mein Tip, erstmal ganz normales TDSL mit Flat und dann umschauen ob was besseres kommt um dann evtl zu wechseln, so mach ich es zumindest.

Gruss
Arvid
 
U

User 5

Ist mit 256 kbit/s up nicht ein Fullgrid für GPL drinnen?
Ist das die Chance an einen günstigen Rennserver zu kommen? ?(
 
U

User 3

Also ich habe Q-DSL. Es handelt sich dabei um einen eigenen Anschluß, der völlig unabhängig von einem vorhandenen Telefonanschluß ist. Es wird extra ein eigenes Kabel in die Wohnung gelegt. Die Besonderheit an Q-DSL ist, daß es sich hier nicht um einen ADSL-Anschluß handelt, sondern um vollwertiges SDSL, bei dem der Upstream nur künstlich heruntergeregelt ist. Insgesamt ist das der erste Provider, mit dem ich zu 100% zufrieden bin :). Kann ich wärmstens weiterempfehlen.

Peter
 
Oben