DSDS

U

User 3249

Deutschland sucht den Superstar.........

"Und 10.000 Vollidioten mit mehr Selbstbewußtsein als Gesangstalent folgen" !!!

Bekommen die etwas von RTL versprochen,das die sich vor Millionen Zuschauern zum Kasper der Nation machen oder was bildet sich manch einer ein zu können ?

Es ist immerhin Lustig und Unterhaltsam,aber mehr auch nicht !
 
U

User 689

habs mir noch nie angeschaut und werde es auch nie tun...genauso wenig wie Big Brother, irgendwelche Castingshows, Dschungelcamp etc...finde es erschreckend, wieviele Leute sich so einen Mist ansehen.
 
U

User 3008

Wo ist eigentlich das Problem? Ist doch alles freiwillig! Gibt genug schlimmere Dinge als solche Sendungen. Also wenn ich eure Sorgen hätte, dann hätte ich gar keine.

In Afrika verhungern Kinder und hier regt man sich über TV Sendungen auf..
 
U

User 4796

Ich gucke von sowas immer nur die Castings weil da halt soviele Idioten hingehen und sich einfach nur blamieren weil sie meinen das sie singen können :D :D Danach wird es ja langweilig da können die das ja echt daher gucke ich immer nur die Castings :]:]
 
U

User 6288

Ja Castings schaue ich da auch gerne. Was vorallem krass ist und was kaum einer weiss. Die sind mittlerweile schon unter den letzten 15.
 
U

User 3550

Erschreckend, welches niederes Niveau unsere Fernsehlandschaft erreicht hat
Erschreckend, wie viele Millionen EUR via Call-In abgezockt werden
Erschreckend ob der unkritischen Konsumenten

Erschreckend, dass so was überhaupt hier im Forum Einzug findet.

Wie Recht doch Marcel Reich-Ranicki hatte!

Eine Frage: schaut so einen Unsinn (und bezahlt auch noch mit 49ct/Call) die breite Masse oder ist dies ein Problem unserer pubertierenden Jugend?
 
U

User 2159

Ist doch klasse. Da kann man sich mal ansehen, wie unsere Gesellschaft zerfällt und wie man nie werden möchte.

Ich bin für die Einführung von Asi-TV. Dort könnte man alle Formate senden:

- DSDS Castings
- Frauentausch
- Super Nanny
- Raus aus den Schulden
- Pannenshows
- Dschungelcamp
- Big Brother

Wenn der ganze "Scheiß" dort läuft, müsste man nicht lange suchen...und Leute, die es nicht sehen wollen, löschen den Kanal.
 
U

User 572

Ist doch klasse. Da kann man sich mal ansehen, wie unsere Gesellschaft zerfällt und wie man nie werden möchte.

Ich bin für die Einführung von Asi-TV. Dort könnte man alle Formate senden:

- DSDS Castings
- Frauentausch
- Super Nanny
- Raus aus den Schulden
- Pannenshows
- Dschungelcamp
- Big Brother

Wenn der ganze "Scheiß" dort läuft, müsste man nicht lange suchen...und Leute, die es nicht sehen wollen, löschen den Kanal.

Ich befürchte, dass dann 90% der Zuschauer nur noch diesen Kanal auf ihrem TV programmiert hätten. Das TV zeigt nur was die Masse sehen will.

Verfällt da wirklich was?


RTL hat zugesagt, Casting-Folgen künftiger "DSDS"-Staffeln vor der Ausstrahlung der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) vorzulegen. Von da droht aber kaum Unbill: Joachim von Gottberg, Geschäftsführer der FSF und Theologe, hat erhebliche Zweifel an der Theorie des Werteverfalls: "Ältere Generationen denken dauernd, der Jugend kämen die Werte abhanden. Aber Jugendliche stellen in der Pubertät alle Werte in Frage, das gehört quasi zum entwicklungspsychologischen Standard zivilisierter Gesellschaften."

Die Rolle des Fernsehens sieht Gottberg dabei sogar positiv: "Medien sind Werteagenturen. Sie stellen verschiedene Fälle von gefühltem Werteverlust vor und zwingen uns als Publikum, uns zu positionieren." Das Privatfernsehen provoziere öffentliche Debatten, weil es immer wieder Dilemmata präsentiere. Bei "DSDS" etwa sei es das Dilemma zwischen innerer und äußerer Moral: "Viele Kandidaten sind völlig untalentiert. In unserer inneren Bewertung würden wir genauso urteilen wie Bohlen. Aber es ist etwas anderes, das dem Betroffenen ohne Umschweife ins Gesicht zu sagen. Darüber empören wir uns."

...hier der ganze Artikel
 
U

User 3249

Wenn ihr mit einer FRAU unter einem Dach lebt,muß man(n) manchmal Dinge mitgucken,auch wenn sie für manch einen einfach nicht Interessant sind.

Und wenn du als Mann in einer Partnerschaft keinen Zickenalarm provozieren willst,läßt du bei solch einem "MÜLL" besser die Finger von der Fernbedienung.

sonnst gibbet....... :batsch: ....vom Weib :]
 
U

User 3205

Eigentlich ist das wirklich alles nur noch bekloppten TV, ehrlich...WENN ich was im TV schaue dann Komödien und/oder Horrorfilme, N24 Dokus oder Sport Senden...

Aber wie oft schaue ich schon Fernsehen?

Und ja, ich behaupte einfach mal, dass ein Grossteil der Jugend diesen Schmarn schaut...Kenne zumindest (leider^^) genug die das tun:(
 
U

User 3116

Scheiss DSDS und Dschunglecamp! Ich schau am Samstagabend lieber youtube! :giggel:
Solche Schwachsinnssendungen...im Internet nimmt der Verfall seinen Lauf. :D
 
U

User 3205

Stimmt, Horrorfilme sind da pädagogisch wesentlich wertvoller :rolleyes:

Unheimlich !

Darum ging es mir auch gar nicht...ich mag Horrorfilme halt..wobei das schon gute sein müssen, sowas wie MIRRORS und nicht wie RESIDENT EVIL:D

Wobei ich die meisten eh schon geseheen hab ujnd im TV die nochdazu mit Werbung gestopft sind...
 
U

User 988

Eine Frage: schaut so einen Unsinn (und bezahlt auch noch mit 49ct/Call) die breite Masse oder ist dies ein Problem unserer pubertierenden Jugend?

Also ich habe das vor ein paar Jahren nie gesehen und Freunde auch nicht. Wir waren eher verzweifelt weil nur noch Schei5e im TV kam. Die Richtershows, Talkshows, Call-In Shows etc.

Das hat mehr die Mütter geguckt...

Vllt. waren wir auch nur die Ausnahme :D
 
U

User 490

Unheimlich !

Darum ging es mir auch gar nicht...ich mag Horrorfilme halt..wobei das schon gute sein müssen, sowas wie MIRRORS und nicht wie RESIDENT EVIL:D

Wobei ich die meisten eh schon geseheen hab ujnd im TV die nochdazu mit Werbung gestopft sind...
Du bist echt witzig, Ricardo. DSDS und Konsorten-Sendungen sind deiner Meinung kompletter Schrott, aber Horrorfilme sind was vollkommen anderes, was du damit begründest, dass du "die halt magst" und "schon gute sein müssen". So kann doch auch ein 0815-Teenie argumentieren: "Ich mag Casting-Shows halt, aber es müssen schon gute sein, wie DSDS und Popstars, usw." Wo ist da der Unterschied?
Du verachtest (anscheinend), dass es Leute gibt, die sich Dschungelkamp und ähnliche Sachen angucken, diese Leute könnten dich wiederum für "dumm" halten, weil du Horrorfilme schaust.

Es kommt doch auch sehr darauf an, warum man so etwas guckt. Will man sich über die Leute lustig machen, kann man mit solchen Sendungen sicher Spaß haben. Deswegen gehört man aber noch nicht zu irgendeiner dekadenten Gesellschaft. Das tut man imo nur, wenn man wirklich an das glaubt, mitfiebert, anruft und sonst alles für diese Sendungen tut.
 
U

User 3205

Sollte nicht falsch rüberkommen...Mir ging es in erster Linie um Leute die halt voll dabei sind - anrufen, mitfiebern, etc. Sowas ist doch absolut unmöglich...

Trotzdem ist das Niveau im Fernsehen schon seit Jahren am untergehen !
 
U

User 331

Wenn ihr mit einer FRAU unter einem Dach lebt,muß man(n) manchmal Dinge mitgucken,auch wenn sie für manch einen einfach nicht Interessant sind. Und wenn du als Mann in einer Partnerschaft keinen Zickenalarm provozieren willst,läßt du bei solch einem "MÜLL" besser die Finger von der Fernbedienung. sonnst gibbet....... :batsch: ....vom Weib :]
Was habe ich ein Glück das meine Kleine solche Sendungen nicht interessieren. ;) Dafür hat sie zwar andere wo ich mit den Augen rolle, aber man(n) kann sich ja beschäftigen.
 
Oben