DRIVEN - schon gesehen? Und??

U

User 129

obwohl ich über den film nur das schlechteste lese, werde ich es mir wohl nicht verkeifen können den streifen nächste woche persönlich angucken zu gehen. vielleicht gibts ja die ein oder andere fette inboard szene auf großer leinwand 8o hoffentlich :O ich nicht ein oder :sehrboese: mich hinterher schwarz.

war schon jemand von euch drin??? filmkritik aus racersicht bitte hier!
 
U

User 75

hi,

zu der geschichte oder wie der ganze film so ist kann ich nicht viel sagen.
ich habe bis jetzt nur eineige auschnitte gesehen die mir doch ziemlich komisch vorkommen.dort wurde gezeigt das die jungens ein rennen bie regen fahren und soweit ich weiss fahren die champcars auf ovalen nie bei regen.

gruss micha
 
U

User 86

Hi,
spart euch um Gottes Willen das Geld für Kino, Video, DVD etc. Ich hab mir die US-Version antun können und war entsetzt bis empört über den gezeigten irrealen, an den Haaren herbeigezogenen Irrwitz. Eine dürre Liebes-Story :O , bescheiden besetzt (Till Schweiger, Grundgütiger) ein paar markige Stallone-Sprüche, Horrorunfälle am laufenden Band, passenderweise fliegt das Zanardi-Auto dauernd ab und zerplatzt an irgendeiner Mauer, einmal sogar 2x im selben Rennen :)) . Absoluter Müll :sehrboese:

Mein Fazit: :-% Finger weg, der Motorsportkenner fühlt sich einfach die ganze Zeit VERARSCHT

Gruss
Roland

andere Meinungen bitte
 
U

User 123

ausserdem hab ich ne vorschau gesehen wo stallone und was weiss ich wer mit den champcars ne verfolgungsjagt in der stadt liefern! :(

Klar doch! :silly:
 
U

User 38

das es ein schlechter film wird, war ja schon vor dem drehbeginn klar!
ursprüglich sollte es ja auch ein F1 film werden. doch bernie hatte die lizens nach dem durchlesen des drehbuchs verweigert!!

gruss, daniel
 
U

User 7

Also ich hab mir auch die US Version schon vor einiger Zeit angeschaut und ich war wirklich entsetzt.

Ich hab noch nie einen schlechteren Motorsport Film gesehen.
Bitte spart euch das Geld fürs Kino, der Film ist nichtmal die Filmrolle wert.

Gruss
Arvid
 
U

User 86

doch bernie hatte die lizens nach dem durchlesen des drehbuchs verweigert!!

wo er recht hat, hat er recht :D

Roland

PS: Verfolgungsjagd, selten so gelacht. Mit zwei AUSSTELLUNGSAUTOS die Vollgetankt :( da rumstehen und nur darauf gewartet haben, dass sie jemand PER KNOPFDRUCK startet und ein Ründchen durch die Innenstadt dreht :D

alsoechtichkriegmichgarnichwiedereinübersovielschietkram
 
U

User 144

Eigentlich wollte Stallone ja eine Biographie über Ayrton Senna drehen. Gott sei Dank, dass es micht so weit gekommen ist. Ich möchte gar nicht dran denken, wenn wirklich ne Senna Bio raußgekommen wäre, die inhaltlich so schlecht geworden wäre wie der Film...
 
U

User 93

mein KaZaA download klappt auch gerade nich - aba laut dem deppen von SAT-1 soll der film richtig mies sein

naja
 
U

User 95

Hi Leute!
ich hab mir heute "driven" im kino angesehen und kann eure aussagen nur bestätigen. leider. der film is grottenschlecht. hab selten eine so schlechte leistung der schauspieler gesehen (stallone war cool). Das einzig gute an dem film waren die aufnahmen von original rennszenen. als motorsportfan kann ich echt nur abraten. wer die CART serie auf dvd erleben will der kauft sich lieber die "Superspeedway" DVD. da hat man echt mehr von.
gruss Nico
 
Oben