Drei Jahre Grand Prix Legends ...

U

User 45

... und, meine Fresse, es hat sich einiges getan! :P

GPL1998.jpg


GPL2001.jpg


Selten hab ich eine Investition weniger bereut.

Gruß
Stefan Rombach
 
U

User 62

rotflmao :D ich hab wilke mal meine cars gesendet! ich glaub er hat sie sich einmal angeschaut, dass hat er zumindestens gesagt (aus höflichkeit wahrscheinlich!)!
 
U

User 45

Steffo?

Kommste mal zur CAR dann kannste gucken. Eines ist sicher: mein BRM ist schöner. Leider auch langsamer ... :P

Gruß
Stefan
 
U

User 40

Ist das Slomo im Eagle?
Hätte schon gedacht, daß er in drei Jahren mehr als einen halben Meter schafft. ;)

Gruß
TiTop
 
U

User 45

Es waren 5 Runden und ein halber Meter.
Man beachte die Wolkenbildung.

Gruß
Stefan
 
U

User 40

Es waren 5 Runden und ein halber Meter.

Da sieht man mal wieder wie leicht Bilder täuschen können.

Was aber die Wolkenbildung damit zu tun hat....keine Ahnung. :rolleyes:

Nur irgendwie wirkt der Eagle im "Nachher Bild" etwas durch die Sonne ausgebleicht. Aber wen wunderts, nach all den Jahren.
 
U

User 40

Er dürfte im Mai nächsten Jahres das nächste mal die Ziellinine überqueren.
Wenn man bedenkt wie selten Sonnenfinsternisse vorkommen ist dieses Ereignis relativ häufig.
 
U

User 54

LOOOOL

Ach werter TiTop,

was soll ich tun, wenn ich alle 50 Meter anhalten muss, weil irgendwer am Auto rumpinselt, oder weil wieder mal die Fahrbahn gestrichen wird ! :D
Kommt man ja kaum zum fahren dabei ! ;)

Gruß

SloMo

Erfolg ohne Speed !!
 
U

User 75

hi,

ich bin zwar aus der nudeltopfliga und hab nix mit gpl zu tun,aber der unterschied von 1998 zu heute ist echt der hammer.


gruss micha
 
U

User

hi,

und wenn man dann noch bedenkt, daß gpl schon damals die vorhandene "normale" hardware völlig überfordert hatte (in meinen augen auch ein grund für den "mißerfolg") wirds noch absurder. die meisten fahrer mußten nämlich 1998 fast alle grafikdetails abschalten (cockpit) oder viele abschalten (f10 :D ), so daß gpl grafisch faktisch weit unter amiga oder c64 abfiel. aber: das spannende war ja die physik.

wer nicht von anfang an dabei war, weiß definitiv nicht, welche entwicklung das game genommen hat. die beiden screenshots stammen ja von nem guten system und von ner graka, an die keiner 1998 auch nur gedacht hat.

was mich wundert ist ja nur, daß noch keiner auf die idee gekommen ist, regen noch reinzuprogrammieren. ehrfurcht vor der "tabu"-grip-einstellung kanns ja nicht sein. ein "nasses" watglen gabs ja schon.

gruß

andreas
 
U

User 15

3 Jahre GPL bedeutet für mich auch 3 Jahre Online.
Bevor es GPL gab,sah ich nämlich nicht einen vernünftigen Grund ins Inet zu gehen :D

:ciao:

Uli
 
U

User 45

Naja Uli: drei Jahre lang Fickbilder sammeln wäre ja auch nicht schlecht gewesen :D

Stimmt, Andreas, die Grafik kann's damals kaum gewesen sein. Wenn ich mich an die erste Installation im Softwaremodus auf 'nem P75 erinnere ...

Wirklich komisch das so "viele" übrig geblieben sind. Bei mir hat sich seit dem kein Spiel länger als 14 Tage auf dem Rechner gehalten.

Aber immer mal wieder eine Runde GPL ist nach wie vor drin.

Hach ja - der alte Mann hört jetzt lieber mal auf bevor er sentimental wird.

Gruß
Stefan
 
U

User 40

Slomo,
hervorragende Entschuldigung. Ein fettes Grats von mir.

Aber wo wir schon mal am Schwelgen sind, diese Mail ging mir am 16.9.1999 zu:


schmutzige Zonen gibt's in der Tat. Das wird Dir jeder Champ bestätigen. In
den langsamen Kurven kannst du nur gescheit bremsen und beschleunigen, wenn Du
auf dem Schwarzen bist.


Grüße


Rühl


Wie man sieht war damals ein gutes Stück Aberglaube mit im Spiel. Heute wissen wir, es gibt nur zwei Griplevel (stimmt doch, oder?), fiese Differential sind bockig aber schneller, die Masta geht voll und viel Kalibrieren kann zu ungeahnten Höchstleitungen führen. :P

Gruß
TiTop
 
U

User 45

Nun, das mit den schmutzigen Zonen ist so falsch nicht. Wenn ich da an gewisse Orte im oberhessischen und deren Einwohner denke... ich könnte Geschichten erzählen! :D

Ich möchte aber Herrn Rühl nicht zu sehr in den Dreck ziehen. Doch: er war es in der Tat, der die Gebrüder Rombach onlinetauglich machte.

Sollen andere über ihn richten.

Gruß
Martin
 
U

User

ich kann mich noch an mein erstes onlinerennen erinnern. in monza mit lotus.

hab nur u. franke in den standings stehen sehen und mich gefreut noch nen deutschen zu sehen. hab mich natürlich nich getraut was zu schreiben, aber ulis witze waren schon immer geil :)

an dem tag dachte ich, ich wäre mit einer 1.29 der held, bis chris moses ne 27er hingelegt hat ... das tat weh ;)
 
U

User 40

Ja in der Tat, Rühl war mal ein guter Mensch.
Bis er mir plötzlich in einem Anfall von Boshaftigkeit in Brands Hatch ins Heck gerauscht ist.

Plötzlich? Nicht ganz.

Schon in Spa 1999 ließ der junge Wetterauer vor der Masta durchblicken, wessen Geistes Kind er ist.

Da ich nicht nachtragend bin habe ich ihm vor etwa 14 Tagen verziehen.

Die Selbstinthronisation zum Brabham Scheffe ist der derzeitige Tiefpunkt einer tragischen GPL-Karriere.


Gruß
TiTop
 
U

User 34

Hi Stefan,
sieht das bei dir aufm Rechner wirklich so aus wie auf dem Screenshot ? Ist das dein Bild beim GPL-Zocken ?
Das kann ich ja nicht fassen.
Bei mir sieht das so aus wie auf dem 1998-Bild.
Nach wie vor.
:-) Dietmar
 
Oben