Download-Tipp (CrazyBrowser)

U

User 289

der opera is nur zum empfehlen, sauschnell super zum händeln.

einfach :daumen:

ich benutz ihn seit nem halben jahr, und möcht ihm nimme missen.

tschauii
 
U

User 334

Ich kann mich Rene's Meinung nur anschliessen. Opera ist DIE Wahl für den Vielsurfer. Wenn was nicht geht, nehme ich den Netscape und dann erst dem IE. Wenns da nicht geht ist die Seite sch*****.
 
U

User 191

3. Tipp: http://www.mozilla.org

Popup-Blocking
Keine Popup-Fenster mehr die schlagartig aufgehen. Keine Fenster mehr, die alle anderen Fenster überlagen oder sich dauernd in ihrer Grösse ändern usw.

Tabbed-Browsing
Mehrere Webseiten in einem Browser-Fenster öffenen

Mouse-Gestures
Opera-User werdens schon kennen. Ist bei Mozilla aber wesentlich schöner gelöst.

Pie-Menüs
Spieler von "Neverwinter Nights" werdens kennen :)

Weiteres
- Suchmaschinen können direkt in den Browser integriert werden
- Sehr schöne Cookie und Password-Verwaltung
- Kommt mit wesentlich mehr Seiten zurecht als Opera
- Syntax-Highlighting für HTML-Code
- Bestimmt Bereiche können mit der Maus auf einer Webseite markiert werden und es wird nur der Quellcode für diesen Bereich angezeigt
- dutzende von kostenlosen Erweiterungen verfügbar
- alles per Mausklick installierbar
- Open Source :)

Themes
Aussehen der Oberfläche kann über Skins/Themes schnell angepasst werden:

mozilla.gif
 
U

User 7

Das ist alles was ich brauche, nicht mehr, nicht weniger.
 

Anhänge

  • alles.jpg
    alles.jpg
    20,3 KB · Aufrufe: 144
U

User 232

@Martin Koch

Wie schaut es denn bei Mozilla mit der Sicherheit aus. Gibt es da auch irgendwelche Sicherheitslücken wie beim IE?
 
U

User 276

alles gute Proggies.
Mein Favorit ist aber seit einem Jahr, "fastbrowser ".
Setzt auf den IE auf, hat aber ne eigene Oberfläche, mit ein paar tollen features.
Neben dem multiplen Fensteröffnen, z.B. auch eine
integrierte Translate Funktion fuer ich glaube fast 15 Sprachen. Ganz nett, wenn man in china surft, und
nur Bahnhof sieht, aber mit einem Klick wird es auch
uebersetzt.
www.fastbrowser.net
Alles weitere aufzuzählen sprengt den Rahmen hier.
Einfach mal testen.
Crazy Browser ist auch ganz schoen.

Peter
 
U

User 191

Original von Frank Rogge
Wie schaut es denn bei Mozilla mit der Sicherheit aus. Gibt es da auch irgendwelche Sicherheitslücken wie beim IE?

Kein Browser ist völlig fehlerfrei, aber Mozilla verzichtet auf den ganzen Ballast wie VBScript oder ActiveX und ist vor allem nicht so ein Allround-Monster, das direkt mit dem Betriebssysten verwoben ist. Die Sicherheitslücken im IE kann man ja mittlerweile nicht mehr zählen und für viele dieser bekannten Lücken hat M$ immernoch keine Patches veröffentlicht. Beim Mozilla gabs bisher glaub ich eine Sicherheitslücke, von der aber praktisch alle Browser auf dem Markt betroffen waren.

Kurzum: Das Risiko sich mit dem Mozilla etwas einzufangen ist sicherlich wesentlich geringer als beim IE. Aber nen 100%igen Schutz gibts auch mit Mozilla nicht. Das trifft aber genauso auf Opera & Co zu.
 
Oben