DOM Silver After Race

U

User 403

Toll irgendwie muß durch das joinen mein Wheel in GPL kurz dekalibiert gewesen sein. Ich komm in die Startaufstellung, ohne das ich was mache steht das Pedal auf 100% und ehe ich irgendwas machen kann und das auch richtig geschnallt habe, ballert es mir den Motor durch.:o


Technik ich scheiß auf dich! :piss::sauer2::motz:
 
U

User 728

Leider einmal mehr wieder nicht im Ziel.
Läuft nicht rund heuer in der DOM.
Leider.
 
U

User 1922

12 runden vor dem ende wieder einmal verbindung verloren - na ja, auf der strecke ohnehin letzter :(
 
U

User 1

Ich dreh mich auf Platz 4 liegend und komme verkehrtherum zum stehen. Beim Wenden fahre ich ganz langsam und berühre die Mauer auf der Geraden vor der letzten Kurve und verliere ein Rad. Dümmer konnts nicht kommen.
 
U

User 1548

This replay file does not contain practice data.

Track: Silver Sun Sep 07 22:20:19 2008

RACE RESULTS (After 80 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 15 Marco Saupe Lotus GER 80 117m10.107s
2 16 Andreas Wilke Eagle GER 80 117m17.337s 07.230s
3 3 Martin Fass Ferrari AUT 80 118m47.186s 1m37.079s
4 17 Stefan Gawol Lotus GER 79 116m15.430s 1 lap(s)
5 18 Peter Neuendorf Lotus GER 79 117m26.520s 1 lap(s)
6 14 Christof Gietzelt Ferrari GER 79 118m11.058s 1 lap(s)
7 9 Oliver Reinhold Honda GER 78 118m13.551s 2 lap(s)
8 7 Claudio Callipo BRM GER 77 117m38.003s 3 lap(s)
9 10 Wolfgang Benz Brabham AUT 64 100m31.491s 16 lap(s)
10 2 Michael Erhart Honda GER 59 92m32.587s 21 lap(s)
11 8 Manfred Leitner BRM AUT 42 65m29.625s 38 lap(s)
12 12 Andreas Kroeger BRM GER 22 34m53.143s 58 lap(s)
13 11 Rene Beitz Lotus GER 13 19m36.020s 67 lap(s)
14 6 Steffen Kriesch Lotus GER 0 DidNotStart 80 lap(s)
15 4 VR GPL-10-1 Brabham GER 0 DidNotStart 80 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Stefan Gawol 1m26.104s 68
2 Andreas Wilke 1m26.218s 60
3 Marco Saupe 1m26.545s 76
4 Peter Neuendorf 1m27.567s 64
5 Martin Fass 1m27.578s 44
6 Oliver Reinhold 1m28.168s 48
7 Christof Gietzelt 1m28.257s 76
8 Rene Beitz 1m28.734s 12
9 Claudio Callipo 1m29.090s 62
10 Manfred Leitner 1m30.996s 29
11 Wolfgang Benz 1m31.467s 53
12 Michael Erhart 1m31.723s 55
13 Andreas Kroeger 1m32.447s 10
14 VR GPL-10-1 No time
15 Steffen Kriesch No time


LEADERS

Driver Laps
Marco Saupe 1-80

Number of lead changes: 0
Number of leaders: 1


LAPS LED

Driver Laps led
Marco Saupe 80

Replay doesn't contain practice info - skipping "Highest Climber" table


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Stefan Gawol (76/79) 96.20
Peter Neuendorf (66/79) 83.54
Christof Gietzelt (62/79) 78.48
Oliver Reinhold (57/78) 73.08
Marco Saupe (52/80) 65.00
Michael Erhart (37/59) 62.71
Claudio Callipo (35/77) 45.45
Wolfgang Benz (32/64) 50.00
Andreas Wilke (26/80) 32.50
Martin Fass (26/80) 32.50
Manfred Leitner (18/42) 42.86
Andreas Kroeger (10/22) 45.45
Rene Beitz (6/13) 46.15


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Marco Saupe 0.583 0.712 1m27.793s 80
Christof Gietzelt 0.686 0.847 1m29.612s 79
Peter Neuendorf 0.746 1.073 1m29.048s 79
Rene Beitz 0.791 0.873 1m29.798s 13
Andreas Wilke 0.833 1.528 1m27.841s 80
Stefan Gawol 0.996 1.440 1m28.149s 79
Martin Fass 1.050 2.398 1m28.986s 80
Michael Erhart 1.391 2.096 1m33.927s 59
Claudio Callipo 1.414 2.235 1m31.505s 77
Manfred Leitner 1.519 2.459 1m33.327s 42
Wolfgang Benz 1.817 3.278 1m34.032s 64
Andreas Kroeger 2.188 3.337 1m34.626s 22
Oliver Reinhold 2.489 3.111 1m30.866s 78


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser
 
U

User 17

Ich widme diesen Sieg dem heutigen Opfer der Ferrari International Assistance, Lewis Hamilton.
 
U

User 1191

Den Trainingsrückstand seit dem ich mit der Ausbildung begonnen habe, merkt man ziemlich heftig :rolleyes:

Ich find einfach keinen Rythmus. Zumindest nicht so schnell wie vorher.

Das Quali ging ja schnell vorrüber als ich nach 50 m mit René kollidierte. Leider hatt ich ihn neben mir nicht gesehen als er etwas nach rechts rüberzog. Da ich auch leicht nach links zog trafen wir uns leider.

Als letzter dann ins Rennen gestartet und nur auf Ankommen gefahren.
Dachte aber nicht das es so anstrengend wird. Die Kondition war sehr schnell im Eimer und ich hab keine Ahnung wie ich 1. den Motor nicht gefetzt und 2. das Ziel überhaupt gesehen zu haben.
Der 8. Platz war das beste was ich herausholen konnte. Bin schon auf die Tabelle gespannt, wo ich hin katapultiert werde.

Grats an alle Ankommer und an Marco, der den Andreas endlich mal niederringen konnte. :prost:

Es wird eine heiße 2. Jahreshälfte :]
 
U

User 1834

Nach dem Qualirace und dem schlechten Gewissen das ich nach dem Schubser bei Peter hatte, ging ichs wirklcih extrem vorsichtig an.
Auf einmal war ich 2. Wie das denn? Andi hab ich nach kurzem Versuch sofort vorbei gelassen(warum auch kämpfen?), und dann kam auch noch René mit riesigen Schritten von hinten. Eigentlich hab ich mit P3 schon abgerechnet, da kommt die Meldung seines Ausfalls. Ich Glücksschwein. :D

Und dann kam der, ich weiss nicht wie viele Runden, fight mit Stefan. Unglaublich wie sehr mich der Stefan ver***** hat. Warum hast du so lange gewartet? Du warst doch 1,5 Sek schneller pro Runde. Versteh ich nicht. ?(

Auf P4 wars dann recht angenehm da Oli schon 35s zurück war.
Eigentlcih wollt ich nur noch ins Ziel, hab aber 6 Runden vor Schluß bemerkt das mein Spritdruck schon auf 470kpa war.
Die nächsten Runden bin ich gefahren wie eine alte Oma. Da les ich vom Ausfall Stéfan´s. Hammer.

Mit 7kpa bin ich durchs Ziel gezittert. Auf P3. Erledigt aber glücklich.

Grats Marco zum Sieg, und allen die die Flagge gesehen haben.
 
U

User 500

Disco in der letzten Runde, gibts sowas?
Hat echt Laune gemacht, nach der langen Pause.
@Martin: Hammer, wie Du unterwegs warst, ohne Risiko ist da nix gegangen...


Stefan
 
U

User 17

Quali ging gar nix, normal müsst ich da ne Sekunde schneller sein...

Qualirennen am Start Stefan geschnupft, dann hinter Steffens ... unkonventioneller Linie etwas Abstand gehalten, und nach seinem Dreher an Andys Heck geklemmt, aber leider nicht vorbeigekommen.

Hauptrennen Andy am Start geschnupft, da er im Verkehr hing 8 Sekunden rausgefahren, die er dann aber wieder zugemacht hat bis Runde 20 - die nächsten 35 Runden im Sekundenabstand gefahren, dann hat sich Andy leicht vertan und ich hatte wieder Vorsprung, den ich ins Ziel gerettet habe.

Das war nötig für mein Ego...
 
U

User 1150

Grats allen Ankommern, besonders dem Podium.

Ich habs gestern nicht rechtzeitig nach Hause geschafft :(
 
U

User 1548

na dann müßtest Du 4. geworden sein, oder???
ganz kapiert habe ich es eigentlich auch nicht...
 
U

User 118

Ich erwischte einen guten Start ins Rennen und als ich nach 4 Kurven auf Platz 2 lag bekam ich schon Angst, dass ich mit zu wenig Sprit losgefahren war. Aber sehr schnell kamen die grünen von hinten angeflogen, die mich auf Platz 6 durchreichten. Auch Peter kam stark auf und hing rundenlang in meinem Getriebe. Ein kleiner Fehler verschaffte mir allerdings dann 5 Sekunden Luft, von denen ich fast das halbe Rennen zehren konnte. Doch durch einige Überrundungen und kleine Quersteher kam er dann gut 20 Runden vor Ende wieder an mich ran. Ich versuchte wirklich alles aus dem Auto rauszuquetschen ohne den Motor zu himmeln. Leider bin ich dann etwas unkontrolliert in den Zaun abgebogen. Glücklicherweise traf ihn nur mit der Nase. Dennoch war die Motorleistung danach nicht mehr die gleiche und ich konnte mich nur noch ins Ziel schleppen. Ein großer Schaden war es für die Platzierung zwar nicht aber irgendwie ärgere ich mich über mich selbst, wenn die Technik wenigstens mal mitspielt und man es selbst verbockt.

Gruß

Olli
 
U

User 1191

Hier das Ergebniss wie er mit der zeitung angezeigt wurde und in der Box

Wegen Falschaussage gestrichen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben