DIY Techniken

U

User 29082

Servus,
ein ultra stabiles DIY Alurig, welches ich gerne selber planen wollte, war mein Wunsch.
Hier meine Umsetzung.
Die Planung habe ich mit Sketchup gemacht, alle Profilteile stammen aus der Bucht.
Verbindungswinkel könnte man ne Menge einsparen, aber ich wollte es halt sehr stabil.

Mein Rig 1.JPG Mein Rig 2.JPG Mein Rig 3.JPG Mein Rig 4.JPG Montageplatte mit Maßen.JPG IMAG0759.jpg IMAG0760.jpg IMAG0761.jpg IMAG0761.jpg IMAG0855.jpg
 
U

User 29082

Servus,
mein Fahrzeughimmel hat auch die ein oder andere Nachfrage gehabt.

Für den Himmel habe ich einzelne Segmente aus 3mm dicken Kunsstoffbastelplatten gebaut.
Die Stöße der einzelnen Teile treffen sich jeweils mitte Profil.

Befestigt habe ich diese Segmente mit Alu Winkelleisten. Seitlich , wo es schräg ist, Kunsstoffschaniere statt Aluwinkeln benutzt.
Alle Schrauben, welche durch die Platten gehen, sind als Senkkopf ausgeführt, und liegen unsichtbar unter der Alcatarafolie.
Zur Stabilitätsverbesserung wurden von oben einige Flächen mit einer zweiten Lage der Bastelplatte verstärkt.

Die Wahl der Größe dieser Verstärkungsplatten ist in erster Linie meiner Heißklebepistole geschuldet.
Meine Steinel Pistole liefert einfach nicht genug heißen Kleber um große Plattenteile in Kürze damit zu verkleben.

Das selbstklebende Alcantara wurde um die Kanten der Platten herum geklebt, an manchen Stellen noch mit einer Schutzleiste versehen.

Die verwendete Bastelplatte ist von Obi diese hier: (gibt es fast in jedem Baumarkt )

https://www.obi.de/kunststoffbedach...s-hobbycolor-schwarz-50-cm-x-125-cm/p/6069744

Klebesticks in schwarz habe ich diese verwendet:

https://www.amazon.de/Steinel-Klebe...eissklebesticks+schwarz&qid=1613382704&sr=8-5

Das Alcantara ist von ebay gewesen:




www.ebay.de



28€/m² Mikrofaser Folie selbstklebend 3D Wildleder Velvet Stoff Folie BLASENFREI | eBay


Finden Sie Top-Angebote für 28€/m² Mikrofaser Folie selbstklebend 3D Wildleder Velvet Stoff Folie BLASENFREI bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!

www.ebay.de




Gruß,
Michael


Hier mal ein paar Bilder dazu...

20201212_212504.jpg Bastelplatten.jpg 20210215_092240.jpg 20210704_094300.jpg
 
U

User 26912

Servus,
mein Fahrzeughimmel hat auch die ein oder andere Nachfrage gehabt.

Für den Himmel habe ich einzelne Segmente aus 3mm dicken Kunsstoffbastelplatten gebaut.
Die Stöße der einzelnen Teile treffen sich jeweils mitte Profil.

Befestigt habe ich diese Segmente mit Alu Winkelleisten. Seitlich , wo es schräg ist, Kunsstoffschaniere statt Aluwinkeln benutzt.
Alle Schrauben, welche durch die Platten gehen, sind als Senkkopf ausgeführt, und liegen unsichtbar unter der Alcatarafolie.
Zur Stabilitätsverbesserung wurden von oben einige Flächen mit einer zweiten Lage der Bastelplatte verstärkt.

Die Wahl der Größe dieser Verstärkungsplatten ist in erster Linie meiner Heißklebepistole geschuldet.
Meine Steinel Pistole liefert einfach nicht genug heißen Kleber um große Plattenteile in Kürze damit zu verkleben.

Das selbstklebende Alcantara wurde um die Kanten der Platten herum geklebt, an manchen Stellen noch mit einer Schutzleiste versehen.

Die verwendete Bastelplatte ist von Obi diese hier: (gibt es fast in jedem Baumarkt )

https://www.obi.de/kunststoffbedach...s-hobbycolor-schwarz-50-cm-x-125-cm/p/6069744

Klebesticks in schwarz habe ich diese verwendet:

https://www.amazon.de/Steinel-Klebe...eissklebesticks+schwarz&qid=1613382704&sr=8-5

Das Alcantara ist von ebay gewesen:




www.ebay.de



28€/m² Mikrofaser Folie selbstklebend 3D Wildleder Velvet Stoff Folie BLASENFREI | eBay


Finden Sie Top-Angebote für 28€/m² Mikrofaser Folie selbstklebend 3D Wildleder Velvet Stoff Folie BLASENFREI bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!

www.ebay.de




Gruß,
Michael


Hier mal ein paar Bilder dazu...

Anhang anzeigen 102127 Anhang anzeigen 102128 Anhang anzeigen 102129 Anhang anzeigen 102130

Top!

Was sind diese 2 “Knöpfe” (blau/ silver) auf dem letzten Bild am Himmel?

Und wofür dient die ”Öffnung” (ebenfalls auf dem letztem Bild)?
 
U

User 18304

sensationell - das wird ein super Threat - schon sehr coole sachen gepostet - Dankeschön
ich habe das Inhaltsverzeichnis schon angepasst

 
U

User 29082

Top!

Was sind diese 2 “Knöpfe” (blau/ silver) auf dem letzten Bild am Himmel?

Und wofür dient die ”Öffnung” (ebenfalls auf dem letztem Bild)?
Dahinter sitzt eine Cockpitbeleuchtung.
Damit läßt sich je nach Tages- oder Nachtfahrt das Cockpit blendfrei ausleuchten.
Die LED Lampe ist speziell aufgebaut, damit es nicht am Monitor blendet.
Die " Umhausung" dient der Optik und schützt den Fahrer vor Blendung.
Die zwei Tasten sind zur Farbtemperatur und Helligkeitsumschaltung, sowie Ein / Aus.

Verbaut habe ich diese Leuchte, nur ohne den Trägerkörper:

https://www.amazon.de/gp/product/B07T3CJ3GH/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o07_s00?ie=UTF8&psc=1

Die Bedientaster sind in den Himmel eingelassen.
Spannungsversorgung über USB.
 
U

User 18304

Wassertransferdruck - Teil 1

viele unserer DIY Projekte brauchen Carbonoberflächen - Carbon Skinning kennen wir ja schon von User 20913 auf seinem Cosworth Lenkrad - eine durchwegs aufwendige aber sehr sehr schöne Öberfläche.

Ich persönlich möchte mich im Wassertransferdruck verbessern.
Hier meine ersten einfachen Tests

IMG_1542.JPG IMG_1543.JPG

soweit so gut und ich bin mal zufrieden damit

sehen wir uns das mal an wie es auf Lenkradbauteilen aussehen könnte

McLaren 720s Rückseite

IMG_1531.JPG IMG_1534.JPG

ich denke sehr brauchbare Ergebnisse - sehen wir uns das an meinem Langzeitprojekt Lotus Evora GT4 an

IMG_1535.JPG

IMG_1536.JPG IMG_1537.JPG

IMG_1541.JPG

für dieses Thema habe ich einen lokalen Experten aufgesucht - er hat mir alle notwendigen Material verkauft und eine kurze Einschulung gegeben.

Vorbereitung
Grundierung - Filler - Schleifpapier (wusste gar nicht wie viel Unterschied Profimaterial ausmacht - und gar nicht teurer)

Druck
Wanne - Folie - Aktivator - Klarlack

da ich von den Ergebnissen so beeindruckt bin habe ich den Drucker gefragt ob er einen Internetshop hat. Er meinte in 3.4 Woche ist dieser Online - ich werde euch dann sofort Links zu den gekauften Materialen zur Verfügung stellen - inklusive einer kurzen Beschreibung wie ich die Teile vorbereitet habe und wie gedruckt wurde.

weiter zu Teil 2
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 26065

Uiiii, das mit dem Transferdruck klingt interessant. Wo befinden wir uns denn preislich bei der Methode, z.B. beim Lotus Lenkrad?
 
U

User 18304

Folie - 10EUR
Aktivator - 15EUR
Klarlack - 15EUR
Grundierung - 20EUR
Filler - 12EUR
Schleifpapier - 5EUR
 
U

User 26065

Danke! Das liest sich ja sehr ok für Folie und Aktivator, den Rest hab' ich da ;)
 
U

User 18304

beim klarlack empfiehlt der profi aufzupassen und seinen zu nehmen. manche lacke machen die folie kaputt. ist mir auch schon passiert mit std lack. mit dem "guten" ging es dann ohne probleme
 
U

User 19590

Folie:
Aktivator:
Haftvermittler für Kunststoff:
Klarlack:
Sprühlack schwarz als Untergrund:

Wichtig :
Die Folie/das Dekor ist hauchdünn und die Oberfläche des "Objektes" wir nur so gut wie der Untergrund und dann die anschliessende
Versiegelung mit Klarlack.
Gibt natürlich ander Anbieter, aber ich würde raten die Produkte nicht zu mischen und bei einem Hersteller/Anbieter zu bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18304

Wassertransferdruck - Teil 2

bei der Vorderseite des BMW M8 gibt es nun ein Paar Fotos der Arbeitsschritte

IMG_2110.JPG

nach einer dünnen Schicht Grundierung geht es mit dem Filler los - abhängig vom Werkstück könnt ihr durchwegs dicker auftragen. Das BMW aufgrund der Konturen war hier etwas mit Vorsicht zu genießen.

WhatsApp Image 2021-08-26 at 08.28.49.jpeg WhatsApp Image 2021-08-26 at 08.29.01.jpeg

Nach der Trocknung kommt der erste Schleifdurchgang.

WhatsApp Image 2021-08-27 at 08.38.47.jpeg WhatsApp Image 2021-08-27 at 08.38.48.jpeg

die beiden Vorgänge wiederholt ihr so lange bis ihr eine extra glatte Oberfläche erfühlen könnt. Hier geht es nicht mehr darum die 3D Druck Rillen zu verbergen, vielmehr um eine perfekte Grundlage für den Lack und die Carbon Optik.

Wenn ihr zufrieden seit geht es mit der Lackierung weiter - eine Schicht reicht aus.

WhatsApp Image 2021-09-03 at 13.32.03.jpeg WhatsApp Image 2021-09-03 at 13.32.05.jpeg

Und dann ab in Wasserbad :-)

WhatsApp Image 2021-09-08 at 10.53.55.jpeg

Nach der Trocknung das Werkstück mit Klarlack versiegeln und sich einfach freuen.

IMG_2105.JPG

IMG_2106.JPG

weiter zu Teil 3
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18304

Wassertransferdruck - Teil 3

das ist vorerst ein Platzhalter - leider gibt es immer noch keinen Shop um euch die Links zu schicken
ihr könnt aber gerne mit Wolfgnag Kontakt aufnehmen und er schickt euch meine Materialen
Folie, Aktivator, Filler, Lack, Schleifpapier, .......


er macht auch Werkstücke fix fertig - schickt ihm euren 3D Druck und er veredelt diesen :-)

Materialen
 
U

User 11852

Danke für die Infos Peter.

Info für User aus DE, MST Produkte sind in Deutschland bei Hornbach zu kaufen.

Es existieren auch komplette Sets, ob man damit Peters hohe Qualität erreicht, kann ich nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 10296

Wassertransferdruck - Teil 3

das ist vorerst ein Platzhalter - leider gibt es immer noch keinen Shop um euch die Links zu schicken
ihr könnt aber gerne mit Wolfgnag Kontakt aufnehmen und er schickt euch meine Materialen
Folie, Aktivator, Filler, Lack, Schleifpapier, .......


er macht auch Werkstücke fix fertig - schickt ihm euren 3D Druck und er veredelt diesen :-)

Materialen
Oha, der is ja gleich (mehr oder minder) bei mir um's Eck! Sehr feine Sache, ich muss denke ich langsam mal wieder meinen 3D-Drucker entstauben und paar Lenkrad-Projekte angehen...

// PS: und irgendwann muss da mal ein Showroom her bei dir. Deine Projekte sind mittlerweile eine Attraktion für die ich durchaus bereit wäre mal nen Kasten Bier stehen zu lassen

Sent from my MI 9 using Tapatalk
 
U

User 19015

Es wird auch langsam Zeit für einen Fototermin 😄

Wenn ich mich zwischen dem BMW-Lenkrad und dem 720S-Wheel entscheiden müsste, würde ich wohl echt das hier nehmen 😍

Welches Auto kommt als nächstes unter den Drucker?
 
U

User 18304

Oha, der is ja gleich (mehr oder minder) bei mir um's Eck! Sehr feine Sache, ich muss denke ich langsam mal wieder meinen 3D-Drucker entstauben und paar Lenkrad-Projekte angehen...

// PS: und irgendwann muss da mal ein Showroom her bei dir. Deine Projekte sind mittlerweile eine Attraktion für die ich durchaus bereit wäre mal nen Kasten Bier stehen zu lassen

Sent from my MI 9 using Tapatalk

wenn das um die Ecke ist - dann ist Wienersdorf auch nicht mehr so weit ;-)
 
Oben