DIY - KP Racing Windmaschine

U

User 21060

Die vier Tasten unten eignen sich hervorragend um in SimHub zb Dashes umzuschalten.
 
U

User 23124

Habe hier ein Inlay konstruiert, welches ich gerne mit euch teilen möchte.

Es besteht aus 3 Teilen plus einem Knob. Da mein Ausströmer fest in meiner Button-Box eingebaut werden sollte, musste ein bewegliches Inlay her... Das Design der Box ist an den Ferrari 488 angelehnt.

Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Bei mir hält es ohne Kleber und die Verstellung ist auch nicht zu locker (ggf ist dort ein bisschen schleifen notwendig). Wie sich das bei einem MotionRig verhält, weiß ich LEIDER nicht.

Gerne ausprobieren.
 

Anhänge

  • SimWind_Inlay.zip
    580,5 KB · Aufrufe: 19
  • SimWind.jpg
    SimWind.jpg
    147,2 KB · Aufrufe: 114
  • BB488_small.JPG
    BB488_small.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 117
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18304

wow - die finde ich sehr genial
da muss ich mir echt mal überlegen meine linke seite neu zu machen :-)
 
U

User 23124

Vielen Dank!

Die Box sollte eig auch erst auf die linke Seite. Da ich aber mit der großen z.Zt. nicht vorankomme (Thema arduino Code) habe ich sie kurzer Hand gespiegelt.

Es sind noch ein paar Verbesserungen im inneren der Box nötig dann teile ich sie auch gerne…
 
U

User 18304

finde es echt spitze was aus diesem Threat geworden ist
von der ersten Idee - Lüfter - druckteil - schlauch - Inlay
bin hin zu sensationellen Umsetzungsprojekten - Transformationen

so muß DIY laufen :-)
 
U

User 26065

yeah, schaut super aus, Toni!

Wegen Arduinocode meld' dich einfach wieder per PN, das krieg' ma schon hin ;)

lg
m
 
U

User 28175

Habe hier ein Inlay konstruiert, welches ich gerne mit euch teilen möchte.

Es besteht aus 3 Teilen plus einem Knob. Da mein Ausströmer fest in meiner Button-Box eingebaut werden sollte, musste ein bewegliches Inlay her... Das Design der Box ist an den Ferrari 488 angelehnt.

Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Bei mir hält es ohne Kleber und die Verstellung ist auch nicht zu locker (ggf ist dort ein bisschen schleifen notwendig). Wie sich das bei einem MotionRig verhält, weiß ich LEIDER nicht.

Gerne ausprobieren.
Hey Toni, das hast toll gemacht (y)(y)(y)
Jetzt muss man nicht mehr das störrische Rohr vergewaltigen um die Richtung einzustellen

Was man sieht hast du die oft genommenen Air Intake Alu Trichter, vermute und hoffe sind die selben wie ich sie auch habe
Echt prima dass du das mit uns teilst, ist nicht selbstverständlich :love:
DANKE
 
U

User 18304

Die Lüftersteuerungen bei Amazon wechseln schon wieder
Links machen keinen Sinn - sucht euch einfach so ein Teil

1628176319336.png
 
U

User 2067

Hallo,

ich brauche mal dringend Hilfe (Nachhilfe) bzgl. PWM.

Folgende Konstellation:
Arduino Uno
Adafruit Motorshield V2
Steckernetzteil
Noctua F12 PWM Lüfter

Ausgangslage:
Das Netzteil steckt im Arduino. Wenn ich einen Lüfter mit 12 V und Gnd am Motorshield anschließe, dann funktioniert er. Sowohl über Speed oder über mein Lenkrad geregelt.

Problem:
Allerdings läuft der Lüfter erst bei ca. 80% an und summt, wenn ich ihn runterregle. Ich wollte ihn nun über PWM steuern, bekomme es aber nicht zum laufen. Ich dachte eigentlich, ich müsste nur das PWM Kabel mit Pin 9 verbinden. Aber das war zu einfach gedacht. In allen Variationen stoppt der Lüfter, sobald ich Pin 9 verbinde. Ich habe auch schon die 12V vom NT direkt an den Lüfter angeschlossen und GND vom NT jeweils mit Arduino und Lüfter verbunden. Auch da funktioniert es einwandfrei, aber nur, wenn ich PWM weglasse. Ansonsten stoppt der Lüfter.

Könnte mir bitte jemand skizzieren, wie ich alles anschließen muss und welche Einstellungen ich in Simhub vornehmen muss? Ich habe dieses Forum und alles auf der Simhub Seite mehrfach gelesen. Aber irgendwo habe ich einen groben Denkfehler.

Danke!
 

Anhänge

  • simhub1.JPG
    simhub1.JPG
    24 KB · Aufrufe: 15
  • simhub2.JPG
    simhub2.JPG
    49,4 KB · Aufrufe: 16
U

User 19590

Wenn du PWM Lüfter benutzt brauchst du kein Motorshield bzw. es besteht die Möglichkeit
das die Lüfter nicht garnicht ruichtig daran funktionieren - wie mehrfach in diesem Thread beschrieben.

Für deine Noctua F12 PWm Lüfter reicht der Anschluß wie in Beitrag #154 erklärt.
 
U

User 2067

Wenn du PWM Lüfter benutzt brauchst du kein Motorshield bzw. es besteht die Möglichkeit
das die Lüfter nicht garnicht ruichtig daran funktionieren - wie mehrfach in diesem Thread beschrieben.

Für deine Noctua F12 PWm Lüfter reicht der Anschluß wie in Beitrag #154 erklärt.
Hm, also schließe ich den Lüfter quasi direkt an das Netzteil und es läuft mit max. Leistung.

Dann verbinde ich PWM mit Pin 9. Kommt dann noch eine Verbindung zwischen GND vom NT und dem Arduino und wenn ja, wo?
 
U

User 19590

Der GND muß bei allen drei verbunden sein sonst hast du keinen geschlossenen Stromkreis -
weder beim Strom vom NT zum Lüfter, noch vom Arduino PWM Signal zum PWM Eingang des Lüfters.
Das Netzteil liefert den Strom für den Lüfter und der Arduino das PWM Signal für die Steuerung/Geschwindigkeit des Lüfters,
 
U

User 2067

Der GND muß bei allen drei verbunden sein sonst hast du keinen geschlossenen Stromkreis -
weder beim Strom vom NT zum Lüfter, noch vom Arduino PWM Signal zum PWM Eingang des Lüfters.
Das Netzteil liefert den Strom für den Lüfter und der Arduino das PWM Signal für die Steuerung/Geschwindigkeit des Lüfters,
Das Netzteil ist jetzt mit dem Lüfter verbunden und der Arduino bekommt seinen Strom über USB. Also verbinde ich GND vom Netzteil auch noch einmal mit dem Arduino? Nehme ich dazu die Strombuchse vom Arduino Uno? Eine Klemme wie beim Adafruit Motor Shield gibt es ja nicht.

Gesendet von meinem SM-G996B mit Tapatalk
 
U

User 19590

Du hast doch mehrere GND Pin´s am Arduino UNO - einfach Netzteil oder Lüfter GND/- /Minus
damit verbinden.
 
U

User 2067

Du hast doch mehrere GND Pin´s am Arduino UNO - einfach Netzteil oder Lüfter GND/- /Minus
damit verbinden.
Hallo Hubertus,

es ist wie mit allem im Leben. Eigentlich ist es ganz einfach, wenn man weiß, wie es geht. Der Lüfter dreht nun von 5 -100 % ohne jegliches Fiepen hoch. Ich danke Dir ausdrücklich für Deine Hilfe :-)

Jetzt ist es allerdings doch etwas mehr Kabelei, als wenn ich es über den Motorshield angeschlossen hätte. Da muss ich mir noch überlegen, wie ich es schick ans Rig bekomme.

Danke nochmals!
 
U

User 19590

Hallo Andre,
Sehr gern geschehen und es freut mich das es funktioniert ! :banger:

Und glaube mir das - obwohl ich Elektroniker bin - das Strippenziehen auch nicht allzu viel Spaß macht ..... :puke:
 
U

User 2067

Static Wind kann ich in Simhub ja mit dem Lenkrad hoch-/runteregeln und muten. Kann ich auch zwischen Speed und Static per Knopfdruck wechseln?

Da habe ich nichts gefunden.
 

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
774
Benutzer 24915
Antworten
1
Aufrufe
463
Benutzer 23198
Antworten
128
Aufrufe
14K
Benutzer 18304
Antworten
17
Aufrufe
3K
Benutzer 18304
Oben