DIY H-Shifter, Low Budget aus Resten

U

User 31412

Kann ich gerne machen, ich würde dann empfehlen gleich Schalter mit Fahne ohne Rolle zu nehmen, die kann man am einfachsten so zurechtbiegen dass sie solide schalten. Außerdem werde ich an der Schaltkulisse die Radien an der Gasse zum Rückwärtsgang wegnehmen. Das verhindert dann etwas dass man bei dem Weg von 5 auf 6 daran hängenbleibt. Das kann ich noch ändern und dann die Teile auf thingiverse stellen. Wegen dem Haken, was sich als entscheidend herausgestellt hat, ist wie stark die Zentrierung auf die Gasse von 3 auf 4 ist. Ich hatte anfangs zu schwache Federn dafür. Damit war sauberes Schalten fast nicht möglich. Ich hab jetzt stärkere drin, und über die Vorspannung gespielt bis es gepasst hat, jetzt läuft es ganz gut. Ich hab jetzt nicht jedes Detail im CAD nachgezogen, also ein bisschen Nacharbeit wird dann schon bleiben.

Ich schau mal dass ich nächste Woche die Brocken hochlade.

Ansonsten fänd ich es cool wenn es einen Nachbau geben sollte 👍
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 31412

So, um diesen Faden mal zu beenden, hier der Fertig- Status. Ich habe Ihn jetz ha schon seit einiger Zeit im Einsatz. An den richtigen Stellen geschmiert, läuft er 1A. Ich fahr in AC und Raceroom alles was original mit Handschalter fährt auch entsprechend. Bisher hat er auch anstandslos alle heißen Gefechte mitgemacht.
Fazit: Bau hat Spaß gemacht, und funktionieren tut er auch noch!
 

Anhänge

  • Screenshot_20220324-172852_Gallery.jpg
    Screenshot_20220324-172852_Gallery.jpg
    507,6 KB · Aufrufe: 49
U

User 26065

SAUBER!
Schaut fein aus _UND_ funktioniert - Übung geglückt! :D
Gratuliere, kannst stolz sein!
 
U

User 31412

Ja, was wären wir ohne Ali... genaugenommen sind seine Gene ja auch in meinem Shifter :-)
 
U

User 6138

das gibt echt nicht da kuckt man mal 5monate nicht ins vr forum und ZACK
german engineering

SEHR SEHR GEIL
 
Oben