[DIY] 3KW Motion-Sim-Rig - Coming Soon

U

User 12216

Sieht schon beeindruckend aus.
Wie fühlt es sich denn im Sitz an? 166 mm/s ist ja schon einiges. Optisch kommt es aber irgendwie langsam rüber...obwohl mein Kopf mir was anderes sagt.
 
U

User 15867

Sieht schon beeindruckend aus.
Wie fühlt es sich denn im Sitz an? 166 mm/s ist ja schon einiges. Optisch kommt es aber irgendwie langsam rüber...obwohl mein Kopf mir was anderes sagt.
Der optische Eindruck wird vor allen Dingen durch die Beschleunigungs- und Verzögerungs-Einstellung beeinflusst.

Die eigentliche Geschwindigkeit fällt dann weniger stark ins Gewicht.

Die servotreiber erlauben verschiedene einstellungen , einmal ein generelles smoothing, welches nicht einstellbar ist und dann noch einen Modus, bei dem man ein S-shape individuell anpassen kann.

Und genauso empfindet man es auch, will damit sagen, eine stärkere Glättung der Beschleunigung empfindet man als langsame Bewegung.

Aktuell sind wir noch auf der Suche nach den besten Einstellungen.

Zu starke Dämpfung und es wirkt asynchron und schwammig , zu direktes Ansprechen hält man nur kurze Zeit aus und es wirkt synthetisch.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
U

User 12216

Cool, Danke für die Einblicke.
Ist bestimmt tricky, die kleinen Bewegungen adäquat darzustellen, ohne dass es einem bei den großen direkt die Zahnplomben rausballert :rofl:

Viel Erfolg weiterhin.
 
U

User 15867

Cool, Danke für die Einblicke.
Ist bestimmt tricky, die kleinen Bewegungen adäquat darzustellen, ohne dass es einem bei den großen direkt die Zahnplomben rausballert :rofl:

Viel Erfolg weiterhin.

Da hast Du genau den Nagel auf den Kopf getroffen.

Auf der einen Seite möchte man die Curbs spüren, ohne direkt seine Bandscheibe loszuwerden bei größeren Schlägen.

Danke!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
U

User 961

Cool, Danke für die Einblicke.
Ist bestimmt tricky, die kleinen Bewegungen adäquat darzustellen, ohne dass es einem bei den großen direkt die Zahnplomben rausballert :rofl:

Viel Erfolg weiterhin.

Da hast Du genau den Nagel auf den Kopf getroffen.

Auf der einen Seite möchte man die Curbs spüren, ohne direkt seine Bandscheibe loszuwerden bei größeren Schlägen.

Danke!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Habe keine Zähne mehr, dementsprechend auch keine Probleme :)

Aber Geschmäcker sind verschieden, beim fahren find ich es schon gut :) Aber Luft nach oben gibts noch ..
 
U

User 15867

Rumble

Es gibt mal wieder ein Update.

Ich habe nun eine Vibrationsfunktion implementiert.
Diese kann genutzt werden, um Vibrationen z. B. vom Motor (RPM) oder Curbs wiederzugeben.
Gerade iRacing kann davon stark profitieren (nur 60hz), da die Telemetrie genau einen solchen Wert (RumbleHz) ausgibt.
Vermisst habe ich den Effekt eigentlich nicht (hatte am vorherigen Rig einen ButtKicker), bis ich ihn jetzt wieder abgeschaltet habe. Da fehlt dann plötzlich etwas.

Ihr könnt euch den Effekt analog zu einem Bass Shaker vorstellen.
Der Effekt wird über die Herzzahl und die Intensität gesteuert.

Der schwierige Part ist es, diese Vibrationen mit den Bewegungen zu mischen.
Ein erster Versuch, die Vibrationen nach dem Telemetrie-Update beizumischen, hat schon mal ganz gut funktioniert.
Aber da ist noch Luft nach oben.

Zurzeit werden alle Aktuatoren zusammen angesteuert.
Das möchte ich noch andern, so dass jeder Motor separat gesteuert wird.
Damit sind dann Fahrwerkseffekte und Curbs dediziert möglich.
Hier ein Test-Video.


Sehen kann man die feinen Bewegungen nicht
Aber hören ;)
 
U

User 15116

Ich finde großartig was du da machst. Haben will. Was generiert denn die Vibrationseffekte?
 
U

User 15867

Schnelles hin und zurückbewegen der Motoren.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
U

User 15116

Jetzt frage ich mich gerade aber folgendes: Wenn durch vor und zurück bewegen der Motoren die Vibration entsteht, dann geht nur Vibration oder Motion?
 
U

User 15867

Jetzt frage ich mich gerade aber folgendes: Wenn durch vor und zurück bewegen der Motoren die Vibration entsteht, dann geht nur Vibration oder Motion?
Gleichzeitig nein, da es aber nur wenige, kurze Bewegungen pro Sekunde sind, können diese in die Bewegung eingemischt werden.
Es gibt dabei einen sweet spot, zu starke Vibrationen benötigen größere Bewegungen, die sich dann negativ auf die Motion-Bewegungen auswirken können.

Stell es dir vor wie bei einem Lenkrad bei dem auch Vibrationen zu spüren sind, ohne dass die Kraft weggenommen wird.
Das ist aufgrund der Frequenz und der geringen Bewegung möglich.


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 10006

Ich bin mir nicht sicher ob es hier schon gefragt wurde....
Wie hoch sind die Kosten für ein solches Projekt?
Wird es, ähnlich dem OSW, später eine Teileliste geben?

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 
U

User 15867

Ich bin mir nicht sicher ob es hier schon gefragt wurde....
Wie hoch sind die Kosten für ein solches Projekt?
Wird es, ähnlich dem OSW, später eine Teileliste geben?

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

Ja :], wurde schon gefragt.

Preis: Ca. 400 / Aktuator

Teileliste gibt es keine dedizierte, aber die Infos sind alle im Thread enthalten.

Hauptproblem ist die Software und der damit verbunden Support.
Diese habe ich bisher nicht veröffentlicht. Suche noch nach einer Lösung.
 
U

User 961

Hier mal ein Video mit RPM auf den Aktuatoren ... Ob mans hört !??!

FR20 in Spa Iracing

 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4652

Habs mir grade extra mal mit Kopfhörer angeschaut um kleine Details besser hören zu können, ich hör aber nix von RPM auf den Aktuatoren. Wie fühlt sich´s denn an?
 
U

User 961

Ah, falsches Video, schau mal, das gleiche Spa hab ich von hinten noch auf Youtube .. Da kommt auch irgendwann kein Spielsound mehr.
Anfühlen tut sichs gut :)
 
U

User 15958

@Jochen, ist es deiner Meinung nach mehr Wert als SimVibe? Vorallem im Bezug, wenn SimVibe schon vorhanden ist?
 
Oben