[DIY] 3KW Motion-Sim-Rig - Coming Soon

U

User 30200

Hallo zusammen,

ich fahre jetzt seit Oktober 2021 regelmäßig mit SFX-100 iRacing und bin wirklich begeistert über die bereits bestehende Immersion. Noch einmal Danke alle die das Projekt ermöglicht haben, weiterentwickeln und unterstützen!

So sieht mein Sim-Rig mit 3 x 32" Monitoren aktuell aus (siehe Bilder oder Post): https://forum.virtualracing.org/threads/sfx100-pate-gesucht.123315/post-2736325

Ich wäre sehr an Eurer Meinung interessiert, wie Ihr noch mehr Immersion erreicht, vor allem was das Geschwindigkeits-/ Brems- und Beschleunigungsgefühl betrifft.

Da ich aktuell die freie SimFeedback Lizenz habe und noch einen Paten suche, habe ich noch keine Einschätzung, was ich noch allein über SimFeedback rausholen kann. Wäre jemand der erfahren ist, bereit sein bewährtes iRacing Profil zu teilen zum Vergleich?

Welche weiteren Software/Hardware-Projekte bringen am meisten für das Geschwindigkeits-/ Brems- und Beschleunigungsgefühl gemäß Euren Erfahrungen:
a) SimFeedback - optimale Einstellungen finden?
b) Windsimulator?
c) Surge + Belttensioner?
d) Buttkicker? (zusätzlich zu SFX-100???)

Vielen Dank vorab für Eure Hinweise und den Austausch!

Grüße
Bart
 

Anhänge

  • 2.jpeg
    2.jpeg
    518,1 KB · Aufrufe: 70
  • 6.jpeg
    6.jpeg
    518,2 KB · Aufrufe: 70
  • 12.jpeg
    12.jpeg
    635,4 KB · Aufrufe: 70
U

User 21342

Hallo zusammen,

ich fahre jetzt seit Oktober 2021 regelmäßig mit SFX-100 iRacing und bin wirklich begeistert über die bereits bestehende Immersion. Noch einmal Danke alle die das Projekt ermöglicht haben, weiterentwickeln und unterstützen!

So sieht mein Sim-Rig mit 3 x 32" Monitoren aktuell aus (siehe Bilder oder Post): https://forum.virtualracing.org/threads/sfx100-pate-gesucht.123315/post-2736325

Ich wäre sehr an Eurer Meinung interessiert, wie Ihr noch mehr Immersion erreicht, vor allem was das Geschwindigkeits-/ Brems- und Beschleunigungsgefühl betrifft.

Da ich aktuell die freie SimFeedback Lizenz habe und noch einen Paten suche, habe ich noch keine Einschätzung, was ich noch allein über SimFeedback rausholen kann. Wäre jemand der erfahren ist, bereit sein bewährtes iRacing Profil zu teilen zum Vergleich?

Welche weiteren Software/Hardware-Projekte bringen am meisten für das Geschwindigkeits-/ Brems- und Beschleunigungsgefühl gemäß Euren Erfahrungen:
a) SimFeedback - optimale Einstellungen finden?
b) Windsimulator?
c) Surge + Belttensioner?
d) Buttkicker? (zusätzlich zu SFX-100???)

Vielen Dank vorab für Eure Hinweise und den Austausch!

Grüße
Bart

Hi Bartosz,

Geiles Rig!!!

Kannst du mal ein Bild von der Rückseite der Monitore machen? Du hast die Monitore auch am Rig befestigt so wie ich das sehe. Das habe ich auch vor


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 30200

Hi Nihat,

Bei der Befestigung der drei 32" Monitore (bei mir Samsung G7) direkt am Rig war folgendes entscheidend:

1. Super rigides Setup, da sich sonst alle Monitore wie wild vibrieren und einem echt übel wird beim Fahren mit SFX-100.

Lösung: Verschraubung meines SimLab Triple monitor mounts an der SimLab PX1 Basis unten und zusätzlich quer and PX1 Lenkrad Säulen mit den längeren Winkeln (Kinetik K40.N8AL Winkel Satz 40x80) (Siehe Foto 1 und 2).

2. Ordentliche Ausrichtung der 3 Monitore ist kaum möglich ohne das SimLabs Vario Vesa Adapter kit. Hier ist es auch wichtig, sich einmal auf einen Winkel zu einigen damit man nicht mehrmals das Setting anfassen muss. Jede Neuausrichtung / Veränderung des 3 Monitor Setups kostet sonst jeweils ein Tag Arbeit.

Entscheidend ist den Mittleren Monitor perfekt in der Mitte zu positionieren und mit der Wasserwage horizontal und vertikal auszurichten (6DOF). Dann den mittleren festzuziehen. Der muss perfekt sein, weil sonst die Ausrichtung der beiden Außen-Monitore schwierig wird.

Wichtig ist auch, dass die Arme des Tripple monitor stands im Lot sind, sonst sind die Außenmonitore geneigt und du bekommst die Lücke zwischen den Monitoren nicht parallel.

3. Reduzierung von Vibrationen / Dämpfung / Spannung zwischen den Monitoren:

Lösung zur Spannung:
EPDM Zellkautschuk DICHTUNGSBAND selbstklebend (10 x 1mm) auf einer Monitorseite kleben. Dicker als 1mm würde ich nicht empfehlen, da sonst der Spalt zu groß wird. Ich habe 2mm bereits ausprobiert. (https://www.amazon.de/gp/product/B08XK9296C/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1)

Lösung zur zusätzlichen Dämpfung der Vibrationen: Habe die folgenden zwei Gasdruckfeder 50N verbaut. Mehr als 50N ist zu steif, hab es getestet. (https://www.ebay.de/itm/283528601501?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2060353.m2749.l2649). Damit werden die Vibrationen schneller gedämpft und übertragen sich weniger vom einen Monitorarm auf den anderen.

Die restlichen (vertretbaren) Vibrationen bei mir kommen nur noch von dem SimLabs Vario Vesa Adapter und der schlechten Samsung Vesa Halterung bei mir (=dünnes Blech). Das stört mich aber nicht und ich kann ja beides in Zukunft mit meinem 3D Drucker angehen. Aber erst einmal haben andere Projekte die Priorität.

Resultat der Schwingung (Video): https://www.dropbox.com/s/k9zpjr1wsclhe3a/Resultierende Rest Schwingung.mp4?dl=0

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Grüße

Bart
 

Anhänge

  • Fixierung Monotor Mount an der Lenkradsäule.jpeg
    Fixierung Monotor Mount an der Lenkradsäule.jpeg
    542,6 KB · Aufrufe: 65
  • Fixierung Monotor Mount an Der Rig Basis.jpeg
    Fixierung Monotor Mount an Der Rig Basis.jpeg
    418,5 KB · Aufrufe: 66
  • Dämpfer 50N.jpeg
    Dämpfer 50N.jpeg
    407,1 KB · Aufrufe: 66
  • SimLab Vesa Vario Adapter.jpeg
    SimLab Vesa Vario Adapter.jpeg
    498,1 KB · Aufrufe: 69
U

User 21342

Hi Nihat,

Bei der Befestigung der drei 32" Monitore (bei mir Samsung G7) direkt am Rig war folgendes entscheidend:

1. Super rigides Setup, da sich sonst alle Monitore wie wild vibrieren und einem echt übel wird beim Fahren mit SFX-100.

Lösung: Verschraubung meines SimLab Triple monitor mounts an der SimLab PX1 Basis unten und zusätzlich quer and PX1 Lenkrad Säulen mit den längeren Winkeln (Kinetik K40.N8AL Winkel Satz 40x80) (Siehe Foto 1 und 2).

2. Ordentliche Ausrichtung der 3 Monitore ist kaum möglich ohne das SimLabs Vario Vesa Adapter kit. Hier ist es auch wichtig, sich einmal auf einen Winkel zu einigen damit man nicht mehrmals das Setting anfassen muss. Jede Neuausrichtung / Veränderung des 3 Monitor Setups kostet sonst jeweils ein Tag Arbeit.

Entscheidend ist den Mittleren Monitor perfekt in der Mitte zu positionieren und mit der Wasserwage horizontal und vertikal auszurichten (6DOF). Dann den mittleren festzuziehen. Der muss perfekt sein, weil sonst die Ausrichtung der beiden Außen-Monitore schwierig wird.

Wichtig ist auch, dass die Arme des Tripple monitor stands im Lot sind, sonst sind die Außenmonitore geneigt und du bekommst die Lücke zwischen den Monitoren nicht parallel.

3. Reduzierung von Vibrationen / Dämpfung / Spannung zwischen den Monitoren:

Lösung zur Spannung:
EPDM Zellkautschuk DICHTUNGSBAND selbstklebend (10 x 1mm) auf einer Monitorseite kleben. Dicker als 1mm würde ich nicht empfehlen, da sonst der Spalt zu groß wird. Ich habe 2mm bereits ausprobiert. (https://www.amazon.de/gp/product/B08XK9296C/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1)

Lösung zur zusätzlichen Dämpfung der Vibrationen: Habe die folgenden zwei Gasdruckfeder 50N verbaut. Mehr als 50N ist zu steif, hab es getestet. (https://www.ebay.de/itm/283528601501?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2060353.m2749.l2649). Damit werden die Vibrationen schneller gedämpft und übertragen sich weniger vom einen Monitorarm auf den anderen.

Die restlichen (vertretbaren) Vibrationen bei mir kommen nur noch von dem SimLabs Vario Vesa Adapter und der schlechten Samsung Vesa Halterung bei mir (=dünnes Blech). Das stört mich aber nicht und ich kann ja beides in Zukunft mit meinem 3D Drucker angehen. Aber erst einmal haben andere Projekte die Priorität.

Resultat der Schwingung (Video): https://www.dropbox.com/s/k9zpjr1wsclhe3a/Resultierende Rest Schwingung.mp4?dl=0

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Grüße

Bart

Vielen Dank für deine sehr ausführliche und detaillierte Antwort . Geile Idee mit den Dämpfern.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 23923

Hallo an die SFX-100 Fraktion hier,

ich habe letztes Jahr unseren Azubi ein SFX-100 als Projektarbeit machen lassen. So konnte ich endlich mir eines Bauen und
hatte bei meiner Frau bessere Argumente...:hippy:

Da wir nun viel damit gefahren sind im letzten Jahr und echt ne Menge Spaß hatten geht das Thema weiter.
3 Kumpels wollten auch eines und nun ist es eskaliert...

Ich baue mir zwei identische neue nun mit dem Wissen vom ersten und in schwarz. Diese stehen nebeneinander im Büro um
direkt gegeneinander zu Racen. Sind nun fast fertig und nun hab ich wegen der Expert Version. Hier kann wie es aussieht Surge und TL mit einem 2. Controller über die Multicontroller Funktion realisiert werden.

Deswegen hier nun die Frage nach Aufnahme in Eure Paten-Wunschliste.

Hier noch ein paar Bilder vom aktuellen Stand. Klar gibt es viele bessere Rigs und Lösungen. Jeder baut wie er es mag. Ich wollte es so clean wie möglich halten, so wenig Kabelgedöhns wie eben möglich.
 

Anhänge

  • 20220114_214615.jpg
    20220114_214615.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 46
  • 20220114_214826.jpg
    20220114_214826.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 45
  • 20220114_214900.jpg
    20220114_214900.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 45
  • 20220114_214924.jpg
    20220114_214924.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 47
  • 20220114_215023.jpg
    20220114_215023.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 47
  • 20220114_215140.jpg
    20220114_215140.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 47
  • 20220114_215252.jpg
    20220114_215252.jpg
    2 MB · Aufrufe: 46
U

User 21342

Hallo an die SFX-100 Fraktion hier,

ich habe letztes Jahr unseren Azubi ein SFX-100 als Projektarbeit machen lassen. So konnte ich endlich mir eines Bauen und
hatte bei meiner Frau bessere Argumente...:hippy:

Da wir nun viel damit gefahren sind im letzten Jahr und echt ne Menge Spaß hatten geht das Thema weiter.
3 Kumpels wollten auch eines und nun ist es eskaliert...

Ich baue mir zwei identische neue nun mit dem Wissen vom ersten und in schwarz. Diese stehen nebeneinander im Büro um
direkt gegeneinander zu Racen. Sind nun fast fertig und nun hab ich wegen der Expert Version. Hier kann wie es aussieht Surge und TL mit einem 2. Controller über die Multicontroller Funktion realisiert werden.

Deswegen hier nun die Frage nach Aufnahme in Eure Paten-Wunschliste.

Hier noch ein paar Bilder vom aktuellen Stand. Klar gibt es viele bessere Rigs und Lösungen. Jeder baut wie er es mag. Ich wollte es so clean wie möglich halten, so wenig Kabelgedöhns wie eben möglich.

Geiles Kabelmanagment. Was ist das für ein Serverschrank?

Die Anfrage musst du in die SFX100 Patensuche stellen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 23923

Hallo Nihat,

Danke.

Der Severschrank war der günstigste aus ebay in schwarz. Habe noch Füße bei amazon dazu bestell um von unten aus beliebiger Richtung die Kabel einigermaßen optisch zufriedenstellend zuführen zu können.

Serverschrank
 
U

User 18304

Hallo zusammen,

ich fahre jetzt seit Oktober 2021 regelmäßig mit SFX-100 iRacing und bin wirklich begeistert über die bereits bestehende Immersion. Noch einmal Danke alle die das Projekt ermöglicht haben, weiterentwickeln und unterstützen!

So sieht mein Sim-Rig mit 3 x 32" Monitoren aktuell aus (siehe Bilder oder Post): https://forum.virtualracing.org/threads/sfx100-pate-gesucht.123315/post-2736325

Ich wäre sehr an Eurer Meinung interessiert, wie Ihr noch mehr Immersion erreicht, vor allem was das Geschwindigkeits-/ Brems- und Beschleunigungsgefühl betrifft.

Da ich aktuell die freie SimFeedback Lizenz habe und noch einen Paten suche, habe ich noch keine Einschätzung, was ich noch allein über SimFeedback rausholen kann. Wäre jemand der erfahren ist, bereit sein bewährtes iRacing Profil zu teilen zum Vergleich?

Welche weiteren Software/Hardware-Projekte bringen am meisten für das Geschwindigkeits-/ Brems- und Beschleunigungsgefühl gemäß Euren Erfahrungen:
a) SimFeedback - optimale Einstellungen finden?
b) Windsimulator?
c) Surge + Belttensioner?
d) Buttkicker? (zusätzlich zu SFX-100???)

Vielen Dank vorab für Eure Hinweise und den Austausch!

Grüße
Bart

Hi,
meine Erfahrung - du kann es dann auch in meinem Rig Report genauer nachlesen
Gurtstraffer - bringt dir mmn das beste Bremsgefühl
Tactile - ist einfach sensationell - und aktuell mein Steckenpferd
LG - Peter
 
U

User 30200

Hi,
meine Erfahrung - du kann es dann auch in meinem Rig Report genauer nachlesen
Gurtstraffer - bringt dir mmn das beste Bremsgefühl
Tactile - ist einfach sensationell - und aktuell mein Steckenpferd
LG - Peter
Hi Peter,

danke für das Feedback!
Windsimulator und Gurtstraffer sind dann meine Prio-Projekte in Q1/2022:-)
Tausend Dank dafür, dass Du so viele Informationen teilst und unermüdlich die Community unterstützt!!!!

BTW: Dein Rig-Bericht war auch meine Inspiration, um mit meinem Rig-Aufbau im April 2021 zu beginnen.

Grüße
Bart
 
Oben