Formel 1 Diffusor bleibt erlaubt!

U

User 17

Also wenn Briatore meint, sein Auto wäre ähnlich gewesen, dann heisst das noch gar nix, Briatores technisches Wissen dürfte IMHO in etwa so sein, dass er sein Auto als ähnlich einschätzt, wenns 4 Räder hat... ;)

Volker hatte da ein schönes Zitat von Frank Dernie, ehemaliger Benetton Techniker gefunden:
''I'm always amused when I hear Briatore talk about technical stuff. If you put him in front of a diffuser then he doesn't know what it is. But when there's a nice sum of money... It's the way people react that are pissed because they've missed out on something.''
 
U

User 282

Schumi wech und es geht wieder Bergab mit ihnen. Harhar

ööhmm, wenn ich mich recht entsinne stand der hochbezahlte berater beim letzten rennen am kommandostand und hat kaum nachvollziehbare entscheidungen getroffen :rolleyes:

Woher weißt du, was der Hochbezahlte für Entscheidungen getroffen hat?

hat selber im interview was von "wir haben da wohl falsch entschieden" gebrabbelt was für schummel-alles-abstreiter schon ein ziemliches geständnis ist 8)
 
U

User

Ach so, ok. Dann wird es schon so sein. Das "Team-Gebrabbel" offenbart praktisch "den Urheber". "Wir haben Scheisse gebaut"....
 
U

User 378

Die sind ohne Diffusoren unterwegs gewesen

Das stimmt so nicht ganz, der Diffusor spielt im Gesamtsystem nur keine so große Rolle. Abgesehen davon wird es Red Bull am schwersten fallen, ein ähnliches System zu implementieren. Ihre Hinterachs-Konstruktion ist anders als bei den anderen Teams, wesentlich tiefer (Pull-Rod anstatt Push-Rod). Dadurch ist u.U. gar kein Platz für einen deutlich effektiveren Diffusor da.
 
U

User 2162

Quali (Massa)
Ich weiß es nicht, aber ich denke das Schumi definitiv noch einmal rausgefahren wäre und zwar so das er noch ne Runde hätte fahren können.

Rennen (Kimi)
Ob Micha bei trockenen Bedingungen nen Regenreifen hätte aufziehen lassen bezweifle ich doch stark, er war eher der, der mit Trockenreifen im Nassen noch Topzeiten fuhr.

Er ist nun mal Angehöriger der Scuderia Ferrari, da hätte er sich sicher nichts gutes getan, wenn er gesagt hätte, .... also ICH hätte das ganz anders gemacht und IHR habt fehler gemacht. Das ist ein Team und die halten zusammen! Ihm jetzt die Schuld in die Taschen zu schieben ist sicher der falsche weg.
Und wer es verbockt hat wird von uns außenstenden sicher keiner erfahren.
 
U

User 6350

Schumi wech und es geht wieder Bergab mit ihnen. Harhar

ööhmm, wenn ich mich recht entsinne stand der hochbezahlte berater beim letzten rennen am kommandostand und hat kaum nachvollziehbare entscheidungen getroffen :rolleyes:

Woher weißt du, was der Hochbezahlte für Entscheidungen getroffen hat?

hat selber im interview was von "wir haben da wohl falsch entschieden" gebrabbelt was für schummel-alles-abstreiter schon ein ziemliches geständnis ist 8)

spielt doch keine rolle, schau dir ferrari an, auch wenn kimi weltmeister wurde und massa es fast geschaft hätte, geht es trotzdem wieder bergab mit ferrari. es fehlen einfach die richtigen leute, die aussage das "seit dem schumi weg ist..." ist nicht ganz richtig, was ich geschrieben habe. besser wäre wohl, seit dem die gewisse leute weg sind, unteranderem auch schumi, geht es auf kurz oder lang wieder bergab.
 
U

User 403

Nun ja kein Brawn, kein Todt, und kein Schumacher auf der Piste. Das ist halt schwer zu ersetzten.
 
U

User 2519

Also im Interview sagte Schumi das es die nächste runde richitg heftig regnen
sollte laut den Wetterleuten. Naja, hätte es geklappt wären sie die helden gewesen,
manchmal greift man halt ins klo....
 
Oben