der martin über rockingham

U

User 179

hallihallo

hab am mittwoch mal offline das rockingham-setup getestet. es ist ja diesmal echt gutmütig ausgefallen-nicht schnell, aber sogar mit leerem tank schön neutral zu fahren. wer damit einen unforced dreher hinbekommt hat vorher sicher stunden dafür geübt :)
es wird ein heftig langes rennen werden(dauert ohne gelbphasen schon lange) und wenn wir so viel yellow wie in daytona haben kann man mit einem stop durchfahren (hängt aber in rockingham hauptsächlich von den reifen ab)
so, dann übt mal schön; ich bin dann dienstag wieder auf der piste um mein schönes auto verbeulen zu lassen(hab ich in meiner wunderkugel so vorausgesehen :) )
 
U

User 166

mir gefällt das setup auch sehr sehr gut :bounce:
schont die reifen ziemlich gut 8)
und da the rock zu meinen absoluten favs gehört freu euch mich schon sehr aufs race :)
 
U

User 179

es schont die reifen, aber nur dann , wenn man nicht versucht damit schnell zu fahren. rockingham gehört neben dover und bristol zu meinen 3 lieblingsstrecken. hab das rumgenudel auf den superspeedways echt langsam satt.
aber große hoffnungen mach ich mir nicht, wenn es schon in daytona so viele unfälle gab, dann wird das hier wieder ein destruction derby.
na mal sehen

wo stehen hier eigentlich die strafen/proteste zum junior-rennen in daytona?
 
U

User 195

8) ich schätze bei dem rennen hat die reko richtig viel tun!!!
muß sagen, kannte bis vor 2 wochen die strecke noch gar nicht, bin aber auf anhieb mit strecke und setup gut ausgekommen! :D
bei den vielen y in der bj reicht ein stop vollkommen aus, bin gestern 60 runden ohne y durchgefahren, das ging auch !!!
cu
 
U

User

zu Unforced kommt man so eigentlich sehr selten.

Es kann aber leicht zu einem Unforced kommen wenn man mit den inneren Reifen auf dne Apron kommt und wieder hochfahren will. Öfters kommt es dann vor das der Wagen aufsetzt, den kann man dann eigentlich kaum noch halten. Das kam auch öfters beim Training gestern vor.
 
U

User 179

Original von Frank Zanker
8) ich schätze bei dem rennen hat die reko richtig viel tun!!!
bin gestern 60 runden ohne y durchgefahren, das ging auch !!!

hoffentlich hat die reko nix mit uns zu tun :)
man kann 60 runden fahren, aber man hat dan in den kurven das gefühl fast stehenzubleiben. wenn man dann neue reifen drauf hat muss man sich echt zwingen schnell zu fahren(der haftungsunterschied alte/neue reifen ist in rockingham enorm)
 
U

User 166

Original von Christian Loehr
Es kann aber leicht zu einem Unforced kommen wenn man mit den inneren Reifen auf dne Apron kommt und wieder hochfahren will

jo, ist mir auch schon aufgefallen; ist eigentlich die einzig gefährliche situation bei der es zu unforced kommen kann :]
 
Oben