Defragprobleme

U

User 64

Moin,

da ich nicht weiss wer welches forum liesst poste ich mein anliegen hier nochmal :)

Ich brauche Hilfe :-) sonst führt wohl wirklich nix an meinem hobby vorbei.... Also:



mein rechner sieht aus wie die sau 1000ende unbeantwortete mails desktop vollgemüllt usw. usw.

also wollte ich (vor)gestern abend mal ein wenig aufräumen. gesagt getahn ein wenig löschen hier ein bisschen deinstallieren von nicht genützten spielen da usw.

zu guter letzt wollte ich dann mal wieder eine defragmentierung durchführen. dabei hängt sich aber der rechner auf - da hilft dann nur noch ein reset. hm also den diskdoctor anworfen... gleiches resultat.. kiste hängt sich auf nur noch reset hilft...

SCHEISSE!!! so ein ähnliches prob hatte ich vor ein paar monaten schon mal da hab ich dann norten deinstalliert und neuinstalliert usw. hat alles nix gebracht. was dann geholfen hat war: scandisk unter dos ausführen -> das hat dann ein paar fehler gefunden und korrigiert. danach klappte der andere müll unter WIN98 se wieder.

ideen??? was soll ich noch an zusätzlichen infos posten? BITTE BITTE gebt mir tips ABER nicht den einen tip ich hab keine zeit und keine lust im moment meinem ex-hobby format c: nachzugehn...

gruss
till


soweit so schlecht.... ich hab gestern dann den gesamten nortenkram deinstaliert aber auch scandisk und das windows defrag hilft mir nicht weiter.... die sachen stürtzen immer sofort bei inizialisieren ab - also direkt am anfang....

IDEEN???

danke im voraus und gruss
till
 
U

User 9

Ich hatte dieses Problem mit einem Rechner früher auch mal. Da half es aber, alle Tasks bis auf den Explorer und Systray zu schließen, bevor ich den Defrag gestartet habe.

Vermute aber mal, dass Du das schon probiert hast?!
(Ne andere Idee hab ich im Moment nämlich auch nicht)

Viel Erfolg -
C.
 
U

User 10

hiho till


weiß garnicht wie ich es dir beibringen soll. ich habe für mich halt festgestellt das wenn der wurm erst mal drin is, man das \"format c:\" nur vor sich herschiebt.
wenn man ein prob gelöst hat ,taucht das nächste dann auf.
tut mir leid dir das zu sagen aber \"augen zu und durch\"
solltest du aber doch eine möglichkeit erfahren wie es ohne format c: geht, laß es uns hier bitte wissen.

gruß
Rainer (der mit till mitfühlt, da selber erst betroffen)
 
U

User

hi till, guck mal hier nach, das proggie tut bei mir sehr gute dienste, kann ich nur empfehlen...probier´s mal aus

Tune Up

viel glück..
 
U

User 5

Ach was,...

Ihr tut ja grad mal so als wenn ein Format C: ein Weltuntergang ist.
Also ich handhabe es so, dass ich etwas alle 4-6 Wochen eine komplette Neuinstallation mache.
Ich habe in meinem Rechner eine zweite kleinere Festplatte (2GB) für meine wichtigen Dokumente und Daten.
Auf meine Programmeplatte kommt nur das Betriebssystem und alle benötigten Programme. So gehen die wichtigen Daten nicht verloren und ein Format C: ist in ca. 1,5 Stunden erledigt!
Schneller gehts dann nur wenn Du von einer frischinstallierten Partition eine Backup (z.B. Norton Ghost) machst. Dann ist es in weniger als 30 min. erledigt!

Viel Spass mit einem sauberen System wünscht
Henne
 
U

User

Wie ?? 30 min ???
solange brauchste wenn de zum Bäcker gehst. Ghost managed
das ganze in schlappen 5 min.
Aber manche brauchen die unendliche Geschichte, Windows und ich :))
 
U

User 58

Ich hatte das Problem leider auch schon. :(

Die einzige Lösung war Format C :(

Auf jeden Fall GL !!
 
U

User 64

letzte frage :)

Moin allerseits und erst mal:

VIELEN DANK!!!

Gebracht hats leider „nix“ :-)

Also natürlich hab ich erst alle tasks im hintergrund beendet und dann nochmal versucht.... dann im dos modus gestartet und scandisk (platte is ok) unter dos ausgeführt mit fdisk/mbr diesen ominösen masterdingens neu geschrieben.... win98se gestartet und.... nix neues zu verkünden....

Dann tuneup und diskkeeper installiert.... mittuneup rumgespielt... -> sieht nett aus und wenn keiner JETZT schreit „bloss nicht tuneup verwenden, weil....“ dann installiere ich das demnächst neu... aber gebracht hats natürlich nix :)

Der arme diskkeeper hat das gleiche prob wie scandisk oder der diskdoctor sobald er starten soll friert die ganze scheisse ein.....

Tja da hilft wohl nur format c: und dann eine (uralte) sicherungspartition von gost drüberbügeln.... klar da gehen dann mal wieder zahlreiche patches usw. verlohren – programme müssen neuinstalliert werden usw. :(


ABER vorher hab ich noch eine FRAGE:
Ich würde ganz gerne meine ganzen mail behalten. Die dinger müssen doch eigentlich in irgent einer datei drinstecken, die ich vorher nur sichern muss und dann anschliessend wieder auf die neue partition schieben muss – oder?!?! Dann müsste doch meine gesamte (alte) post noch da sein – oder bin ich da zu blauäugig??

Wenn nein wie heißt die datei???

@klausi: kerl ghost läuft doch bei mir nicht ohne probs... leider weiss auch keiner warum die meisten sicherungsdateien, die cih mit ghost erstelle defekt sind :( - aber wahrscheinlich hast du recht und ghost läuft nur deshalb bei mir nicht vernümpftig, damit in meinem leben wenigstens etwas los ist :))

Gruss
till
 
U

User

Mit den Mails

Such einfach nach *.dbx dateien.
Die sicherst dir ganz einfach (ambesten ein verzeichniss auf einer Platte die nicht formatiert wird).
Wenn du alles installiert hast, kannste im Outlook das
Verzeichniss(mails) importieren.
 
U

User 64

DANKE und noch nee Frage :-)

:)) WUNDERBAR!!! :))

nochmals danke!

ich hab die meine c partition auf den stand 20.04.01 zurücksichern können. danke eurer tips und moralischer unterstützung läuft auch wieder \"alles\" und die mails sind noch da :))

ABER ich hab schon wieder eine frage:

bei der sicherung vom 20.04 ist noch irgentein hacken im system drin :( wenn ich outlook aufrufe dauert der programstart und das öffnen der mail ewig!!! das prob hatte ich ziemlich lange und dann habe ich eines tages durch einen dummen zufall von meinem rechner den hinweis bekommen das die datei xxx.xxx fehlt... die hab ich dann auf der win98 cd gefunden draufkopiert und alles lief genauso schnell wie sich das gehört....

KLAR ich DEPP hab natürlcih vergessen wie diese datei heißt und wie ich das system dazubringe mir das zu sagen... habt ihr eine IDEE???

gruss
till
 
Oben