DD Kaufberatung...die nächste ;-)

U

User 26590

Hallo zusammen,

wie der Titel schon erahnen lässt möchte mir eine DD Base zulegen. Aktuell verwende ich eine Fanatec CSL Elite Base
zusammen mit dem Formula V2 Wheel. An meinem Rig (S-Dream) sind die HE Sprint Pedale montiert. Im Fanatec
Universum möchte ich nicht zwingend bleiben aufgrund der Fanalab Software und des wobbel QR.

Nach viel lesen (hier im Forum, Websites), Videos schauen hat sich meine Auswahl auf die zwei üblichen Verdächtigen eingegrenzt:
- VRS DirectForce Pro
- Simucube 2 Sport

Ich fahre hauptsächlich GT3 in ACC, gibt es hier einen Unterschied bezüglich FF bei den beiden Kandidaten (Pro/Con)?

Preislich ist Simucube natürlich teurer aber hier wäre ein QR für ein Wheel und der Notaus direkt mit dabei (für das VRS
gibt es noch keinen soweit ich Informationen dazu gefunden habe).

Als Wheel würde ich erstmal mein Formula V2 Wheel verwenden, damit sich die initial Kosten im Rahmen halten.
Folgendes Conversion Kit hätte ich hierfür angedacht:
https://www.simraceshop.de/conversion-kit-fuer-formula-v2-wheel.html?language=de

Später möchte mir dann ein GT Lenkrad zulegen und das Formula Wheel + Kit verkaufen.

Ist die Idee mit dem Formula Wheel sinnig oder sollte ich besser direkt auf GT Wheel wechseln?
Habe bedenken das die 270mm Durchmesser des Formula V2 doch etwas klein sind für ein DD :rolleyes:

Freue mich auf Ideen, Tipps, Hinweise, Ratschläge von Euch :-)

Viele Grüße,
HansOlsen


P.S Gebrauchte Hardware wäre auch ok, nur aktuell gibt es nichts im Markplatz.
 
U

User 4652

Wie viel später willst du dir denn ein anderes wheel zulegen ?

Ich würd evtl. noch ein bissl sparen und dann beides zusammen kaufen, dann sparst dir den Adapter. Wenn du mit dem wheel noch ein Jahr warten willst ists was anderes dann machts Sinn. Ansonsten würd ich einfach noch 2-3 Monate warten und dann beides holen.
 
U

User 26590

Wie viel später willst du dir denn ein anderes wheel zulegen ?

Das GT Wheel wollte ich im Laufe des nächsten Jahres holen, also keine Eile ;)

Der Hauptpunkt der mich beschäftigt ist welches von den beiden DD "besser" für ACC geeignet ist.

Gibt es da große unterschiede?
Was die Software betrifft schein es mehr Möglichkeiten bei den Einstellungen bei Simucube über
True Drive zu geben. Ist das ein auch ein Vorteil oder eher lieber simple wie beim VRS DirectForce Pro?
 
U

User 9981

Die True Drive Software empfinde ich als großen Vorteil, beim VRS bist du doch arg eingeschränkt. Das 270er Wheel funktioniert einwandfrei am DD, ich hab selber ein Sparco F10a mit 272mm an der SC2 Pro
 
U

User 26590

Danke Ingo für deinen Beitrag! Hatte etwas bedenken aufgrund der Lenkradgröße des V2 Wheels.

Inzwischen habe ich weitere Beiträge gefunden zum DIY Lenkradbau, sehr spannend und DIY ist sowieso mein Ding.
Daran werde ich mich mal versuchen :D Daher werde ich mir einen Conversion Kit für das Fanatec Wheel besorgen
und das erstmal so verwenden.

Dann bleibt "nur" noch die Entscheidung VRS DirectForce Pro oder Simucube 2 Sport :rolleyes:
 
U

User 16322

Ich stand vor kurzem vor der selben Entscheidung und habe mich letztlich für das VRS Direct Force Pro entschieden. Mir gefällt einfach der Ansatz den VRS hier verfolgt und die Auswahl der Hardware. Alles super erprobte Komponenten an dem richtigen Stellen verfeinert.

Die Software ist klar sehr einfach gehalten wobei auch hier dazu gesagt werden muss das immer mehr dazu kommt. Aber schon jetzt funktioniert die Base für mich zu 100% zufriedenstellend und ich vermisse nichts. Gerade die Einfachheit der Software hat mich persönlich angesprochen.

Alles aufgebaut, verkabelt, Software gestartet und erst einmal die Parameter von VRS eingestellt. Innerhalb von 5 Minuten war ein Profil gespeichert und das Wheel in ACC kalibriert. Mehr Plug and Play geht für mich nicht.

Von meiner Seite aus bereue ich den Kauf keine Sekunde und investierte das gesparte Geld in ein neues Wheel. Würde mich wieder für das VRS entscheiden.
Beim SC2 Sport waren mit dir 17Nm ein kleiner Dorn im Auge wenn auch zu unrecht wahrscheinlich. Und der Pro war mir dann ehrlich gesagt zu teuer.

Was für den SC2 spricht sind die Wireless Wheels aber darauf kann ich verzichten :)
 
U

User 18141

Ich hatte mich auch für das VRS DD entschieden. Folgende DDs waren in der engeren Auswahl mit den Ausschlussgründen:

Fanatec DD1/2: zu groß, Quick-Release wackelig
SC 1 Pro: nur 17 Nm,
SC2 Pro: zwei Netzteile, lauter als VRS DD

Damit ist es dann das VRS geworden: das günstigste, leise, 20Nm sind genug. Wireless brauche ich nicht.
 
U

User 26590

Es ist das Simucube 2 Sport geworden :-) Danke für Euren Input!
Die 17 Nm sind kein Nachteil für mich, aktuell fahre ich mit ca. 40% und empfinde es mehr als ausreichend.
Die True Drive Software finde ich sehr übersichtlich und einfach im Gegensatz zu Fanalabs.
 
Oben