Daytona Busch Yellows/Proteste

U

User 8

Hi,

Official Yellows/Proteste:

b01.gif


later,

Mike.
 
U

User 173

Also mit meiner Strafe kann ich mich nicht zufrieden geben.
Die Punkte sind mir wurscht - hier geht es um das Prinzip bzw gesunder Menschenverstand.
Ja, mein Motor ging hoch. OK.

Aber : Ich habe mich auf dem Apron befunden, ich war bereits auf der Zufahrt zur Pit und nicht mehr auf der Strecke. Ich habe niemandem im Weg gestanden un befand mich nicht auf der Rennstrecke. Bitte guckt euch den Replay an und seht nach, wo ich mich zum Zeitpunkt der YF befand - jedenfalls nciht auf der Strecke sonden auf der Zufahrt zur Pit-Lane.

Trotzdem gab es ne YF. Ich denke, wenn ich die ganze Zeit auf der Strecke geblieben wäre, trotz Motorplatzers, gehöre ich bestraft. Hier hat jedoch ein Fehler im Spiel zur YF geführt - dafür ne Strafe zu kassieren leuchtet mir nicht ein.

Ich will nicht üebr solche Strafen an sich diskutieren, aber es ist meines erachtens nicht haltbar, für etwas bestraft zu werden, wo das Spiel einen Fehler hat und der Fahrer alles richtig macht. -> Denn dann hätte ich genauso gut auf der Strecke bleiben können und eine 'richtige Yellow' auslösen können - die Strafe wäre die selbe gewesen, vorrausgesetzt ich hätte niemanden in einen Unfall verwickelt und wäre zB außen geblieben. Das ich das nicht machen würde, sollte jedem klar sein, aber das wäre der Umkehrschluss und eine logische Folge dessen, weil beides zu strafen führen würde.

Reko , hier stimmt was nicht. :(

Gehöhren Fahrer nicht nur dann bestraft, wenn Sie einen Fehler machen ?
 
U

User 7

Ich empfehle in so einem Fall immer ganz schnell auf die Wiese zu fahren, dann dürfte es nämlich kein Yellow geben.

Ansonsten hast du ja die Möglichkeit Einspruch einzulegen, das würde ich mir aber gut überlegen.

Gruss
Arvid
 
U

User 173

mir geht es nicht um die Punkte oder die Strafe, ich kann damit leben. Ich werde auch nicht Protest einlegen, weil ich denke, es bringt sowieso nichts.

Mir geht es um die Tatsache als solche - Fahrer werden für Spielfehler bestraft, dies birgt einiges an Zündstoff.
 
U

User 22

Mal sehen Oliver, mir ist dasselbe in Winston Daytona passiert. Nachdem der Motor aus war habe das Auto links auf die Wiese gefahren, rollen lassen. Kurz danach gabs Gelb, ich konnte im Replay nicht herausfinden ob durch meinen Schaden oder durch etwas Anderes.
Gruß Ulli
 
U

User 41

So wie es aussieht habt ihr ja euren schuldigen vom Startcrash in Runde 46 gefunden :rolleyes: . Deshalb entschuldige ich mich bei allen, die in Mitleidenschaft gezogen worden sind.
Meiner Meinung nach bin ich aber nicht gänzlich dran schuld, da die beiden vor mir fahrenden abrupt zum
fast-stillstand gekommen sind und das bei höchstens 10 Farzeugen vor mir(derzeit Pos.6, habe leider kein Replay). Da muss doch schon was vorne schiefgegangen sein.
Arndt hab ich auch nicht abgeschossen, wenns auch ziemlich nah dran war "Sorry" und wurde in folge von michael abgeschossen.
Aber da ich weiss das es in so einer Situation schwer ist den schuldigen zu finden und ich nunmal der erste war der Kontakt mit meinen vorrausfahrenden(Arndt) hatte, bin ich wohl schuldig und hoffe auf ein wenig Verständnis der anderen, also nicht sauer sein, haben ja einige Leute BF kassiert.

Andy
 
U

User 166

btw dürfen wir eigentlich heute noch mit den offiziellen resultaten der drei cups rechnen?
 
U

User 84

@Oliver: die Reko wird sich im Forum nicht rechtfertigen für ihre Entscheidungen. Dafür gibt es Paragraph 4.6, und dann beschäftigen sich noch einmal fünf Herren unabhängig voneinander mit diesem Fall.
Gruss Arndt
 
U

User 75

hallo,

@andreas,es tut mir echt leid um den protest,ist mien erster überhaupt,aber es musste sein.ich hab mir die szene volle 2 std angeschaut :rolleyes: um heraus zu finden wer "schuld" an diesem "gemetzel" ist.klar du hast auch nur abgebremst um nicht deinen vordermann ins auto zu fahren aber du warst der erste der halt einen kontakt hatte und dadurch noch mehr abgebremst wurdest und ich keine chance hatte noch ausreichend zu verzögern ;(
ich war ,so wie alle anderen die da involviert waren, schon sauer ,aber nicht speziel auf dich!es war in meinen augen eine aneinanderkettung unglücklicher umstände die zu dem crash geführt haben.deine vorderleute haben abgebremst und alle folgenden mussten umso mehr in die "eisen"gehen.das ist nichts anderes wie im echten leben auf der autobahn.so entstehen die meisten staus.einer bremst nur ein bischen ab und der nachfolgende verkehr muss umso so mehr abbremsen,bis zum völligen stillstand.

diesr crash hat mir das rennen schon "versaut",ich lag schildkrötenlike auf dem dach und musste den towtruck anfordern.dadurch verlor ich 2 laps .ich fiel vom 6 oder 7 platz auf den 24. zurück und das in einem bis dahin von mir fehlrfreien rennen.

ich bin dir nicht sauer deswegen,kann jedem mal passieren.

die sason ist noch sooooooooooooooooo lang und es werden noch bessere zeiten bzw rennen auf uns zu kommen.


gruss micha
 
U

User

Original von Mike Kadlcak
Hi,

Official Yellows/Proteste:

b01.gif


later,

Mike.

Ja himmelherrgottzacksakramentaberauchnochmal !
Bin ich denn völlig verblödet ?! GECHATTET im Quali??? Haut mir in die Fresse, in mein elendes Plappermaul...

X(

am Boden der Tatsachen zerstört
BTW: zu wem oder was hab ich denn um Gottes Willen was gesagt? Ich kann mich an nix erinnern und fühl mich gerade wie der Volltrottel vom Dienst...

Jay Pee
 
U

User

qa
M_Saupe:Receive throughput fell to unacceptable level.
(Juergen #203) thx Oliver!!
qe

Ich werde auch nicht Protest einlegen, weil ich denke, es bringt sowieso nichts.
Falsch, es sind schon öfters §4.6 durchgegangen, jeder
macht mal Fehler. Das mein ich jetzt nicht auf den Fall
bezogen sondern überhaupt im allgemeinen.
Das Strafensystem wird noch öfters für Zünstoff sorgen, da
bin ich mir sicher.
jedenfalls nciht auf der Strecke sonden auf der Zufahrt zur Pit-Lane.
mmhh, die zufahrt gehört also nicht zur Rennstrecke ??
Seh ich zwar anders, doch wer weiss schon wie N4 was
wie händelt.
 
U

User 41

Ein bisschen entäucht war ich schon Michael, dass gerade Du, der mich erst von der Bahn gebracht hat, einen Protest einlegst. Aber Schwamm drüber. Du kannst ja auch nichts dafür. Das mit dem Erstkontakt sehe ich ja ein und ich werde in Zukunft besonders drauf achten, daß mir sowas nicht nochmal passiert. Hart ist allerdings, dass man für so eine Situation auch noch 50 Punkte Strafe bekommt. Man hat ja kein High-Risk od. ähnliches veranstaltet. Gepennt hatte ich auch nicht und man weiss ja wie die Reaktionszeit in so einen Moment aussieht. Da ja viele andere auch ins Chaos reigerauscht sind.
Also ehrlich gesagt halte ich die Höchststrafe 50 points für die Situation für reichlich unangemessen. Ich werde in Zukunft nur noch versetzt zu meinem Vordermann fahren und reichlich Abstand bewahren (0.8sec) damit ich zur Not ausweichen kann.

Andy
 
U

User


no, jede woche 3 cups das sind gut 6 od 7 Std, dass iss für mich alleine zuviel.
Jetzt gehts dann bei mir auch wieder mit der Arbeit los, dann sind schon mal 50-60 Std in der Woche weg.
 
U

User 141

Original von Klausi Wember

no, jede woche 3 cups das sind gut 6 od 7 Std, dass iss für mich alleine zuviel.
Jetzt gehts dann bei mir auch wieder mit der Arbeit los, dann sind schon mal 50-60 Std in der Woche weg.

Ja wie? ?(
Da Du dir ja durch intensives Training das Schlafen vollkommen abgewöhnt hast, denke ich dass wir auf die schönen Berichte sicher nicht verzichten müssen, hm? }P
 
U

User 141

Original von Klausi Wember
Yellow Berichte
no, jede woche 3 cups das sind gut 6 od 7 Std, dass iss für mich alleine zuviel.
Jetzt gehts dann bei mir auch wieder mit der Arbeit los, dann sind schon mal 50-60 Std in der Woche weg.

Ja wie? ?(
Da Du dir ja durch intensives Training das Schlafen vollkommen abgewöhnt hast, denke ich dass wir auf die schönen Berichte sicher nicht verzichten müssen, hm? }P :talker:
 
U

User 57

Also über den Protest von Rico bin ich schon etwas enttäuscht :(. Guckst Du vielleicht nochmal hier, was ich dazu gesagt hatte. Wäre schön, wenn ich darauf schon mal 'ne Antwort bekommen hätte. Denn ich glaube nicht, daß ich euch in der zweiten Rennhälfte insgesamt aufgehalten habe, dazu lief die Gruppe zu gut.

Bernard
 
U

User 84

Original von Andreas Haadraake
[...] Hart ist allerdings, dass man für so eine Situation auch noch 50 Punkte Strafe bekommt. Man hat ja kein High-Risk od. ähnliches veranstaltet. Gepennt hatte ich auch nicht und man weiss ja wie die Reaktionszeit in so einen Moment aussieht. Da ja viele andere auch ins Chaos reigerauscht sind.
Also ehrlich gesagt halte ich die Höchststrafe 50 points für die Situation für reichlich unangemessen. Ich werde in Zukunft nur noch versetzt zu meinem Vordermann fahren und reichlich Abstand bewahren (0.8sec) damit ich zur Not ausweichen kann.
Andy
Hmm Andreas, Du musst dieses Urteil ja nicht einfach hinnehmen, wenn Du damit nicht einverstanden bist.
Kleiner Wink: §4.6 :D
 
U

User 146

Original von Bernard
Also über den Protest von Rico bin ich schon etwas enttäuscht :(. Guckst Du vielleicht nochmal hier, was ich dazu gesagt hatte. Wäre schön, wenn ich darauf schon mal 'ne Antwort bekommen hätte. Denn ich glaube nicht, daß ich euch in der zweiten Rennhälfte insgesamt aufgehalten habe, dazu lief die Gruppe zu gut.

Bernard

Leider ein Irrtum.
Nachdem Du Dich an uns allen vorbeigedrängelt hast und an der Spitze fuhrst, hast Du uns in der Tat ziemlich aufgehalten - daher wollte Dich Marco auch wieder überholen. Du hattest da aber leider nichts besseres zu tun, als uns 2x zu blocken :(
Da uns ein weiterer Überholversuch zu riskant war, mussten wir uns wohl oder übel hinter Dir anstellen, wodurch wir eben so einiges an Zeit verloren, die uns am Ende sicher gefehlt hat...(aber darum gehts nicht - egal, ob man sich nun zurückrunden will, oder um Pos1 fährt: man hat einfach nicht dem anderen vor die Karre zu fahren, um ein überholen zu verhindern).
Mein Protest kam auch nicht einfach aus dem Bauch heraus, sondern ich habe auch vorher mit Marco gesprochen, wollte Wissen, wie er Deine Aktionen so gesehen hat - und ich kann Dir sagen, daß wir ziemlich einer Meinung waren.
 
U

User 79

Folgeunfall,Schuldiger weiter vorne

Was eine Erklärung.
Auch ich bin mit der Entscheidung der Reko nicht einverstanden.

Das heißt also das ich in Zukunft machen kann was ich will wenn vor mir jemand einen Crash macht.Klasse,nee wirklich.

Ich konnte doch auch rechtzeitig Bremsen.Nach hinten war auch Platz.

Der Crash hat mich 20 Plätze gekostet,da ich auf der selben Boxenstrategie war wie Klausi,Frank und einige andere.Ich denke das es ein klarer Abschuß war.Die vor mir fahrenden Fahrzeuge hatten bereits Ihre Geschwindigkeit reduziert.Jemand pennt hinten und verursacht einen Massencrash.Keine Strafe.Bin voll Begeistert.

Wenn ich da was falsch verstehe bitte ich um Angabe des betreffenden Paragraphen!! ?( .Ansonsten ist dies eine klare Fehlentscheidung der Reko.
 
Oben