Darlington

U

User 191

Ich muss mich bei den Erbauern von Darlington entschuldigen. Bisher rangierte die Strecke bei mir auf Position 1 meiner persönlichen Hassstrecken-Liste. Bis gestern.

Die Strecke ist unglaublich. Die ersten 50-100 Runden hab ich nix, aber auch wirklich gar nix hinbekommen. Ständig zwischen T1 und T2 in die Mauer eingefädelt, beim Herausbeschleunigen aus T4 entweder gedreht oder in die Mauer gedrückt worden (Day of Thunder: Die tückische Kurve 4 mit den Spezialreifen), und bestenfalls Rundenzeiten von 31.X hingelegt. Man, was hatte ich einen Hass auf die Strecke.

Und gestern Abend hats dann plötzlich *klick* gemacht. Ich hab endlich meinen Rythmus finden können und bin platt. Darlington ist für mich offline (und ich betone das offline) eine der schönsten NASCAR-Strecken überhaupt. Selbst Vegas wirkt dagegen mittlerweile langweilig.

In T1 und T2 muss man den Wagen mit Vollgas zentimeterdicht an die Mauer führen, dann genau zielen, dass man ja den Ausgang auf die Backstraight sauber erwischt, mit Gefühl T3 anbremsen, und dann *beten* das man an der richtigen Stelle zwischen T3 und T4 wieder aufs Gas steigt. Einfach nur geil. Ich weiss nicht wie euchs in Darlington geht, aber wenn meine Konzentration auch nur einen Moment nachlässt find ich mich sofort in der Mauer wieder.

Schnell bin ich in Darlington zwar auch nicht (PB-Race 30.0), aber immerhin ist jede Runde ein echtes Erlebnis. Mögen die Götter mir mein Lästern vergeben. Wie man in Darlington allerdings Online überleben kann, ist mir immer noch ein Rästel. Alleine bei dem Gedanken 2-Wide durch T1 und T2 zu fahren, wird mir ganz anders.

So, ich musste meiner Freude einfach mal Luft machen. :)
 
U

User 251

Hi,

nur so ne kleine Erklärung: Diese Kurve 4, die in DoT nur mit Spezialreifen außen ging, ist heute Kurve 2. Die haben 1997 die Start-/Zielgerade mit der Gegengerade ausgetauscht, weil dort noch Platz für Tribünen war...
Ansonsten eine schöne Homage an meine Lieblingsstrecke :D

Stefan
 
U

User 243

Oh ja, ich bin auch ganz schön erschrocken als ich meine ersten Runden GEDREHT hab!
Besser ist es geworden, als ich gemerkt hab, dass die Force-Feedback-Strength nach Bristol bei mir immer noch auf 50% eingestellt war. Mit 90% hab' ich ein viel besseres Gefühl bei der Sache. Von Deiner PB bin ich aber noch weit weg, trau's mir ja gar nicht sagen aber ich fahr immer noch mit 30.8 um die Runden, aber ich fühl mich sicherer dabei. Mann hat's mich zwischen T1 und T2 immer an die Wand "gesaugt" und da klebst Du dann... und
Herausbeschleunigen aus T4
Ohgottohgottohgott...
 
U

User 304

Einziger Nachteil ist, daß wenn man in T3/T4 zu schnell reinfährt und nach außen rutscht, man sehr schnell einen Wallride hinlegt und NR2002 einem das "Gas weg nimmmt". Aber sonst eine Strecke, die viel Spaß macht.

Kann es sein, daß die Zeiten Darlington (März 02) aus der VR-Datenbank noch von N4 stammen? Denn eine Zeit < 30.0, hab ich noch nie hinbekommen.

Markus
 
U

User 287

Ich kann mir gut vorstellen, dass Darlington eine klasse Strecke ist. Das ist sie aber auch nur dann, wenn man sie wirklich beherrscht.. und dass tue ich momentan leider noch nicht --> PB 30.704 :rolleyes:
 
U

User 243

Mittlerweile PB: 30.2. Fällt aber eher unter die Kategorie "auch ein blinder Säufer findet einmal einen Korn".
Aber nur nicht hetzen. Ist extrem schwierig in den Kurven zu überholen bzw. jemanden vorbei zu lassen. Wenn ich nach rechts ausweiche und aus Versehen an der Wand lande, hab ich Schwierigkeiten von da wieder weg zu kommen. Gibt's da 'n Kniff?
 
U

User 276

bissel vom gas gehen und nach links lenken ;)
Jedenfalls mach ich das in so einer Situation, vorausgesetzt das nicht gerade jemand hinter mir klebt oder überholen will.
Ich hab bis jetzt nur ein bischen side seeing auf dem
Kurs gemacht und ein paar gemuetliche Runden
gedreht.
Mit der richtigen Einfahrt zur Box weiss ich noch nicht genau. Aber das kann mir (uns) sicherlich jemand verraten.

greets
Peter
 
U

User 243

Ah jetzt: Das ist dieser WallRiding-Patch der einen in Darlington so extrem bremst!
Do steht's jo!
 
Oben