DOM Darlington after

U

User 1431

ein sehr langwieriges rennen.... aber war wohl besser so... trotz der extrem vielen und nervigen yellows...

aber ich hatte angst vor langen stints. so hatte ich nie gelbe reifen, dass war auch gut :).

konnte eigendlich den speed von vorne von anfang an gut mitgehen. das ziel war eh so weit vorn wie möglich zu fahren wo es ruhig ist. so war's auch. ich hab keinen unfall gesehen und musste nie wirklich ausweichen.

nach rennhälfte hatte ich nach rundenlangem studieren von andy wilkes linie endlich ne vernünftige fahrweise durch t1 und t2. aber nach dem letzten boxenstopp stimmte nix mehr... vermutlich zu wenig trackbar erhöht... ich wollte eigendlich volltanken, aber musste auch reparieren lassen. daher wiedermal der tb-trick... aber sofort bemerkt, dass es zu tight ist mit dem leeren tank... da konnte ich den blick nach vorne vergessen. aber das verteidigen des vierten platzes ging erstaunlich gut. also ich bin zufrieden mit dem 4ten :)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3205

War ja ganz nett..

Aber wegen eigener Blödheit (durch Fahrfehler n paar Wallrides) wiedermal alles weggeschmissen und -2 Runden. Dann am Ende noch 19er.

Wird nicht besser....;(

Das Schlimme ist ja, dass es immer nur durch meine eiegene Dummheit ist...
 
U

User 3605

Fing gut an, dann nach nem Crash vor mir Damage, dann vor mir noch ein Crash und kein Topspeed mehr. Ans Ende der Leadlap gerutscht, 20 Runden vor Ende noch ein Unfall, bei der Einfahrt an die Box noch ne BF abgeholt :titop:, aber zum dem Zeitpunkt war mir schon alles egal. Wollte nur noch ins Ziel.
 
U

User 275

ich hatte eigentlich ein schönes rennen. wurde bei einem auffahrunfall mal ein wenig gefaltet aber sonst war nicht viel los. nunja, bis auf den crash mit volker. sollt ich schuldig sein, big sorry. ich wollte dich aussen vorbeilassen, da war alles frei ^^

einige habe das sicher schon gemacht, aber falls sich wer fragt, ob man in darlington ohne rundenverlust pinkeln kann -> runde 142 - es geht :)

das finale war ja ein gemetzel aber cool, da gabs paar haarscharfe situationen :)
 
U

User 217

@ Torsten:
Tut mir leid, wenn du von mir eine Divebomb vor Turn 1 erwartet und den Wagen dann beim "Ausweichversuch" in die Wand gesetzt hast, das sollte keine werden. Ich kam nur deutlich besser aus T4 heraus und konnte nicht abschätzen ob es reichen würde vor T1 ausreichend weit neben dich zu kommen oder nicht, deshalb war ich einfach mal nach innen gezogen um zu schauen was geht. Ein Überholmanöver vor dieser Kurve nicht, also hatte ich vor der Kurve einmal kurz und hart auf die Bremse getreten um dir die Ideallinie freizumachen, aber offenbar kam das unerwartet.

ich hatte eigentlich ein schönes rennen. wurde bei einem auffahrunfall mal ein wenig gefaltet aber sonst war nicht viel los. nunja, bis auf den crash mit volker. sollt ich schuldig sein, big sorry. ich wollte dich aussen vorbeilassen, da war alles frei
Mmmmmmmmmmmh damit rechnet man nur blöderweise nicht (siehe Rookie Cup Yellowauswertung) :D, schon garnicht wenn es um eine Position geht, allerdings ist mir dabei nichts passiert. Ich wollte ganz normal schneller aus T2 rauskommen und dich dann innen überholen, aber nachdem du am Kurvenausgang aufs Apron kamst und dann aufgehört hast zu beschleunigen, konnte ich den Kontakt nichtmehr verhindern, obwohl ich davor sogar nach auf die Bremse getreten hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 275

@volker: das du damit nicht gerechnet hast, wurde mir klar, als du formatfüllend im rückspiegel aufgetaucht bist. :)
ich war mit kalten reifen und wegen dem schaden so verdammt loose ausgangs t2. nach dem crash gabs einen "günstigen" einschlag inside und kaum schaden. dann die wedge runter auf 45° gesetzt, was wunder wirkte und gegen rennende lief das auto wieder richtig gut.
 
U

User 2715

Direkt in der ersten Runde C. Schultze angebumpt !
Ab da war ich völlig von der Rolle, traute mich echt bei keinem Restart mehr vernünftig mit zu fahren.

@ C. Schultze: Die Situation (Runde 1 T1) im Gesamten als solche, tut mir wirklich aufrichtig leid. Aber ich wußte nicht was ich da machen sollte, wußte einfach nicht wo hin. Ich hatte ja auch hinter mir formatfüllend 2 Wagen nebeneinander fahren.(Klar, war ja Start)
Als Du dann kurz den Apron berührt hast dachte ich noch." Gott sein Dank hat den wieder gefangen" ! Aber dann mußtes Du doch kurz verzögern, und da konnte ich einfach, bei den zu diesem Zeitpunkt ja auch noch nicht gigantischen Gripverhältnissen, nichts mehr machen.
Ich hatte schon beim Start extra Abstand gehalten, um für T1 auf Nummer sicher zu gehen, aber setz Dich mal in mein Cockpit,- no way out.

Die Situation tut mir echt total leid, das kannst Du mir glauben, und das war auch kein Ding der Art: Attacke in Kurve 1 ! Ich hatte einfach keine Chance.
Dein Damage tut mir aber trotzdem extrem leid, gerade so früh im Rennen ist das wirklich nicht der Renner, aber mir ist auch nicht unwichtig gewesen zu erklären, das das auch echt ne doofe Situation war. Eigentlich dachte ich, nachdem Du wieder von dem kleinen Apronknick zurück gekommen bist, das alles noch einmal gut gegangen wäre, doch dann mußtest Du doch kurz bremsen,- echt doof gelaufen,- und schade !
Ich hoffe, das Du mir nicht mehr böse bist, wenn Du die Situation vielleicht mal aus meiner Cockpitperspektive anschaust. Ich glaube das war ein Bilderbuch-Rennunfall,- will aber vorgreifen, bin kein ReKo.

Danke für das Rennen an alle ( wenn auch oft Gelb, ich war auch einmal "austreten!!" ) für das Rennen und bis zum nächsten Event...

Stephan
 
U

User 3484

für das, dass ich 2 Minuten vor Rennbeginn kein taugliches Setup hatte und auf gut Glück das Gewicht 2 Klicks nach vorne und die Trackbar auf 9.00 gestellt hatte konnte ich erstaunlich gut auf P4 mitgehen. Dann nach einem Restart kam Andre als Lapper etwas ins zickzack fahren und ich dachte wir wären noch im 2-wide und dann schaute ich in den Spiegel und es sah so aus als würde er mich gleich berühren, ich bin erschrocken und hab die Karre auf P4 liegend in die Wand gejagt. Dann Ende Backstretch wieder in der Wand gewesen. Da war die Konzentration echt auf Null runtergegangen.

Dann war ich gewohnt später zu bremsen weil man das auf P4 konnte und hab es weiterhin so gemacht, leider war der Wagen vor mir nicht ganz so schnell wie ich. Ich stieg in die Eisen was ging (trotz meinem normalen Bremspunkt) und habe ihn anscheinend weggewarpt (sah nicht so aus als ob ich ihn berührt habe). Wie war das? Der der auffährt ist immer Schuld.

Somit war ich zurückgefallen auf Platz 25, von 4 auf 25 ich war ja so sauer ^^

Gleichzeitig fing bei uns ein Gewitter an, ich habe meiner Mutter geschrien sie solle mir das Fenster zumachen, hat sie aber nicht gemacht x( Ich konnte sie reden hören aber sie mich nicht schreien, schon klar^^
Es regnete zu mir ins Zimmer und ich war gezwungen ins Infield an die Mauer zu fahren und einhändig das lenkrad fest zu halten. Deswegen war Volker schonwieder hinter mir und ich wurde überrundet.

Gegen 60-to-go bekamm ich dann meine Runde zurück und ich konnte wieder auf P10 fahren. Aus Dummheit die Geschwindigkeit überschritten, ganz kurz war ich auf 47, nichtmal eine Sekunde lang, aber die Sim hats natürlich mitbekommen und mir eine EOLL aufgebrumt. Da war ich wieder 18. (glaub ich)

Konnte dann wieder auf P14 vorfahren und war dort auch bei 1togo noch, es sah bei mir nicht so aus (ich habs auch im Replay angeschaut) als hätte ich die 44. berührt, tortzdem sorry, war nicht klug meinen Frontbumper neben dich zu stellen, deswegen wollte ich wieder zurückstecken aber du kamst da schon hoch, weiß nicht ob es eine berührung gab aber du warst schon auf dem Weg nach oben richtung Wand. Trotzdem entschuldigung dass ich dich da reingebracht habe.

Start: 5
End: 13

Nicht alzu zufrieden
 
U

User 224

Dann war ich gewohnt später zu bremsen weil man das auf P4 konnte und hab es weiterhin so gemacht, leider war der Wagen vor mir nicht ganz so schnell wie ich. Ich stieg in die Eisen was ging (trotz meinem normalen Bremspunkt) und habe ihn anscheinend weggewarpt (sah nicht so aus als ob ich ihn berührt habe). Wie war das? Der der auffährt ist immer Schuld.

Somit war ich zurückgefallen auf Platz 25, von 4 auf 25 ich war ja so sauer ^^

So wirds gewesen sein, hot shot.

Nachdem du grade in der Wand warst, sagte mir der Hausverstand du wirst es nun etwas lockerer angehen lassen.

Weggewarpt? Exactomundo.
 
U

User 226

@andreas ühlein
großes sorry. hab dich beim rbtl nich in der mauer hängen sehen. und als du dann in mein sichtfeld kamst, war es schon zu spät.

@andreas kröger
knappe 10 runden später an gleicher stelle. hatte noch versucht weiter nach innen zu ziehen. hat leider nicht mehr gereicht und hab dich in die mauer geschickt. sorry.

@stephan
deine linie in der letzten runde vor t1 war aber schon hardcore :racer: hat mich eigentlich gewundert, dass ich da nicht in richtung mauer gesegelt bin. ging aber zum glück nochmal gut.

ansonsten trotz disconnect und einigen heftigen unfällen völlig überraschend am ende noch in der top 10 gelandet.
 
U

User 3484

Nachdem du grade in der Wand warst, sagte mir der Hausverstand du wirst es nun etwas lockerer angehen lassen.

Ich will nicht angeben oder so, aber mit Ausnahme von Richmond weiß ich nicht wie es ist hinten im feld zu fahren, bin ausm Rookie Cup gewohnt vorne zu sein, wie gesagt soll kein Angeben sein aber ich hab im Feld keine Erfahrung. Nach diesem Unfall bin ichs langsamer angegangen und ich glaube ich weiß nun wie man in mitten des Feldes fahren muss.

was heißt weggewarpt, das Spiel hat nicht den besten Multiplayermode, kleine Berührung ist als ob dir jemand mit 100 meilen in die Karre fährt, das meinte ich damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1431

dann wirds zeit das fahren im pulk zu lernen.

mit ner frühe eoll bist du schnell mal 30. oder so. und sooo schlimm ist es nicht, da zu fahren. im gegenteil, kann auch bedeutend mehr spass machen als "vorne". (ok, gestern vielleicht nicht :D)
 
U

User 224

Du hattest knapp nach der weißen linie vor der Kurve 20 mph mehr als ich (und übrigens alle anderen vor mir). Da ist kein Warp notwendig, damit es kracht.

Ich hab dann lieber aufgegeben, nachdem meine Karre auf heftigste demoliert war, und ich nicht wegen dir noch SP kassieren will.
 
U

User 2715

@andreas ühlein
großes sorry. hab dich beim rbtl nich in der mauer hängen sehen. und als du dann in mein sichtfeld kamst, war es schon zu spät.

@andreas kröger
knappe 10 runden später an gleicher stelle. hatte noch versucht weiter nach innen zu ziehen. hat leider nicht mehr gereicht und hab dich in die mauer geschickt. sorry.

@stephan
deine linie in der letzten runde vor t1 war aber schon hardcore :racer: hat mich eigentlich gewundert, dass ich da nicht in richtung mauer gesegelt bin. ging aber zum glück nochmal gut.

ansonsten trotz disconnect und einigen heftigen unfällen völlig überraschend am ende noch in der top 10 gelandet.

Das das in den letzten Runden "knallhart" war, das gebe ich zu, aber Du mußt auch zu geben, das Du daran nicht ganz unschuldig warst.
Eigentlich war mein Puls auf "Normaltempo". Dann merkte ich, das ich aus den Kurven trotz der kleinen Beule im Auto schneller aus den Kurven konnte als Du.
Immer noch normaler Puls. Ich dachte das das eh nicht reicht.
"Angespornt" das zu dem Zeitpunkt schnellere Auto dann auch zu nutzen, wurde ich dann ehrilch gesagt durch Deine Linienwahl.
Und ich finde auch, das wir mit dem "harten" Manöver ( das war ohne Berührung) quitt gewesen sind.
Du hast immer die innere Linie zu gemacht, schon auf der Geraden bist Du von der Mauer weggefahren, um mir nur outside Raum zu geben.
Dann kannst Du aber, wenn ich dann outside daneben bin, in T1 nicht die highline wieder für Dich in Anspruch nehmen, denn da war ich neben Dir. Wenn ich da nicht in die Eisen gestiegen wäre ( und zwar so stark, das mich #42 fast überholt hätte), dann hätte es genallt. Und dann, in der Runde als es zu der Angriff kam, bist Du nicht nur auf die untere Linke Spur gefahren, sondern auf die dritte, fast nicht vorhandene vierte. Das war fast schon Abdrängen, was ich dann ehrlich gesagt auch so von Dir nicht erwartet habe.
In den Regeln steht "eingeschränktes" Blocken in den letzten Runden ist erlaubt. Das war auch dann Ok so, als Du anstatt Deiner bis dahin normalen Linie, die Spur gewechselt hast, und die innere gewählt hast, also weg von der Mauer. Da habe ich mich zwar geärgert, weil ich mehr als klar schneller war, aber auf Grund der letzen 3 Runden war das regelgerecht ( obwohl ich selber das nicht so gemacht hätte, jedenfalls bis gestern). Aber dann in der besagten Runde,- was hast Du erwartet? Aussen konnte ich nichts riskieren, da Du 1-2 Runden vorher gezeigt hast, das Du dann die untere Linie nicht halten wirst in der Kurve, da war ich mit Spotter neben Dir und Du bist nach oben zu Mauer und ich mußte bremsen. Und dank der Trackbaranpassung, hätte ich fast mit Vollgas auf der oberen Linie durchfahren können, sicher aber so lange bis ich vorbei gewesen wäre.
Ich finde "das eingeschränkte Blocken" war schon extrem strapaziert, da auf der backstraight. ( Soll aber kein Vorwurf sein. Ich hätte auch nach dem Rennen nichts gesagt, es war im Gegenteil eine Rennsituation für die ich im Nachhinein dankbar bin, den das war echt nochmal spannend, und einen Ausgang in die andere Richtung hätte ich daraum voll aktzeptiert !! )
In der Nachbetrachtung, sieht das aber schon spannend aus, wie unsere beiden Autos da nebeneinander die Gerade herunter brettern, und ich fand es auch spannend. Ich finde auch, das es einfach racing war,- ohne das einer den andren berührt hat. Jeder mußte einmal für den anderen "mitdenken", also völlig ausgeglichen finde ich. :) .
Von meiner Seite her ist wirklich alles in Ordnung, no hard feelings ! :)
 
U

User 1427

Das dümmste Rennen der laufenden Meisterschaft von mir.
In der Quali kommt 1 sek nach dem Start noch ein Chat von mir, 2x eine YF ausgelöst, bei 20 to go mit abgelutschte Reifen draußen geblieben (in der Hoffnung noch ein bis zwei Plätze gut zu machen) Und dann habe ich noch eine BF kassiert (Kann aber nicht sagen warum) und konnte sie während der letzten Y-Phase nicht löschen.

Disqualifiziert. :(

Na das habe ich ja toll gemacht.
 
U

User 217

Und dann habe ich noch eine BF kassiert (Kann aber nicht sagen warum)
Das kann eigentlich nur daran gelegen haben, dass du bei deinem extremen Jumpstart schon deutlich vor dem Fallen der grünen Flagge am Pace Car vorbeigefahren warst, sonst war ja nichts in Runde 166.

und konnte sie während der letzten Y-Phase nicht löschen.
Während der Yellowphase (die übrigens die vorletzte war, in der letzten Runde gab es noch eine) natürlich nicht, aber vor dieser Yellow waren glaube ich 3 Runden grün, in denen du die Strafe hättest absitzen können bzw. müssen.
 
U

User 2275

:motz:

während der vorletzten yellow, ich war auf P6 und endlich mal an den top 5 dran, bricht mir der 4. gang :( dadurch ist der stö(h)renfried :D jetzt in der gesamtwertung an mir vorbei...
 
U

User 3484

Du hattest knapp nach der weißen linie vor der Kurve 20 mph mehr als ich (und übrigens alle anderen vor mir). Da ist kein Warp notwendig, damit es kracht.
@ Gabi:
Das Problem war das ich nicht wusste das der Geschwindigkeitsunterschied so groß ist und wenn ich das nicht weiß fahr ich genauso weiter wie bisher und dann machts auf einmal bumm

@Bernhard:
Weißt du, es ist einfach schwer von jetzt auf gleich so weit hinter zu fallen. Ich hab ja nicht gewusst wie man dort hinten fährt. An dem Punkt wo der Unfall mit dir passierte hatte Volker 169 drauf, Conner hatte da 168 meilen, Gabi war da sogar 171 schnell und ich fuhr da eben auch 169 (wenn auf der Dachkamera dieser Leitplankeneinsatz kommt hab ich geschaut). Und das war halt mal meine Gruppe in der ich bis zu meinen beiden Fehlern war und Plötzlich fuhr man in meiner neuen Gruppe nurnoch 149. Das ist für mich, gerade wegen meiner fehlenden Erfahrung sehr schwer so auf eine Runde umzustellen.







es tut mir aber leid das das passiert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1431

@ Gabi:
Das Problem war das ich nicht wusste das der Geschwindigkeitsunterschied so groß ist und wenn ich das nicht weiß fahr ich genauso weiter wie bisher und dann machts auf einmal bumm
absolut falsche einstellung, mein freund :D
genau dann macht man erst recht auf langsam und sicher! musst doch nicht im pulk drauflosholzen...
 
Oben