CPU Temp Anzeige

U

User 1180

Ich suche eni kleines programm mit dem ich die CPU temp sehen kann. Es gibt viele PRogramme die Grafik und CPU Einstellungen ändern können, aber ich möchte ein kleines programm mit dem ich nur die Temp angezeigt bekomme, nicht mehr, unten in der taskleiste, vielleicht gibt es auch progs die die Temperatur anzeigen während die Sim läuft?
Und was ist der Richtwert ab dem es zu heiss wird? Hab einen 4000+ (2.4 Ghz auf 2.62 erhöht)
 
U

User 794

Also definitiv zu heiß wird er ab 70°.
Alles über 60° sollte man schon versuchen zu vermeiden.
 
U

User 1720

also mein intel thermal analysis tool zeigt mir schon an das ich 64 auf cpu 0
und 60 auf cpu 1 habe wenn ich den workload level starte, wenn nicht bewegen sie sich im unteren 50er bereich.
 
U

User 1150

Ich suche eni kleines programm mit dem ich die CPU temp sehen kann. Es gibt viele PRogramme die Grafik und CPU Einstellungen ändern können, aber ich möchte ein kleines programm mit dem ich nur die Temp angezeigt bekomme, nicht mehr, unten in der taskleiste
Im Prinzip geht das mit dem Motherboard Monitor. Das Programm kann zwar noch wesentlich mehr anzeigen, aber wenn es nur die CPU-Temp sein soll, dann zeigt es auch nur diese Temperatur in der Taskleiste an.
 
U

User 1216

Wenn du ne ATI hast kannste dir auch mit ATT die Temps direkt in der 3D-Anwendung in einem Overlay anzeigen lassen.
 
U

User 709

Hi
imho kann es auch die Temperaturen der CPU auslesen (aber ich würde das Programm nun auch nicht als das CPU Temperatur Messprogramm bezeichnen. ;))
 
U

User 1180

Die CPU ist jetzt von 2,4 auf 2,72 Ghz gestellt, die CPU Temp bleibt unter belastung auf 52° (pc deckel aufgemacht und ventilator davor gestellt), aber die Core Temps sind relativ hoch 80° aber noch keine abstürze gehabt. Wann fängt der rote bereich an bei der Core temp?
 

Anhänge

  • temp.JPG
    temp.JPG
    45,9 KB · Aufrufe: 32
U

User 2140

Benutz mal Coretemp. Dort dann Options->Settings und dort "Show Delta to TJunction max" anhaken.

Voila, er zeigt die Temperaturspanne an, die der Prozessor noch von der Tjunction (der kritischen Schwellentemp) entfernt ist.

Genaugenommen liest das Programm immer diese Deltatemp aus, weil es genau das ist was die Tempdioden messen. Da die TJunction idR bekannt ist (steht ja auch in der Anzeige: Tj max) kann man daraus auch die aktuelle Temp anzeigen.

Da manchmal (zb bei sehr neuen CPUs) die Tjunction aber variieren kann, und das Programmm sie ggf noch falsch interpretiert, ist die Delta Anzeige idR die genauere.


Bei Speedfan ist die Labelung irgendwie blöd, denn die Cores sind ja die CPUs. Keine Ahnung was er mit der "CPU" Temp meint.
 
U

User 1180

Danke für den Tipp Alexander. Gibt es auch eine Möglichkeit Coretemp die temperaturen aufnehmen zu lassen wie z.B. bei Speedfan damit ich das programm/die Sim laufen lassen kann und nachher nachsehen kann wie heiss er wurde?
 

Anhänge

  • temp2.JPG
    temp2.JPG
    31,7 KB · Aufrufe: 19
U

User 2275

core temp nimmt die temperaturen automatisch auf, die werden in der "temp log.txt" gespeichert, die im selben verzeichnis wie core temp liegt. unter options --> settings kannst du eigestellen, wie oft die temperatur gespeichert wird.
 
U

User 2140

Zum Pic: Tcasemax ist die Maximaltemperatur der CPU "Verpackung", also des Gehäuses, die AMD als vertretbar angibt.

Core#0 ist die aktuelle Kerntemp.
 
Oben