cooper protestiert in zandy gegen brabham

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 87

...dem prostest wurde stattgegeben. Im nächsten Rennen muss Markus Schiebl in Rd.3 an die Box und es gibt 5 Punkte Abzug fürs Team Brabham.

gruß
hardl
(in a-moll und im namen des gremiums.)
 
U

User

hi,

ich spreche nicht als teamchef. ich habe gerade die jungs gefagt, wie sie dazu stehen.

ich persönlich aber bin von dieser entscheidung des gremiums tief enttäuscht und kann allen mitgliedern nur eines sagen:

so sehr ihr persönlich integer seit, so wenig habt ihr ahnung von dem job, den ihr machen müßt. aber wißt ihr ja selbst.

wenn rüpel auf und neben der rennstrecke, wie arvid nu mal einer ist, damit auch noch ne krone aufgesetzt bekommt, dann bitte.

ich sags nochmal: das ist meine meinung. das team brabham wird sich noch äußern.

gruß

rühl
 
U

User 71

Andi war das nötig?

Bitte schnellstmöglich HIER um eine Entschuldigung an Arvid!!

Ein sehr enttäuschter

Bee.
 
U

User 94

Hallo,

wenn rüpel auf und neben der rennstrecke, wie arvid nu mal einer ist, damit auch noch ne krone aufgesetzt bekommt, dann bitte

ich bin in der GGPLC und manch anderen Rennen schon oft gegen Arvid gefahren. Von einem Rüpel habe ich noch nie etwas gesehen. Meiner Meinung nach gehört Arvid in der GGPLC zu den Topfahrern, was das Fahrverhalten angeht (und nicht nur das alleine). Wenn ich in einem Rennen mit Arvid fahre, dann weiss ich wenigstens, dass ich einen fairen Zweikampf bekomme.

Wenn sich jeder aus der GGPLC einmal das Replay anschaut, dann wird sofort ersichtlich, wer in dieser Situation eigentlich der Rüpel ist (um Rühls Wort zu gebrauchen, das nicht sehr glücklich gewählt ist). Ich dachte, dass das auch mit der Brabham-Brille offensichtlich ist.

Gruß, Lars.
 
U

User 53

das hat er bestimmt nicht so gemeint :look:
kenn doch meinen Chef.

aber in Markussens Haut möcht ich nicht stecken :spanka:

:tadel: :D :D

Gruß, Thilo

P.S.: Henne? Warum gibts keinen Smilie mit Peitsche??
 
U

User 15

das hat er bestimmt nicht so gemeint

Klar hat er das so gemeint.Ich kenn zwar nich deinen Chef ,aber Ruehl :D :D

:ciao:

Uli

PS:mad2:Ruehl:früher waren deine Rachefeldzüge aber bei weitem komplizierter :] :)) :))
 
U

User 94

Nachtrag (hab ich doch glatt bei meinem ersten an die Decke gehen vergessen) :

ich persönlich aber bin von dieser entscheidung des gremiums tief enttäuscht und kann allen mitgliedern nur eines sagen:
so sehr ihr persönlich integer seit, so wenig habt ihr ahnung von dem job, den ihr machen müßt. aber wißt ihr ja selbst.

Davon abgesehen, dass man es als ReKo nicht jedem rechtmachen kann, ziehe ich meinen Hut vor jedem Mitglied. Alle Gremiumsmitglieder versuchen mit bestem Wissen und Gewissen Entscheidungen zu treffen und diese werde ich auch immer akzeptieren und alle anderen sollten das ebenso tun. Wenn Du schon Kritik übst, dann bitte konstruktiv, nicht in diesem Ton. Ich hoffe, dass die ReKo dieses Gerede nur als das Gewäsch eines einzelnen ansieht, denn mehr ist es nicht.

Gruß, Lars.
 
U

User 34

...was zu sagen war ist von Hardl gesagt worden.
Jedes weitere Wort zu Arvids Protest ist unnötig.
 
U

User 53

Kommt ja nicht auf die Idee und tretet um Himmelswillen nicht zurück, Ihr drei! :tadel:
(Hmm ist das jetzt doppelte Verneinung? Naja Ihr wißt
schon was ich meine)

Ihr macht das gut imho!

Thilo (der mittlerweile ein wenig Angst hat, daß das
Theater von Beginn der Saison von vorne losgeht)
 
U

User 86

noch was grüner senf dazu.

finde die entscheidung hart aber gerechtfertigt :]

finde nicht, dass die reko keine ahnung hat :(

finde du solltest [D]als teamchef [/D] als rühl etwas diplomatischer vorgehen, andi :rolleyes: (nochmal gelesen und korrigiert) :D

aba wer bin ich schon :P



rollo
 
U

User 47

Die Rennkommision entscheidet und basta!So war der Konsens und der bleibt!!
Ganz abgesehen davon,dass ich wirklich jedem Motzer empfehle das Replay anzuschauen ;)


Gruss

Rainer
 
U

User 6

Original von Thilo Huber
der mittlerweile ein wenig Angst hat, daß das
Theater von Beginn der Saison von vorne losgeht

Tja, wenn es nicht immer einzelne Leute geben würde die gewisse Entscheidungen nicht akzeptieren können bräuchtest Du keine Angst haben. Aber wenn jemand sowas wie oben postet dann geht das einfach zu weit! :sehrboese:

Thanks Gremium... (imo, das beste Gremium das wir bisher hatten!!! :] )
 
U

User 10

hiho

hoffentlich kann sven hannawald heute in innsbruck wieder gewinnen. pacult hat mykland bei den löwen rausgeworfen. es is saukalt draußen. ich habe meine armbanduhr bei Roland Rauch liegen lassen :( hm, gabs sonst noch irgendwas wichtiges heute nö, glaub nicht

servus
Rainer
 
U

User 45

Original von Rainer Merkel
hoffentlich kann sven hannawald heute in innsbruck wieder gewinnen...ich habe meine armbanduhr bei Roland Rauch liegen lassen

Ich bin der Meinung er sollte auf "Sicherheit" springen. Am Ende wird abgerechnet.

Wo Du die Armbanduhr bei Roland suchen könntest wüsste ich ja - aber da hier auch Jugendliche mitlesen sag ich's mal lieber nicht ... ;)

Gruß
Stef-anus
 
U

User 10

nee du,

auf sicherheit is nix, bei noch 2 springen. er soll ruhig voll dampf machen.
stimmt, die uhr hab ich im schlafzimmer liegen lassen, aber da war ich mit meiner frau drin und nicht wie du denkst tztztz.
hab ich euch eigentlich schon erzählt das wir 3 schöne tage bei den Rauchs verbracht haben ? nein, hm geht euch auch garnix an :))

gruß (besonders an Tanja,Katharina,Mathias und Roland)
Rainer
 
U

User 26

Andreas,

ich gehöre zu den Leuten, die in Zeiten von "Ärger" wenig posten und das Gelesene lediglich für mich aburteile. Im meinem Job ärgert man sich genug mit Menschen herum, dass muss ich nicht auch noch in der Freizeit tun. Auch kritisiere ich grundsätzlich im meinem Beruf nie Kollegen, unsere Kunden oder meine Mitarbeiter in der Öffentlichkeit, sondern immer unter vier Augen. Sogar hier im "GPL-Leben" habe ich das bislang immer stets per Mail gemacht. Das soll diplomatischer sein und man vermeidet ungeschicktes Blossstellen von Menschen. Das wurde mir zumindestens mal gelehrt.

Nun breche ich aber mit diesen Grundsätzen hier einmal ab, denn Du solltest wissen, wie falsch ich Dein Verhalten und Deine Äußerungen finde. Auch Didi muss ich widersprechen, dass jedes weitere Wort nun überflüssig ist. Ich weise daraufhin, dass ich den Unfall nur aus Schilderungen kenne. Angebote von Leute im Chat, mir das Replayschnipsel zuzumailen habe ich abgelehnt. Interessiert mich einfach nicht. Es geht mir hier also nur um Deine Reaktion, und gar nicht um den Unfall an sich.

23:12 Uhr hin oder her. Ich begreife nicht, mit welchem Recht (vielleicht banales Wort für Dich, nicht aber für mich) Du Dich hier so äußerst? Mit welchem Recht, Andreas? Erkläre mir das mal. Deine Verdienste hin oder her. Teamchef hin oder her. Auch Du bist nur ein Stinknormaler Fahrer wie wir alle, und hast nicht das Recht, so zu reagieren und/ oder zu formulieren. Das solltest Du mal endlich begreifen.

Nach den Diskussionen zu Beginn der Saison um das Gremium waren wir doch alle froh, dass die drei gewählten das Vertrauen von uns allen angenommen haben und mutig mit deren undankbarem Job begonnen haben. UND: ich erinnere an den "Codex", den Rainer, Stefan und Reinhard aufgestellt haben, dass Protestentscheidungen NICHT anfechtbar sind und zu NICHT zu kritisieren sind. Das war mit Punkt und Basta deutlich und gewichtig hinterlegt. Ist das denn so schwer zu verstehen? Hast Du das vielleicht schon vergessen? Warum hälst Du nicht daran, wie jeder auch, die Entscheidung einfach hinzunehmen? Warum reagierst Du nicht ein wenig klüger?

Und im übrigen verweise ich Dich auf diesen Thread: http://www.vr-board.de/thread.php4?threadid=1257&boardid=10&highlight=Gremium&page=4

Dort entnimmt man folgende, herrliche Worte:

Zitat

"und was ich überhaupt nicht akzeptiere ist, daß nach einer entscheidung noch rumgemosert wird. das haben wir abgeschafft und dafür gibts sogar sanktionen. auch das finde ich richtig. es geht nicht an, daß die reko auch noch angepinkelt wird für jede entscheidung.
wenn es so gewesen sein sollte, daß NACH einer entscheidung jemand die reko öffentlich kritisiert hat und "urteilsschelte" betrieben hat, dann sollte die reko einfach die strafen aussprechen und fertig."


Jetzt lieber Andreas, forsche mal im Thread nach, von wessen Feder diese - nun offensichtlich nur als opportunistisch zu deutenden Worte - stammen könnten.

Ich wünsche Dir bei der Suche viel Spass und Erfolg. Möge der Durchblick bei Dir sein. Ich wünsche mir auch, dass Du Dir in Zukunft die Konsequenzen Deiner Meinungen VOR dem Posting gründlicher und gescheiter überlegst. Es ist ja nicht das erste Mal, das DU Lawinen ins Rollen bringst. Oder sehe ich mich im "Unrecht", Andreas? Bei mir hast Du aber diesmal das berühmte Fass zum überlaufen gebracht.

Im übrigen für die Allgemeinheit: ich habe keinesfalls vor, Andreas mit diesem Posting zu ändern, dazu bin ich ein viel zu realistischer Mensch. Das muss Andreas schon alleine anpacken...

Gruss,

Roberto

P.S. Da eine Antwort von Dir auf mein Posting so sicher wie das Amen in der Kirche ist, Andreas, weise ich Dich höflich darauf hin, dass ich hier keine Schlammschlachten beginnen werde. Du kannst Dir also eine auf Konfrontation hinzielende Gegenantwort wirklich sparen, ich brauche sie nicht.
 
U

User 110

Tja liebe Leute , das ist nun das Ergebnis ,wenn der eine schneller sein will als der andere : Streit,Missgunst, Neid usw. Fahrt doch einfach langsamer,dann gibt's auch viel weniger Unfälle ,und weniger Unfälle bedeuten weniger Proteste.
Dass Ihr nicht selber darauf kommt.
 
U

User 54

Wie wahr Karl, wie wahr !!! :D

Gruß

SloMo

JSC- UmdenHinterherfahrerDrumrumfahrer
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben