CM @ Brands Hatch

U

User 2968

Hallo die Herren,

ich habe ständig eine reproduzierbare Verwarnung wenn ich Stirling`s Bend (letzte Linkskurve)
etwa weiter außen anfahre. Kennt noch jemand das Problem?

Gruß Stefan
 
U

User 358

Also ich bin jetzt nur ein paar Runden zwecks Autowahl gefahren; da hatte ich keine Probleme mit irgendwelchen Verwarnungen - eher damit, dass der Curb der letzten Rechtskurve vor der von dir erwähnten Linkskurve zu hoch ist und man den Wagen schneller aufs Dach legt, als einem lieb ist...^^
 
U

User 2968

Also bei mir kann ich das nach belieben reproduzieren.
Wenn ich nach der Schikane in die links einbiege und lange rechts draußen bleibe habe ich immer eine Verwarnung sitzen. Ich habe mal ein Bild mit der Positionierung des Fahrzeugs angehängt. Was mir sonst auffällt ist das die Fläche vom Reifenabrieb sich augenscheinlich nicht mit der Fahrbahn deckt...(Bereich Grünfläche)

Laut Datum sollte das aber die Strecke der Datenbank sein, oder hat sich da seit September was geändert??:prost:
 

Anhänge

  • Cutting_BH.jpg
    Cutting_BH.jpg
    103,3 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2340

Bitte mal einen Server starten, mir ist auch nicht klar, welche Strecke gefahren wird :nut:
 
U

User 291

Kommt auf das Auto an.
Schau einfach mal in der Masters Datenbank nach.
In Brands Hatch sind wir schon 2x das Race Of Champions mit GTL gefahren (6 Läufe).

Gruss R.
 
U

User 2968

OK, ich habe in das Klo gegriffen...
Ich bin nun eine Woche die falsche Strecke gefahren, die von MM und nicht die aus Race06.
Das Problem mit der Verwarnung ist somit verschwunden und ich fange mal wieder bei Null an... Hat auch was für sich.:prost:

Neue Fahrezugauswahl, neue Setups und neue Strecke kennenlenen..
So denne:teufel:

Ach ja , jetzt weiss ich auch welchen Curb Tobi meint, den gibt es bei der anderen Version gar nicht...LOL
 
U

User 1778

Ich weiss auch nicht, ob diese Stercke identisch ist mit der, die bei RoC gefahren wurde. Zusätzlich wundert es mich, dass die selben Leute bei RoC in den gleichen Autos bei RoC2 deutlich langsamer waren als in RoC. Kann es sein, dass bei RoC schon eine neue Version gefahren wurde? Vielleicht sogar die, die wir jetzt fahren?

Gruß,
Jan
 
U

User 734

Irgendwie habe ich sogar Performanceprobleme auf dieser Strecke: 25-60FPS und Ruckler. Auf allen anderen Strecken habe ich mittlerweile 60-150FPS.
 
U

User 358

Ach ja , jetzt weiss ich auch welchen Curb Tobi meint, den gibt es bei der anderen Version gar nicht...LOL
^^

Ich glaub auch, dass zwischen den RoCs die Streckenversion gewechselt hat. Offenbar kommt die Strecke, die wir jetzt fahren, aus Race und das war zum Zeitpunkt des RoC1 noch nicht draußen, oder irre ich mich da?

Thomas' Zeitangaben kommen so hin, würde ich sagen :]
 
U

User 291

An der Strecke hat sich nix geändert. Ist immer noch die ursprüngliche Version die wir seit dem ersten ROC gefahren sind.

Gruss R.
 
U

User 2340

Ist aber zu cool der Curb an der Stelle. Endlich auch mal was akrobatisches während des Rennens :D oder untendurch überholen :happy:

Tobi, ich weiss genau, dass du bei einer 1:50 im Healey laut lachst ;)
 
U

User 1778

Und wenn ich schon in der Lage bin 45er Zeiten in dem Daytona Coupe zu fahren, lacht ihr beide zusammen über diese Zeit im Coupe!
Erst kürzlich habe ich bei Spiegelonline endlich das Rätsel des Schnellfahrens entdeckt. Ich muss es nur noch üben:

"Falsch angestellt heißt in diesem Fall: vor der Kurve vom Gas gehen, bremsen, wieder aufs Gas gehen - so wie es in der Fahrschule gelehrt wird. "Das hat beim Audi nicht funktioniert (beim Daytona auch nicht). Du musstest mit dem linken Fuß bei der Anfahrt auf die Kurve bremsen und dabei gleichzeitig auf dem Gas bleiben. Nur so hast du genug Belastung auf die Vorderachse bekommen, und die brauchtest du, damit beim Lenken überhaupt etwas passiert."

Quelle: Tiefflieger auf vier Rädern - einestages

Btw: Ich musste am Wochenende so ein französisches Schmusefilmchen mit meiner Freundin schauen. Der Liebhaber der netten Frau ist jedoch Rennfahrer und da wurde der Film plötzlich interessant. Es gibt wirklich schöne Aufnahmen zu sehen. Unteranderem vom Daytona Coupe, Mustang oder GT40. Der Film ist aus dem 60ern und heisst "Ein Mann und eine Frau". Echt ein Geheimtipp bei dem die Frau nich tnein sagt.

Gruß,
Jan
 
U

User 931

Die Strecken aus RoC1 und RoC2 waren zwei verschiedene, RoC1 war um nen Tick die Schnellere :] .

Gruss
Goe
 
Oben