Busch Pocono inof.

U

User 165

NASCAR Racing 2002 Season EXPORTED STANDINGS
Track: POCONO RACEWAY
Date: 07/01/02


Session: Practice

P # DRIVER TIME
1 155 Thorsten Buscher 54.525
2 969 Rico Schwartz 54.752
3 61 peter_neuendorf 54.789
4 331 martin steinbichler 54.820
5 52 Claudio Langenegger 54.935
6 999 Boris Keuter 54.948
7 139 York Kretzschmar 54.969
8 90 Olaf Alester 54.983
9 75 Frank Huetten 54.986
10 105 Olaf_Woyna 55.008
11 58 Joachim Gallert 55.048
12 4 Dominic Fingerhut 55.065
13 5 Ralf Gültzow 55.069
14 74 74 Michael Schneider 55.180
15 7 Detlev Rueller 55.194
16 444 Michael Smudo Schmidt 55.233
17 10 Denny Richter 55.436
18 66 Thorsten Schulz 55.505
19 86 Thomas Hartwieg 55.516
20 20 Maik Langer 55.745
21 51 Jochen Henning 55.797
22 208 Stefan_Tschepe 56.148



Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph



Session: Qualifying

P # DRIVER TIME
1 61 peter_neuendorf 54.913
2 999 Boris Keuter 54.967
3 331 martin steinbichler 54.990
4 90 Olaf Alester 55.004
5 155 Thorsten Buscher 55.036
6 52 Claudio Langenegger 55.038
7 4 Dominic Fingerhut 55.042
8 75 Frank Huetten 55.113
9 74 74 Michael Schneider 55.144
10 139 York Kretzschmar 55.245
11 5 Ralf Gültzow 55.283
12 969 Rico Schwartz 55.340
13 86 Thomas Hartwieg 55.428
14 105 Olaf_Woyna 55.552
15 10 Denny Richter 55.563
16 444 Michael Smudo Schmidt 55.604
17 58 Joachim Gallert 55.648
18 20 Maik Langer 55.879
19 208 Stefan_Tschepe 55.960
20 51 Jochen Henning 56.462
21 7 Detlev Rueller 57.183
22 66 Thorsten Schulz --



Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph



Session: Warmup

P # DRIVER TIME
1 75 Frank Huetten 54.841
2 52 Claudio Langenegger 54.842
3 969 Rico Schwartz 54.849
4 90 Olaf Alester 54.871
5 4 Dominic Fingerhut 54.895
6 331 martin steinbichler 54.895
7 155 Thorsten Buscher 54.896
8 58 Joachim Gallert 54.953
9 999 Boris Keuter 55.058
10 5 Ralf Gültzow 55.092
11 61 peter_neuendorf 55.189
12 105 Olaf_Woyna 55.219
13 74 74 Michael Schneider 55.230
14 444 Michael Smudo Schmidt 55.333
15 66 Thorsten Schulz 55.440
16 86 Thomas Hartwieg 55.491
17 10 Denny Richter 55.596
18 7 Detlev Rueller 55.631
19 139 York Kretzschmar 55.648
20 20 Maik Langer 55.766
21 208 Stefan_Tschepe 55.864
22 51 Jochen Henning 56.029



Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph



Session: Race
Official Standings

F S # DRIVER INTERVAL LAPS LED POINTS STATUS
1 5 155 Thorsten Buscher 116.273 100 33* 185 Running
2 2 999 Boris Keuter -1.22 100 24 175 Running
3 6 52 Claudio Langenegger -1.60 100 16 170 Running
4 7 4 Dominic Fingerhut -2.49 100 0 160 Running
5 17 58 Joachim Gallert -4.98 100 0 155 Running
6 13 86 Thomas Hartwieg -7.46 100 0 150 Running
7 10 139 York Kretzschmar -7.79 100 0 146 Running
8 11 5 Ralf Gültzow -7.98 100 0 142 Running
9 18 20 Maik Langer -8.21 100 0 138 Running
10 14 105 Olaf_Woyna -9.39 100 0 134 Running
11 15 10 Denny Richter -9.83 100 0 130 Running
12 1 61 peter_neuendorf -10.86 100 4 132 Running
13 22 66 Thorsten Schulz -21.34 100 0 124 Running
14 12 969 Rico Schwartz -21.49 100 23 126 Running
15 20 51 Jochen Henning -23.70 100 0 118 Running
16 16 444 Michael Smudo Schmidt -1L 99 0 115 Running
17 9 74 74 Michael Schneider -1L 99 0 112 Running
18 21 7 Detlev Rueller -1L 99 0 109 Running
19 8 75 Frank Huetten -13L 87 0 106 Retired
20 19 208 Stefan_Tschepe -38L 62 0 103 Retired
21 4 90 Olaf Alester -41L 59 0 100 Accident
22 3 331 martin steinbichler -89L 11 0 97 Running



Caution Flags: 7 (28 laps)
Lead Changes: 10 (5 drivers)
Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph


PENALTIES
LAP # INFRACTION PENALTY
11 331 Entering closed pits Go to end of longest line
46 75 Entering closed pits Go to end of longest line
69 5 Entering closed pits Go to end of longest line
69 105 Passing under yellow Held for 3 seconds
70 58 Entering closed pits Go to end of longest line
70 74 Entering closed pits Go to end of longest line
70 20 Entering closed pits Go to end of longest line
70 10 Entering closed pits Go to end of longest line
70 66 Entering closed pits Go to end of longest line
70 86 Entering closed pits Go to end of longest line
70 105 Entering closed pits Go to end of longest line
70 444 Entering closed pits Go to end of longest line
69 75 Entering closed pits Go to end of longest line
72 5 Passing under yellow Held for 8 seconds
73 74 Passing under yellow Held for 6 seconds
73 10 Passing under yellow Held for 5 seconds
73 74 Speeding entering pits Held for 15 seconds
74 74 Speeding entering pits Held for 15 seconds
74 74 Speeding exiting pits Stop and go
 
U

User 68

Track: Pocono Mon Jul 01 23:01:22 2002

RACE RESULTS (After 100 laps)

Pos No Driver Laps Race Time Diff Speed
1 155 Thorsten Buscher 100 129m00.392s 187.124
2 999 Boris Keuter 100 129m01.611s 01.219s 187.094
3 52 Claudio Langenegger 100 129m01.997s 01.605s 187.085
4 4 Dominic Fingerhut 100 129m02.887s 02.495s 187.063
5 58 Joachim Gallert 100 129m05.373s 04.981s 187.003
6 86 Thomas Hartwieg 100 129m07.855s 07.463s 186.943
7 139 York Kretzschmar 100 129m08.184s 07.792s 186.935
8 5 Ralf G 100 129m08.374s 07.982s 186.931
9 20 Maik Langer 100 129m08.598s 08.206s 186.925
10 105 Olaf Woyna 100 129m09.785s 09.393s 186.897
11 10 Denny Richter 100 129m10.225s 09.833s 186.886
12 61 Peter Neuendorf 100 129m11.252s 10.860s 186.861
13 66 Thorsten Schulz 100 129m21.737s 21.345s 186.609
14 969 Rico Schwartz 100 129m21.885s 21.493s 186.605
15 51 Jochen Henning 100 129m24.089s 23.697s 186.552
16 444 Michael Schmidt 99 129m07.240s 1 lap(s) 185.089
17 74 Michael Schneider 99 129m12.767s 1 lap(s) 184.957
18 7 Detlev Rueller 99 129m35.579s 1 lap(s) 184.414
19 75 Frank H 87 113m53.918s 13 lap(s) 184.391
20 208 Stefan Tschepe 62 78m52.083s 38 lap(s) 189.771
21 90 Olaf Alester 59 79m13.986s 41 lap(s) 179.757
22 331 martin steinbichler 11 31m43.855s 89 lap(s) 83.685
23 -1 Pace Car 0 DidNotStart 100 lap(s)
24 0 GAMESURF_3_DE 0 DidNotStart 100 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Speed Lap
1 Dominic Fingerhut 54.722s 264.685 3
2 martin steinbichler 54.737s 264.613 4
3 Claudio Langenegger 54.777s 264.419 4
4 Boris Keuter 54.781s 264.400 4
5 Thorsten Buscher 54.796s 264.328 89
6 Peter Neuendorf 54.818s 264.222 85
7 Joachim Gallert 54.898s 263.836 85
8 Rico Schwartz 54.916s 263.750 44
9 Frank H 54.972s 263.481 3
10 Michael Schmidt 55.114s 262.802 8
11 Ralf G 55.138s 262.688 59
12 Olaf Woyna 55.203s 262.379 8
13 York Kretzschmar 55.307s 261.885 8
14 Denny Richter 55.347s 261.696 44
15 Maik Langer 55.363s 261.621 7
16 Thorsten Schulz 55.429s 261.309 42
17 Michael Schneider 55.483s 261.055 8
18 Thomas Hartwieg 55.612s 260.449 86
19 Stefan Tschepe 56.089s 258.234 39
20 Jochen Henning 56.119s 258.096 86
21 Detlev Rueller 56.974s 254.223 6
22 Olaf Alester 59.397s 243.852 51
23 Pace Car No time
24 GAMESURF_3_DE No time


LEADERS

Driver Laps
Peter Neuendorf 1-4
Boris Keuter 5-17
Claudio Langenegger 18-20
Thorsten Buscher 21-30
Boris Keuter 31-40
Claudio Langenegger 41-53
Rico Schwartz 54-61
Thorsten Buscher 62-70
Rico Schwartz 71-85
Boris Keuter 86
Thorsten Buscher 87-100

Number of lead changes: 10
Number of leaders: 5


MOST LAPS LED

Driver Laps led
Thorsten Buscher 33
Boris Keuter 24
Rico Schwartz 23
Claudio Langenegger 16
Peter Neuendorf 4


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Joachim Gallert 17 5 12
Thorsten Schulz 23 13 10
Maik Langer 18 9 9
Thomas Hartwieg 13 6 7
Jochen Henning 20 15 5
Thorsten Buscher 5 1 4
Denny Richter 15 11 4
Olaf Woyna 14 10 4
Claudio Langenegger 6 3 3
Detlev Rueller 21 18 3
Ralf G 11 8 3
Dominic Fingerhut 7 4 3
York Kretzschmar 10 7 3
Pace Car 24 23 1
Michael Schmidt 16 16 0
Boris Keuter 2 2 0
Stefan Tschepe 19 20 -1
GAMESURF_3_DE 22 24 -2
Rico Schwartz 12 14 -2
Michael Schneider 9 17 -8
Frank H 8 19 -11
Peter Neuendorf 1 12 -11
Olaf Alester 4 21 -17
martin steinbichler 3 22 -19


BLACK FLAG LAPS

Driver Laps/Total
Olaf Woyna (12/100)
Ralf G (9/100)
Denny Richter (8/100)
Michael Schneider (8/99)


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Claudio Langenegger (98/100) 98.00
Boris Keuter (98/100) 98.00
Maik Langer (97/100) 97.00
Jochen Henning (97/100) 97.00
Thorsten Buscher (96/100) 96.00
Ralf G (96/100) 96.00
Rico Schwartz (95/100) 95.00
Denny Richter (95/100) 95.00
Detlev Rueller (95/99) 95.96
Thomas Hartwieg (94/100) 94.00
York Kretzschmar (94/100) 94.00
Thorsten Schulz (94/100) 94.00
Michael Schneider (93/99) 93.94
Olaf Woyna (93/100) 93.00
Michael Schmidt (92/99) 92.93
Dominic Fingerhut (91/100) 91.00
Joachim Gallert (90/100) 90.00
Peter Neuendorf (88/100) 88.00
Frank H (77/87) 88.51
Stefan Tschepe (60/62) 96.77
Olaf Alester (50/59) 84.75
martin steinbichler (10/11) 90.91


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with NASCAR2002 Replay Analyser
 
U

User 250

Erstmal Grats Thorsten. So wie ich das sehen konnte, hast du den Sieg am Ende ja relativ locker nach Hause fahren können. Die anderen sind da ja nicht mehr mitgekommen.:daumen:

Ich hab teilweise heute einen Müll zusammen gefahren. Ich hatte bestimmt 4 oder 5 Quersteher, sowas dummes:wand: Nach der Hälfte des Rennens hab ich mir wirklich Hoffnungen gemacht, ganz vorne dabei zu sein. Jetzt werden einige natürlich sagen, der hat ein Rad ab, der ist doch ganz vorne. Stimmt schon, aber nur durch die letzte Yellow 8 Runden vor Schluss und weil sich meine Vordermänner z.T. selbst "eliminiert" haben. In der letzten Kurve konnte ich ja noch Platz 4 ergattern. Schade Peter, sowas ist echt ärgerlich.

Beim nächsten Mal nehm ich ne Fliegenklatsche mit. Keine Ahnung, aus welchem Loch die Viecher plötzlich herkamen, aber es hat mich wahnsinnig gemacht.
Ich sollte nicht soviel beim Rennen trinken:sabber:
Hätte das Rennen 10 Runden länger gedauert, dann hätte ich mal kurz rechts ran fahren müssen, so einen Druck hatte ich.

Mehr fällt mir zu diesem spassigen Rennen im Moment nicht mehr ein. Gute Nacht! :O
Ich freu mich schon auf Mittwoch. :]

Edit: Deutsches Sprache, schweres Sprache.
Musste erstmal die Rechtschreibfehler korrigieren:deal:
 
U

User 61

Danke Dominic!
War wirklich ein geiles Race, wenn man wie immer von den Yellows absieht. (Eine hab ich verursacht :rolleyes: )
Sorry an Claudio, der aber glaube ich keine Position verloren hat.
Andererseits danke an Boris und Claudio.
3-Wide in T1 hab ich auf dem Track nu nich erwartet.:D Aber da ist mir fast einer bei abgegangen. :happy:

-Thorsten
(der sich diebisch freut)
 
U

User 165

Kein Problem Thorsten. Wie du festgestellt hast, hat mein Car fast nix abbekommen.

Original von Thorsten Buscher
Andererseits danke an Boris und Claudio.

Kann ich zurück geben. Hat wirklich Spass gemacht mit dir, Boris und Rico zu fighten.

Ach ja, Gratulation nochmal zu deinem Sieg!:daumen:
 
U

User 250

Boah! 8o
Wie in aller Welt hab ich es denn fertig gebracht, so ne Zeit zu fahren?!? Ne 54,7xx bin ich ja nicht mal im Train, Quali oder Warmup gefahren.:hops:
 
U

User 124

Sorry, ich kann meine Klappe nicht halten.

Aber ..... erstmal Ihr seid nette Jungs und wirklich gute Fahrer, nur wie man so mit 80 Punkte Bewährung fahren kann ist mir ein absolutes Rätsel und wirklich schleierhaft.

Da ich kein Protestschreiber bin, werd ich auch nix mehr weiter dazu sagen, sondern mit kopfschüttelnt zurückhalten :(

Gute Nacht

Olaf
 
U

User 61

Original von Olaf Woyna

Aber ..... erstmal Ihr seid nette Jungs und wirklich gute Fahrer, nur wie man so mit 80 Punkte Bewährung fahren kann ist mir ein absolutes Rätsel und wirklich schleierhaft.

Da ich kein Protestschreiber bin, werd ich auch nix mehr weiter dazu sagen, sondern mit kopfschüttelnt zurückhalten :(

Kannst Du das mal etwas näher erörtern. Interessiert mich und Dominic. Denn ich denke mal, dass wir zwei wohl gemeint sind.
 
U

User 124

Original von Thorsten Buscher

Kannst Du das mal etwas näher erörtern. Interessiert mich und Dominic. Denn ich denke mal, dass wir zwei wohl gemeint sind.

WIE kommst Du nur darauf? :happy: :happy:

Wie oben gesagt - ich will keinen ans Bein pinkeln und deswegen eigentlich auch nix konkretes sagen. Aber wenn Du fragst:

Die Situation: Ralf Gültzow vor mir, Du hinter mir. Ralf hat im Turn ein Problem, kommt nach außen ich bin unter ihm und müsste aus vorsicht noch etwas weiter runter ziehen. Ging aber nicht, da Du die Gelegenheit zum 3-wide genutzt hast von hinten und Dich unten durchdrückst. Hätt ich nicht zurückgezogen - hätt's geknallt und die Points wären Deine gewesen.
Die Situation, daß das Replay nicht da ist, nützt Dir natürlich auch weiterhin bei der Szene mit Claudio. Wären auch Deine Punkte gewesen.

Zu Dominic. Ihn hab ich auch als netten Racerkollegen kennen- und schätzengelernt. Aber heute konnte man direkt Furcht vor ihm bekommen (*denkt melancholisch an Slomo in Martinsville :happy: *). Es wurde eingebremst, er hat vor mir ein paar mal fast die Karre weggeschmissen und High-Risk stand teilweise auf dem Plan. Gaaanz sicher war Dominic schneller als ich, aber wie man richtig und mit Geduld überholt hat für mich heute Rico gezeigt.

Wie gesagt - solche Aktionen während einer "Bewährung" sind mir absolut schleierhaft und machen mir etwas "Sorge" für die zukünftigen Rennen.

Da ich auch immer von Protesten absehe, werd ich dies auch hier nicht tun.
(Nein sollte KEINE versteckte Drohung sein!!)


Olaf
 
U

User 61

Original von Olaf Woyna

Die Situation: Ralf Gültzow vor mir, Du hinter mir. Ralf hat im Turn ein Problem, kommt nach außen ich bin unter ihm und müsste aus vorsicht noch etwas weiter runter ziehen. Ging aber nicht, da Du die Gelegenheit zum 3-wide genutzt hast von hinten und Dich unten durchdrückst. Hätt ich nicht zurückgezogen - hätt's geknallt und die Points wären Deine gewesen.
Die Situation, daß das Replay nicht da ist, nützt Dir natürlich auch weiterhin bei der Szene mit Claudio. Wären auch Deine Punkte gewesen.

Wie gesagt - solche Aktionen während einer "Bewährung" sind mir absolut schleierhaft und machen mir etwas "Sorge" für die zukünftigen Rennen.

Da ich auch immer von Protesten absehe, werd ich dies auch hier nicht tun.
(Nein sollte KEINE versteckte Drohung sein!!)


Olaf

Mal abgesehen von meiner "Bewährung"....
Wenn Du möchtest, kann ich mich auch selber anklagen für die Aktion mit Claudio. Allerdings war Claudio hinter mir und ich hätte einen Touch mit der Mauer gehabt wenn er nicht hinter mir gewesen wäre.
Soviel dazu.
Zu unserer Aktion weiss ich nur soviel (ohne bis jetzt das Replay betrachtet zu haben): Wenn mir einer so viel Platz lässt in T1 und ich innen bin und auch noch nen Überschuss habe, dann nutze ich die Situation. Was mit Ralf war, habe ich in der Situation gar nicht mitbekommen.
Ohne das es jetzt überheblich klingt, aber wenn solche Aktionen immer und immer wieder bemängelt werden dann warte ich demnächst bis wir auf der S/F Line sind und ich schicke jedem eine Postkarte mit der Erlaubnis überholen zu dürfen.
Das es auch anders geht zeigt sie Situation mit Boris, Rico, Claudio und mir vor und in T1.
Sorry Olaf: Hunde die bellen, beissen nicht.

(PS: Replay hab ich gespeichert)
 
U

User 124

Übrigens:

Nochmal Dank und *Schulterklopf* an Denny Richter.

Ich kann mir gut vorstellen, daß es wehtut im letzten Turn noch seinen Top10 - Platz abzugeben. Dem nicht mit der Brechstange und mit blindem Ehrgeiz entgegenzuwirken, dazu gehört Charakter.

Und das hat bisher immer die Busch Series ausgezeichnet.

Olaf
*der hofft das dies auch so bleiben wird*
 
U

User 124

Original von Thorsten Buscher
Sorry Olaf: Hunde die bellen, beissen nicht.

Falsch

Wenn Du möchtest, kann ich mich auch selber anklagen

Nein :( - möcht ich nicht.

Allerdings war Claudio hinter mir und ich hätte einen Touch mit der Mauer gehabt wenn er nicht hinter mir gewesen wäre

Klar - hätt der Hund nicht geschissen, hätt er nen Hasen gefangen, wo wir wieder beim Zitat No. 1 wären.


Ohne das es jetzt überheblich klingt, aber wenn solche Aktionen immer und immer wieder bemängelt werden

Wieso immer und immer wieder. Nicht von mir - haben Dich etwa schon andere drauf angesprochen ?


dann nutze ich die Situation

Ok - mach das auch weiterhin. Wenn Du konsequent weiter solche "Situationen" nutzt wird irgendwann mal einer nicht zurückstecken und Dir die Punkte aufs Konto buchen.

(PS: Replay hab ich gespeichert)

Jau - ich auch :]

Gute Nacht

Olaf
 
U

User 61

Schade nur, daß Du meinen letzten Satz nicht zitiert hast.
Aber was solls.
Original von Olaf Woyna
Dem nicht mit der Brechstange und mit blindem Ehrgeiz entgegenzuwirken, dazu gehört Charakter.

Und das hat bisher immer die Busch Series ausgezeichnet.

Olaf
*der hofft das dies auch so bleiben wird*

Sagt jemand, der schon zwei Rennen Sperre hinter sich hat. Nach vier gefahrenen Rennen.
Aber bevor es jetzt hier drunter und drüber geht, würde ich vorschlagen: Man sieht sich in Daytona!
8)

Gute Nacht!
 
U

User 124

Original von Thorsten Buscher
Schade nur, daß Du meinen letzten Satz nicht zitiert hast.
Aber was solls.

Welchen meinst?
"You'll never get a second chance, to make a first impression! :happy:



Sagt jemand, der schon zwei Rennen Sperre hinter sich hat. Nach vier gefahrenen Rennen.

Jau - ist vollkommen richtig. Nur leider weist Du nicht wofür und wie die Sperre zustanden gekommen ist. Vielleicht hast Du Dich ja mal bemüht und geschaut wieviele Strafen es davor und danach für mich gab? Nur einseitige Kommentare zeigen nicht gerade von Sicherheit.

Was soll's.

Gut - sehen wir uns in Daytona. Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück :] :]

Alles Gute


Olaf
 
U

User 217

Hmm, wie man der DB auch entnehmen kann, hat Olaf sich fast alle Strafpunkte im Atlanta-Race eingefangen. Sowas geht verdammt schnell, man muss nur nen wirklich schlechten Tag haben...

Beispiel:
Beim Start leg ich nen Change Line hin, flieg ab und zerleg mir das Auto. => -50
Danach Unforced + Contact mit der kaputten Karre => -80
Danach nochmal Change Line, weil der Wagen mit demoliertem Heck beim Bremsen querkommt => -120
Und danach ist man dann total perplex und knallt noch einem ins Heck => -165 Punkte = SPERRE!! 8o

Und anscheinend war das bei Olaf wirklich nur ein einmaliger Ausrutscher, im Moment steht er bei 0 Strafpunkten...

EDIT:
Außerdem ist es schon ne Zeit her, dass Olaf sich die Punkte eingefangen hat. In 4 Monaten kann sich ein Fahrer aber ganz gehörig ändern!
 
U

User 124

Original von Volker Hackmann
Und anscheinend war das bei Olaf wirklich nur ein einmaliger Ausrutscher, im Moment steht er bei 0 Strafpunkten...

Danke Volker.

Ums genau zu sagen. Ich habe gegen alle meine Strafen Einspruch eingelegt, weil ich nicht damit einverstanden, bzw. diese noch gerne diskutiert hätte. Da ich auch Admin bin und nicht riskieren wollte das irgendwelche Mauschelgerüchte enstehen, habe ich den Weg von Gegenprotesten gewählt und NICHT mit meinen Adminkollegen telefoniert. Meine Gegenproteste wurden abgelehnt und die Strafpunkte verdoppelt.

Olaf
 
U

User 130

@Martin Steinbichler

THX für Deine Mail.

Leider habe ich keine E-Mail Adresse von Dir und kann deshalb nicht antworten. Auch im Forum habe ich Dich nicht gefunden.

E-Mails die über das Forum geschickt werden haben als Absenderadresse Virtual-Racing e.V. Forum Mailer [forum@virtual-racing.org] und dahin kann ich Dir ja schlecht 'ne Antwort schicken.

melde Dich mal
 
U

User 16

Original von Olaf Woyna
Übrigens:

Nochmal Dank und *Schulterklopf* an Denny Richter.

Ich kann mir gut vorstellen, daß es wehtut im letzten Turn noch seinen Top10 - Platz abzugeben. Dem nicht mit der Brechstange und mit blindem Ehrgeiz entgegenzuwirken, dazu gehört Charakter.

Und das hat bisher immer die Busch Series ausgezeichnet.

Olaf
*der hofft das dies auch so bleiben wird*

Top 10 bzw. (nur) 4 Punkte weniger, dass relativiert die Sache in Richtung unwichtig. War ein sauberes Überholmanöver. :] Hätte nach meinem Anfangscrash und der bf nicht mehr damit gerechnet noch soweit vorn dabei sein zu können.
 
U

User 61

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das Du was gegen mich hast Olaf. Wenn ich doch so rücksichtslos gefahren bin, dann frage ich mich warum die anderen sich nicht melden.
Ich hoffe nur, daß Du jetzt nicht nach jedem Rennen Deine weisen Kommentare abgibst. Sollte das Doch der Fall sein, gehe ich freiwillig in die SO zurück weil da scheine ich ja Deiner Meinug nach hin zu gehören.
Scheinst ja ein ganz schlauer zu sein.

In diesem Sinne....
Keep Racing.
 
Oben