Bugs oder Probleme mit dem Noonan Konverter

U

User 71

Bei mir sieht I-70 etwas seltsam aus.
Es scheint das die Objekte die hinter die Wand gehören mitten auf dem Track gelandet sind.
 

Anhänge

  • NR2002ss001.jpg
    NR2002ss001.jpg
    17,2 KB · Aufrufe: 428
U

User 251

Original von BeeAngels
Bei mir sieht I-70 etwas seltsam aus.
Es scheint das die Objekte die hinter die Wand gehören mitten auf dem Track gelandet sind.

Hmm,

hab keine Probs damit (N3 Version). Hast du Mit N99 oder mit N3 konvertiert?

Stefan
 
U

User 85

hi!
hatte auch erst das problem mit monza,aber dann hab ich es nochmal konvertiert,und diesmal ohne haken bei den patches,und dann gings.

ansonsten hab ich noch nix gefunden,bin aber auch erst monza,monaco und zandvoort gefahren.

gruss
markus
 
U

User 49

jau , kann ich bestaetigen

hatte alle gpl-tracks mit haken konvertiert ....
mexico liess sich danach nicht laden ....
mexico nochmals ohne haken konvertiert und schon funzte es ...
 
U

User 251

Original von BeeAngels
Ist die N99 Version.

Da sollte wohl der Hund begraben sein. Normalerweise unterscheiden sich die Strecken nur durch den Groove, den Papy für N3 eingeführt hatte, aber scheinbar muß es noch andere unterschiede geben...
Wolfie, melde das mal bei Noohan ;)

Stefan
 
U

User 352

OK, dann poste ich mein Problem mal hier:
Ich weiß ja nicht ob es jetzt am Konverter lag. Hab vorhin in Darlington trainiert, und danach wollt ich ein wenig Monaco fahren, also den Track konvertiert. Als ich danach wieder in Darlington fuhr hatte ich mit dem gleichen Setup wie vorher eine Vmax von 120. In Daytona kam ich über den 2. Gang nicht hinaus Auch auf allen andern originalen Tracks ist die Kiste lahm ohne Ende !
 
U

User 250

I-70 gibt es doch nur für N99, oder? Bei der Liste der N3 Tracks war die Strecke jedenfalls nicht dabei.

Ich habe alle tracks ohne Haken installiert, demnach lief Monza auch einwandfrei.
Ich hab dann mal mit KI gezockt, um mal zu sehen wie die sich denn da verhalten. Ist natürlich ein Witz, damit fährt ja sowieso kaum jmd. Aber ich fands lustig zu sehen, dass die KI immer am Ende der S/F Geraden in die rote Wand rasen, wo die Strecke zum Oval abzweigt. :happy:
 
U

User 251

Original von Dominic Fingerhut
I-70 gibt es doch nur für N99, oder? Bei der Liste der N3 Tracks war die Strecke jedenfalls nicht dabei.

Hi,

im "normalen" N3 ist I70 natürlich nicht dabei, aber im Craftsman Truck Expansion Pack (CTSEP). Den konnte man sich in Dtl. zusammen mit Nascar Legends in einem Pack erwerben. Den haben wirklich nur die "echten" Fans ;) :P :]

Stefan
 
U

User 71

So hab mir heute die Tracks mal weiter angeschaut (in alphabetischer Reihenfolge, bin bis jetzt bis North Wilkesboro gekommen). Folgendes ist mir aufgefallen:

1.) Myrtle Beach: Could not load Track :(
2.) Mexico: Die berüchtigten Reifen sind nur noch optische Zier, lassen sich mittels World Detail abschalten und sind auch sonst physisch nicht vorhanden. Bug oder Feature?
3.) Nazareth: Bei mir ist am Horizont die äussere Betonbegrenzungsmauer leicht rosa, wenn man sich der betreffenden Stelle nähert ist sie wieder weiss. (Tipp mal auf einen Fehler des betreffenden Mips (Transparenzfarbe?))
 

Anhänge

  • NR2002ss001.jpg
    NR2002ss001.jpg
    8,9 KB · Aufrufe: 196
U

User 86

2.) Mexico: Die berüchtigten Reifen sind nur noch optische Zier, lassen sich mittels World Detail abschalten und sind auch sonst physisch nicht vorhanden. Bug oder Feature?

Aaahh, endlich. Feature!!

;)


Rollo
 
U

User 299

in monaco fahre ich auf einen schwebekurs-ist das normal-ist fast so wie bei der laguna seca beta strecke
 
U

User 114

Ich habe gerade mal die von GPL/ICR2 konvertierten Strecken getestet. Im wesentlichen alles in Ordnung, bis auf folgende Kleinigkeiten (die teilweise schon erwähnt wurden).

"Programmfehler":

- N2 wird nicht gefunden

- Monza, Surfers Paradise: Boxenstop unmöglich, da Position nicht zu treffen (entweder links oder rechts)

- Monaco: Boxenstop unmöglich, da immer zu weit links

- Mexiko, Rouen: Reifen, Laternen, Bäume sind durchfahrbar


Grafikfehler:

- Vancouver, Trenton, Toronto, Surfers Paradise, Mosport: an einigen Stellen flimmernde Werbetafeln, Dächer, Mauern (z.B. Vancouver direkt nach Boxenausfahrt die 2. Werbetafel und oben am Hochhaus)

- Laguna Seca: Sand in der Boxeneinfahrt, Box (kann aber auch im Original schon sein. bin mir da nicht sicher)

- Nashville: durchscheinende Mauern (besonders innen schnell zu sehen)

- Portland: Fehler bei einer Mauer kurz bevor es auf S/F zu geht:
portland.jpg



P.S.: Nicht zu vergessen:
- Monaco: Hafenschikane war nie so einfach in GPL :P
 
U

User 359

seitdem ich strecken konvertiert habe, ist bei mir immer, aber auch immer die traktionskontrolle an... ich hab sie in den options allerdings ausgestellt... im player.ini file ist sie auch aus (auf 0), aber trotzdem ist sie an :( ;(
 
U

User 250

Also ich habe bisher überhaput keine Probs gehabt. Gerade sind wir ein wenig Monza gefahren und ich konnte ganz normal einen Boxenstopp einlegen. Ich hab natürlich längst nicht alle Strecken getestet (bisher nur Detroit, Monza, Myrtle Beachund, Laguna und noch eine) aber mir sind keine großartigen Fehler aufgefallen. :rolleyes:
 
U

User 75

hallo,

die neuen strecken machen schon riesen spass,vor allem pikes peak,i70,mosport,österreichring und rouen.

ich habe aber auch einige bugs zu beklagen.
myrtle berach kann nicht geladen werden,in i70 hab ich die selben probs wie bee und so weiter.
was mich aber noch stört,die streckenobjekte poppen sehr spät auf,meistens so 5-10 wagenlängen.man fährt auf einer strecke und auf einmal poppen überall bäume und häuser auf,das ist schon sehr störend.manchmal hat man noch das gefühl das man über ne brücke fährt ,weil ein teil von der landschaft fehlt.

ausserdem hab ich noch häufig freezes. :(

manche strecken sind ja echt hammerhart zu fahren,z.b surfers paradis,monaco und vancouver.da ist man ja nur ein squashball zwischen den mauern.

gruss micha
 
Oben