Budget Hardware upgrade

U

User 27304

Ahoi,

seit dem ich mit dem virtuellen Rennen begonnen habe merke ich das mein Rechner etwas in die Jahre gekommen ist (zuvor war ich nur in Office R, Browser etc. und LoL unterwegs, da gab es keine Probleme). Nun würde ich ganz gerne etwas upgraden, damit ACC etwas hübscher ausschaut. Aktuell läuft es auf mittleren Einstellung mit 60FPS (ab und an mal 50) ganz gut, allerdings sind die Autos der Gegner ab und an etwas verschwommen. Nunja wäre ganz gut wenn man das in den Griff bekommt, anforderung wäre also 1080p und hohe ("episch" muss es nicht sein) Grafikeinstellungen mit 60 FPS.

Dazu dachte ich mir entweder GPU upgrade, oder Mainboard, Cpu und Ram update (das wäre dann nämlich auch für alles andere was ich sonst am Rechner mache ein upgrade). Was meint ihr bringt Variante 2 überhaupt etwas hinsichtlich besserer Grafik (die CPU auslastung scheint nämlich ingame nicht allzu kritisch zu sein). Wäre dann vermutlich eine RTX 3060 (wenn die verfügbar ist) oder ein neuer Ryzen 5 (glaube 5xxx ist es) Prozessor und 16 GB ddr4.

Mein System:

Intel i 5 4670k
8gb Ram
AMD HD 7800

Grüße, Hannes
 
U

User 19968

Mit einer 3060 und einer Ram Verdoppelung erreichst Du mehr als mit MB, CPU und Ram.
Also erstmal die GPU und in ein paar Monaten kann man dann über den Rest nachdenken, bis dahin sollten auch genügend Tests vorliegen.
 
U

User 27304

Alles klar, so hätte ich es mir auch grob gedacht, ganz sicher war ich mir allerdings nicht. Gäbe es denn Preis Leistung mäßig gute Alternativen zu der 3060? (Scheint noch ein paar Tage zu dauern bis die verfügbar ist), oder wäre bei dem Preispunkt warten die beste Option? (Besonders dringend ist es ja nicht)
 
U

User 692

Mit dem MSI Afterburner incl. Rivatuner osd kannst du während des Fahrens auch recht gut sehen, wo bei dir der Flaschenhals liegt. Ram, GPU Auslastung, GPU Speicher, CPU Auslastung usw., kann man sich alles anzeigen lassen.

Wenn du nicht warten willst, hole dir eine 2070 super. Für 60 FPS und Full HD reicht die locker, habe die auch.
 
U

User 24216

Für 60FPS mit FHD ist die 2070S schon fast überdimensioniert, oder ist ACC echt so mies programmiert? Ich hab ACC selbst nicht, aber in AC und R3E macht die 2070S im Training locker über 100FPS in 3440x1440, genauso in BF V. Settings weiß ich grad nicht. In FHD sollte alles Ultra dann aber kein Problem sein.
Ein Upgrade auf einen 1440p-Monitor wäre später dann vermutlich auch gesichert.
 
U

User 692

Also alles auf episch geht nicht bei mir mit der 2070s. Bei manchen Strecken gibts so Stellen, da war die GPU bei mir auf Anschlag. Mit hohen Einstellungen läuft es aber gut.
 
U

User 27304

Danke für die Tipps, AMD GPU ist nicht zu empfehlen mit ACC, das war richtig oder?
 
U

User 10763

Für 60FPS mit FHD ist die 2070S schon fast überdimensioniert, oder ist ACC echt so mies programmiert? Ich hab ACC selbst nicht, aber in AC und R3E macht die 2070S im Training locker über 100FPS

Du vergleichst Äpfel und Birnen. Das hat nichts mit schlecht programmiert zu tun.

Und der TE wird mehr von seiner Investition haben wenn er auch seine CPU erneuert. Mein 4770 limitiert schon lange in ACC und anderen Sims selbst eine 1080 etwas. Und Ram sollte sehr schnell sein davon profitieren vor allem Simulationen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19968

Nein AMD Graka ist nicht zu empfehlen in Rennsims.
Gibt zwar einige die sind der Meinung mit der neuen Generation kommt dann der Überflieger, ich würde das eher nicht glauben.
Und ja eine neue CPU würde noch etwas bringen, aber wenn ich von einer 2070S ausgehe steht der Zugewinn in keiner Relation zu den Kosten.
Dazu hat er eine K CPU, da kann man mit OC noch einiges rausholen.
Und ja ACC ist Scheisse programmiert, wird sich auch nie ändern.
Kunos sieht doch das die Leute sich eher stärkere Hardware kaufen als das Game zu ignorieren.
Also neue Graka, Ram verdoppeln. Fahren.
Wenn die Kühlung passt Takt der CPU hochdrehen und wieder fahren, dann sieht man die Unterschiede.
Und in ein paar Monaten kann man immer noch über ein Update der CPU nachdenken.
 
U

User 10763

Und ja ACC ist Scheisse programmiert

Das sagt jemand der selbst im Code nachgesehen und Optimierungs Potential gesehen hat ? :D

Raceroom läuft bei mir sogar schlechter bei min. 10x weniger Texturauflösung, Wagendetails, Polygonanzahl, simulierte Physik Features und Wetter. Ganz zu schweigen von den fast 2min Ladezeit für ein 25KI Grid gegenüber etwas über 10 Sekunden bei ACC und das von einer HDD.

Aber gut ist "Scheisse programmiert", dann lassen wir es mal dabei ^^

Sollte der TE viel mit KI fahren wollen ist eine starke CPU sehr von Vorteil da wie wir wissen bei Kunos seit AC eine sehr spielernahe Physik für die KI verwendet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 27304

Ahoi,

also ich fahre eigentlich nur diese "Quick Join" Rennen im Multiplayer(für die anderen bin ich wohl noch nicht gut genug :D ). Ggn. KI bin ich nur ganz am anfang einmal gefahren (vor 2 Wochen), macht irgendwie mehr spaß ggn. "echte" Menschen zu fahren.

Gut, dann warte ich einfach mal ab, zum einen auf die neuen AMD Cpu's und die RTX 3060, die neue AMD GPU werde ich mal im Auge behalten, wenn ich bis dahin noch nichts gefunden habe. Es ist aktuell ansich ganz gut spielbar, dringend ist es also nicht, das passt dann alles ganz gut.

Danke, soweit.
 
U

User

Keine Ahnung, ob ACC "scheisse programmiert" ist, aber, für die Optik ist der Hardwarehunger schon ordentlich.

Verwunderlich ist das für mich nicht. War auch bei Kunos' Vorgänger-Sims so. Und, ja, das hat definitiv etwas mit Optimierung zu tun. Sonst wäre es ja besser. :)
 
U

User 26065

Gut, dann warte ich einfach mal ab, zum einen auf die neuen AMD Cpu's und die RTX 3060, die neue AMD GPU werde ich mal im Auge behalten, wenn ich bis dahin noch nichts gefunden habe. Es ist aktuell ansich ganz gut spielbar, dringend ist es also nicht, das passt dann alles ganz gut.
Sieht so aus, als wären die neuen Radeons ganz gut dabei bei den RTX. Die 6800XT scheint im normalen Modus die 3080er zu schlagen, bei günstigerem Preis.
Dazu gibt es in Verbindung mit den neuen AMD CPUs auch noch einen extra "Rage"-Boost-Modus, der noch einmal Performance bringen soll.

Ich freu mich auf nächstes Frühjahr, das wird lustig, mit dem neuen PC-Bau :D
 
Oben