Formel 1 Brawn GP

U

User 217

Worüber bereits seit 2 Wochen spekuliert wurde ist nun wohl offiziell: autosport.com - F1 News: Brawn GP takes over Honda Racing
Ross Brawn übernimmt das ehemalige Honda F1 Team und wird mit Mercedes-Motoren und der Fahrerpaarung Button/Barrichello antreten.

Interessant ist das hier:
"Brawn GP, whose official colours appear to be yellow, black and white, are scheduled to shake down their car at Silverstone tomorrow in a behind-closed-doors test session, prior to a full blown run out at Barcelona next week and Jerez on March 15-17."
Während alles in der Luft hing hieß es, dass das Team 5-6 Wochen brauchen werde, um ihr Auto an einen neuen Motor anzupassen. Demnach muss der Mercedes-Deal also wohl schon vor einiger Zeit besiegelt worden sein...
 
U

User 1163

Während alles in der Luft hing hieß es, dass das Team 5-6 Wochen brauchen werde, um ihr Auto an einen neuen Motor anzupassen. Demnach muss der Mercedes-Deal also wohl schon vor einiger Zeit besiegelt worden sein...
Schon am 13. Januar gab es Gerüchte über Verhandlungen mit Mercedes. Um Zuge derer wurde auch ein erstes Modell des Motors übergeben. Genau einen Monat später hat Haug der Presse gesagt dann gesagt, dass man an einer Lösung mit Ex-Honda arbeite, man aber nicht "in Vorleistung" gehen will.
Die Anpassung des Autos an den Motor ist daher wohl schon vor Vertragsabschluss eingeleitet worden...
 
U

User 163

Klasse! Ich habe schon nicht mehr dran geglaubt und ich denke auch nicht, daß die besser werden als Force India, aber ich wünsche dem Team natürlich viel Glück. Ich hatte schon immer ein Herz für die Underdogs...

Edit: Ich freue mich auch, daß es Rubens offensichtlich geschafft hat, einen Sitz zu bekommen. Der Mann hat den ganzen Winter so motiviert für diesen Sitz gekämpft, daß ich mir sicher bin daß er die optimale Wahl für das Team ist und eine gute Leistung bringen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 775

Naja, einerseits find ich es gut das ein Team gerettet "scheint".
Andererseits werde ich wieder mehr in der Meineung gestärkt, das obwohl es Daimler auch nicht gerade gut geht, sie alles daransetzten in jedem Geschäftsfeld das sie betreten die Weltherrschaft zu übernehmen, um es dann nach erfolgreicher Ausbeutung zu Grunde zu richten.

Trotzdem hoffe ich das R.B. plus Team, den Mc's irgendwie um die Ohren fahren.
*Traummodus AN / AUS *
 
U

User 232

Und ich werd das Gefühl nicht los, dass Ross Brawn sozusagen nur der Platzhalter ist, damit Honda dann in 1-2 Jahren wieder übernehmen kann (wenn sie es denn dann wollen;)
 
U

User 379

Mich freut es, dass man die Ressourcen die im Werk Brakley zur verfügung gestanden haben, nicht einfach so fallen gelassen hat.
Mit Ross Brawn als Eigentümer hat man einen Mann vom Fach und ich drücke dem Team für die Saison die Daumen auf erfolgreiche Rennen und vielleicht einen Achtungserfolg!

Auch der Bolide schaut von seiner Form sehr schön aus. Hoffentlich ist er auch schnell :)
 
U

User 5803

klasse dass es noch geklappt hat! nur 18 fahrer wär beschissen gewesen. und nächstes jahr evtl wieder 22, das wär doch was :)
 
U

User 70

achtungserfolge haben sie beim testen zumindest schon mal geholt. aber eben, testen.
 
U

User 1331

solange er den regeln entspricht können die nix machen...........

hoffe ich zumindest.
 
U

User 2097

die reagieren erst, wenn ein Protest von Ferrari da ist, wenn sie nix mehr gewinnen 8)
 
U

User 755

Ich glaube noch nicht wirklich an das "Wunder". Zumindest kann ich nicht gerade glauben, dass sich das Kräfteverhältnis dermaßen geändert haben soll, nur weil es ein neues Reglement gibt.

Mal sehen, wie es beim Saisonauftakt dann wirklich aussieht...ich würde mich gerne eines besseren belehren lassen. Wobei ich eben skeptisch bleibe.
 
U

User 6350

gerade dann thomas, das auto aus der letzten saison kannste mit den neuen kisten nicht mehr vergleichen. da kann es schonmal vorkommen, das ein auto aus der versenkung hervortritt.
 
U

User 4324

Kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen aber wünschen würde ich es den Brawn Team, die müssen wenigstens noch die Saison 09 voll besreiten.:]

Übrigens freu ich mich riesig und bin immer mehr gespannt auf die Saisons 2009, dass Leistungsfeld ist (leider) so eng wie nie und ich hoffe dass dieses Jahr der beste Fahrer gewinnt ! Die Autos sehen zwar nochwievor gewöhnungsbedürftig aus aber hab mich schon standartmäßig drann gewöhnt, muss ja.. :D
 
U

User 455

Nunja die sind bei den Tests in Barcelona mal eben 2 Sekunden schneller gewesen, als letztes Jahr. (Rubens in der 2. Qualysession Barcelona GP 2008: 1:21.0 - Beim testen diese Woche ist er 1:18.9 gefahren)

Die müssen ganz schön was gefunden haben.
 
U

User 5379

Naja, wie Alonso ja jetzt richtig erkannt hat, entwickelte damals Honda das Auto schon seit bekannt werden der neuen Regeln, Ende 2007 oder so ...

Das tut Williams zwar auch, aber naja .. die haben keinen Brawn ^^
 
Oben