Brauche ein spezielle USB 3.0 Kabel

U

User 948

Moin Kollegen,

wie das so ist, man braucht immer mehr USB am Rechner.

Auf meinem MB habe ich noch so einen Stecker frei:

USB3-MSI-Mortar.PNG

den Wollte ich nutzen für einen USB 3.0 HUB.

Nun fehlt mir ein Kabel, wie abgebildet Posten auf USB 3.0 Typ B Stecker.

Kann mir evtl. jemand einen Tip geben oder mir so ein Kabel basteln ??

Danke & Grüße

Sönke
 
U

User 20539

Wenn du in Berlin lebst, komm vorbei. Hab noch zwei davon rumliegen. Das sind einfach USB 3.0 Mobo Kabel mit ein paar normalen USB-A am Ende mit ner Slotblende. ;)

Kann aber sein, dass der 3.2 Standard nen neueren Stecker braucht. Ein Foto würde helfen.
 
U

User 22939

User 948
Hängt davon ab was Du genau vorhast (intern im Gehäuse verwenden oder extern rausziehen auf Slotblech), deshalb fällt mir dazu ein dass es von Inline z.B. sowas wie diese paar Variante gibt (so "Geschichten" von denen verbaut unser Mitarbeiter hin und wieder mal in unseren Firmen-Steuercomputern je nach eingesetztem Industrie-MB fürn Kunden):
- Pfostenstecker auf 2 USB3 intern (Art-Nr. 33444I) Link
- Pfostenstecker auf USB2 Standardsockelleiste (daran könnte man dann einen üblichen Slotblech-Adapter für 2x USB 2.0 anschliessen - Art-Nr. 33449L) Link
Sind aber eben normalerweise Standardteile wie Martin schon sagt und manchmal liegt bei Consumer-Mainboards auch vom Hersteller nen kleiner Adapter in der Schachtel mit drin bzw. üblicherweise verbindet man es ja direkt mit Frontpanel vom PC-Gehäuse :-)

Denke aber eh Du meinst oben doch USB Typ A (nicht B), oder? Ansonsten müsstest halt erste Variante nehmen und daran dann ein USB 2/3 A-B-Kabel anschliessen.
 
U

User 22939

Ok, dieser Stecker ist aber doch normalerweise auf der Uplink-Seite des Hubs, sprich wird am Hub dann angeschlossen und die Anschlussleitung PC-seitig hat meistens nen USB-A-Stecker. Jedenfalls meiner Erfahrung nach kam sowas mir bisher meistens zu Gesicht :-)

Sowas direkt mit dem USB 3 Typ-B Uplink-Stecker zu bekommen wird denk ich etwas schwieriger werden. Schätze um einen Adapter wirst da fast nicht rumkommen (falls nicht doch so ausschaut wie es bisher kenne). Kannst dich aber ja auch mal bei "Intos.de" umschauen, da beziehen wir diese Sachen immer (die verkaufen aber nur an Businesskunden meines Wissens).
Gleiches Material von Inline bekommt man aber anhand der Art-Nr. aus Intos-Shop quasi überall anderswo auch.
 
U

User 948

Danke für Eure Tips.

Es gibt alles mögliche aber leider nicht das was ich wollte.

Ich muss tatsächlich den Umweg über eine Slotblende nehmen.

Oder mal selber basteln wenn ich mal Zeit dafür hätte ;-)
 
U

User 20539

Slotblende wird wohl die schickere und auch schnellere Lösung sein.
 
Oben