Special Event BMW M4 Class1 | Japan - Suzuka | Mittwoch 07. Juli 2021 | Offen für alle

U

User 9393

Also von mir auch (y)(y)(y). Nach einiger Eingewöhnungszeit geht das Fahrzeug ab wie Zäpfchen.
Gut beherrschbar, sehr enge Kämpfe sind möglich. Reifen verbrennen , je nach Fahrstil, mal schneller, mal weniger schnell.
DRS geht auf einer langen Geraden zum Überholen gut, wenn man dicht dran ist.
Duftes Event heute, hatten viel Spaß.

Danke an alle Teilnehmer
 
U

User 16171

sehr coole Karre. Meine Empfehlung, sehr tauglich für die Liga.
 
U

User 532

Ich hab es heute nicht geschafft, aber nach ein paar offline runden finde ich bei der Dynamik kann man gleich Formel fahren.
 
U

User 16171

So, jetzt noch einmal ausführlicher. Mein erstes Event bei rfaktor 2 im DTM Segment. War ein cooler Abend und ich habe mich gleich wohlgefühlt. Es waren zum Schluss leider nur 7 Leutchen aber der Spassfaktor war trotzdem in vollem Umfand da. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass ich gut im Mittelfeld mitschwimmen konnte und im ersten Rennen tolle Zweikämpfe mit Micha hatte. Zum Schluss gesellte sich noch Patrick dazu und es war auf Messers Schneide aber alles fair. Im Sprint P3, geil!!! Dann zweites Rennen in umgekehrter Reihenfolge und durch einen ganz guten Start auf P3 vorgefahren, bis der Überflieger des Abends nach einem kleinen Fehler meinerseits mich Schnupfte. Danach war der Rythmus etwas raus und die Reifen gaben relativ schnell den Geist auf. Zwei weitere Fehler spülten mich dann auf P7 zurück bis unser Bester im Kiesbett lag. Wir sollten uns dann noch einmal begegnen.....
Bis zum Boxenstopp verlief dann alles planmäßig und die Karre ging richtig gut ab. Dann kam es Eingangs 130 R bzw etwas davor zu einem Mißgeschick, was mein Rennen dann quasi beendete. Ich dann zur Box, 1,5 Minuten Reparatur und dan noch auf P5 ins Ziel aber das hat schon ganz schön geknackt im Handgelenk. Trotzdem, toller Abend, tolle Mitfahrer und (Stefan, da gebe ich Dir kein Recht) tolles Auto.
 
U

User 797

Ich hab leider keinen Vergleich zu den URD's, aber auch mir macht der Class1 richtig Spaß.
Der lässt sich gut kontrollieren, man merkt gut was das Fahrzeug macht und wenn man mit den Reifen haushalten kann, kann man sogar einen Sieg nach Hause fahren. :D
Was mir nicht so ganz gefällt, ist halt der Markenpokal Charakter. Wäre schon schön wenn es noch ein zweites Fahrzeug, oder zumindest Silhouette, geben würde. Aber wie ihr ja schon erwähnt habt, lässt sich da auch viel über den Skin machen.
Könnte mir aber trotzdem vorstellen, nächste Saison mit an den Start zu gehen, auch wenn der Mittwoch relativ ungünstig für mich ist.
 
U

User 532

Trotzdem, toller Abend, tolle Mitfahrer und (Stefan, da gebe ich Dir kein Recht) tolles Auto.

Ganz tolles Auto. Vielleicht super geeignet für einen ganz anderen Wettbewerb, Kür und so

Kaum macht ein Auto ordentlich Brumm Brumm finden es alle toll. De facto sag ich nur kannst Du gleich Formel 3 oder so fahren, kommt auf das Gleiche raus
 
U

User 19895

Kaum macht ein Auto ordentlich Brumm Brumm finden es alle toll. De facto sag ich nur kannst Du gleich Formel 3 oder so fahren, kommt auf das Gleiche raus

Und wo ist dann dein Problem? Ich bin ja auch kein Fan von den neuen DTM- Dingern, aber es sollte doch im Vorhinein klar sein, dass die Kisten einfach ein vollverkleidetes Formelauto mit mehr wumms sind und keine Tourenwagen (auch wenn die ITR das immer behaupten wollte).
Das ist nunmal ein astreiner Prototyp, mit einer Achsgeometrie, Sicherheitszelle usw wie bei einem Formelwagen bzw einem Prototyp, also was soll das Studio da anderes draus machen, als das was es nunmal ist?
 
U

User 532

Wieso neu? Das ist ein Auslaufmodell. Fast koennte man meinen jetzt wo es fuer BMW nicht mehr nuetzlich ist wird er freigegeben.


Es gibt schon 2 Formel Ligen, und Protos in der lsm. Aber mir ist es doch egal, wenn sich genuegend finden, bitte sehr. Immerhin koennen sich die Raeder nicht so verhaken wie bei einem Formel Auto.
 
U

User 12263

Jedem das was ihm Spaß macht.
Bei den DTM Prototypen kommen recht viel Leistung auf wenig Gewicht und viel Aero, was eine sehr dynamische und schnelle Fahrt mit sich bringt, die sich stark von GT3s unterscheidet und tatsächlich ein wenig an Formel-Fahrzeuge erinnert. Ganzes Stück langsamer als F1 und sehr viel wendiger als ein LMP1 bringen diese geschlossenen Fahrzeuge viel Fahrspass bei recht rasanter Fahrt mit sich und lassen großartige Zweikämpfe zu.
 
U

User 16171

Jedem das was ihm Spaß macht.
Bei den DTM Prototypen kommen recht viel Leistung auf wenig Gewicht und viel Aero, was eine sehr dynamische und schnelle Fahrt mit sich bringt, die sich stark von GT3s unterscheidet und tatsächlich ein wenig an Formel-Fahrzeuge erinnert. Ganzes Stück langsamer als F1 und sehr viel wendiger als ein LMP1 bringen diese geschlossenen Fahrzeuge viel Fahrspass bei recht rasanter Fahrt mit sich und lassen großartige Zweikämpfe zu.
+1
User 2305, leider warst Du nicht am Testrennen dabei. Die Kiste schlecht zureden ist jetzt nicht umbedingt als Argument schlüssig. Wir waren alle begeistert. Schöne Zweikämpfe, doch fordernde Fahrzeugbeherrschung, alles dabei.
 
Oben