Blueray vs. TV Gerät

U

User 3205

Mahlzeit !

Wollte mir neulich einen altren Klassiker auf Blueray anschauen. So. Scheibe in meine Playstation 3 eingelegt...und shcon ging das los....Bild schwarz/weiss, dicke graue und weisse Streifen über den Bildschirm. Absolut unscharf und Bild war am "vibrieren". Nun ist meine Frage...Laufen Bluerays nicht auf herkömmlichen fernsehgeräten? Habe auch keine besondere Eigentschaften der neuen Scheiben gefunden, ausser das sie halt mehr Kapazität haben als DVDs...
 
U

User 312

Hast du denn schon mal etwas anderes über die Playstation geschaut? DVD z.B.?
 
U

User 662

Wie ist denn keine PS3 eingestellt? Auflösung usw.
An der BluRay kanns imho nicht liegen da ja dein Zuspieler verantwortlich ist was der TV bekommt. Da aber BluRays eine höhere Auflösung haben als DVD's kanns vielleicht sein das die PS3 bei BluRays eine höhere Auflösung an den TV weitergibt.
Wie ist denn bei dir alles angeschlossen und eingestellt?

Gruß
Christian
 
U

User 3205

Also eingestellt ist nix besonderes, schaue das gleich nochmal durch, weiss jetzt auch nicht, ob es von Sony für sowas Support gibt...

Werde dadnn nochmal posten was denn falsch eingestellt sein könnte....

EDIT:

Blueray Breitbildanzeige "Letterbox" oder "Pan und Scan", ersteres eingestellt

BD Hochskalierer "aus", "doppelt", "normal" oder "vollbild", aus eingestellt

BD Videoausgangsformat "Automatisch", "RGB" oder "YPb/CbPr/Cr" automatisch eingestellt

BD Ausgabe 1080p 24 Hz "Automatisch", "Aus", "Ein" - Autom. aktiviert

BD Dynamikbereichskontrolle Autom, Aus, Ein, Autom. eingestellt

BD Audio-Ausgangsformat Bitstream oder Linear PCM - PCM eingestellt

BD sequentielle Wiedergabe ein/aus -aus
50 Hz Videoausgabe - Automatisch/50 HZ - Auto

Ähh..brauch man dafür nen Führerschein??:nervous:
Ich will mir doch nur so´n dämlichen Film anschauen...
Erwähnenswert wäre noch, dass, bevor die Konsole die Wiedergabe beginnt, das Bild7Der TV kurz "ruckt", also würde man den Sender wechseln....
Das ganze Fernsehbild sieht nur noch nach Stroboskop Effekt aus, AUGENKREBS !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 226

was hängt denn für ein tv gerät dran? und wie is die glotze angeschlossen (analog/digital)? bei analog könnte evtl. der macrovision kopierschutz zuschlagen. zumindest sehen für mich die bildstörungen leicht danach aus. könnte aber auch ein falsches signal (rgb) anliegen, die dein tv nicht verträgt.
 
U

User 3205

Ist ein 12 Jahre altes Continental Röhren-Teil. Angeschlossen ist es per Scart Kabel...Also mit diesen mitgelieferten Teil, wo eine Seite halt der PS-Stecker ist, und andere Seite für den TV der Scart Stecker.
 
U

User 773

Dann mach mal 1080p aus und schränk auf 576p ein. Mehr bringt die Röhre eh nicht.
 
U

User 3205

Das kann ich nicht einstellen, nur 1080 an/aus oder automatisch....
 
U

User 226

dann kommt evtl. das signal per rgb oder s-video. mal nach ner einstellung für composite video oder cvbs suchen. damit sollte es zumindest signaltechnisch funktionieren. wenn es dann immernoch flimmert wird es der kopierschutz sein.
 
U

User 561

Klassiker. Da kannste nichts machen dran, ohne nen Lötkolben zur Hand zu nehmen. Ich such eben einen entsprechenden Link, moment...
 
U

User 561

Hmm, find ich grad so spontan nicht. Das Problem ist aber - wie oben angedeutet - ein Klassiker.

Übertragen wird das S-Video-Signal, das auf getrennten Polen die Farbinformation und die Helligkeitsinformation überträgt. Ältere TV-Geräte können damit noch nicht umgehen. Da brauchste dann einen Adapter, bei dem die beiden Pole einfach miteinander verbunden sind.
 
U

User 3205

Na alles klar...vielleicht gibts ja auch ein günstiges externes BD Laufwerk für meinen Laptop? Dann könnte man in Zukunft öfters BDs kaufen...hm..
 
U

User 2992

Eigentlich gibts nur 2 Sinnvolle Lösungen:

1. Du willst Blurays gucken, weil da ja das Bild so schön scharf ist, weil du ja ne viel höhere Auflösung hast. Dann solltest du dir einen Bildschirm zulegen, der das auch darstellen kann, also Full HD.

2. Du willst an deinem alten Röhrenfernseher Filme gucken, dann besorgst du dir einfach einen billigen DVD-Player und schaust DVDs, anstatt BRs, die ja eh viel zu teuer sind.
 
U

User 3205

Kann nix dafür, den Film gab es zum Spiel dazu. Und da ich dachte, die Wiedergabe geht:o
 
U

User 1484

Bei Blurays kommt man bei Filmen öfters mit dem BD+ Schutz in Kontakt.
Der überwacht den Datenstrom zwecks Manipulation.

Sinn ist es schon vom Medium bis zum Anzeigepixel/Kristall, alles digital zu übertragen. Also am besten die ps3 per hdmi an einen FullHD LCD anschließen.

Für den normalen PC bekommste ein internes SATA Laufwerk für ca. 60€.
Bei Notebooks oder extern wird es sehr teuer. Kauf dir lieber mal eine gescheite klotze für die ps3.
 
U

User 3004

Du schaltest die PS3 per seitlichen Touchbutton rechts ab. Dann wieder an dem Knopf einschalten aber mit dem Finger draufbleiben! Nach ca 10 Sekunden beginnt die PS3, sich dem vorhandenen TV optimal einzurichten. Auch zu empfehlen beim Wechsel des TV's oder Kabels.
Steht aber auch in der Anleitung
:)
 
U

User 3205

Du schaltest die PS3 per seitlichen Touchbutton rechts ab. Dann wieder an dem Knopf einschalten aber mit dem Finger draufbleiben! Nach ca 10 Sekunden beginnt die PS3, sich dem vorhandenen TV optimal einzurichten. Auch zu empfehlen beim Wechsel des TV's oder Kabels.
Steht aber auch in der Anleitung
:)

Coool, jetzt sind beim Zocken auch nicht mehr so viele weisse Streifen auf dem Bildschirm, ich muss den Ton nicht mehr voll aufdrehen um was zu hören und das laute brummen des TVs ist auch fast weg..Big thanks !!!8o:daumen:
 
U

User 773

Das hättest du aber auch über die Einstellungen in den Optionen hinbekommen ;).
 
Oben