Blue Screen of Death beim Verlassen des Servers.

U

User 16072

Tacho!

So...nun hab ich mich mit diesem Haufen Software namens ACC ja doch noch anfreunden können...aber da ist noch so eine kleine Kleinigkeit die mich doch stutzig werden lässt. Und zwar: Nach jeder VR Rennsession (1 Std. Rennen / 8 Stunden Rennen / Egal) bekomme ich beim Verlassen des Servers einen Blue Screen of Death mit entsprechendem Rechner-Neustart. Offline: Kein Problem, Trainingsserver: Alles Tutti...es ist wirklich nur nach Rennsessions (2 mal jetzt VR GT4C und 2 mal VR ECS).

Gut...man könnte meinen, einen besseren Zeitraum für sowas kanns kaum geben - aber ein wenig fährt natürlich die Angst mit, dass das Ganze auch einmal während des Rennens auftritt.

Nun bedeutet der BSOD ja eigentlich eher einen hardwareseitigen Defekt - aber der Kübel läuft sonst wunderbar und es kann ja nur an ACC liegen, wenn nur bei einer einzigen Aktion, in nur einer Software das Ganze auftritt. Läuft ggf. während des Rennens irgend eine Cache oder sonstige Auslagerungsdatei bei ACC mit, die irgendwann zu groß wird und dann im Moment des beendens...öhm...platzt? :D Kommt ACC ggf. nicht so ganz damit zurecht, dass der Installationsort eine SSD und die Dokumente auf einer (anderen) HDD sind?

Macht mich jedenfalls sehr stutzig. Passende Lösungsvorschläge werden mit einem frischen Pils belohnt. Danke!
 
U

User 16072

Ich fahre auf einem Monitor....so einfach bekommst du das Bier also nicht :D Mit VR Rennsession meine ich nicht Virtual Reality, sondern Virtualracing ;)
 
U

User 15324

Wäre ja auch zu schön gewesen.

Drück bitte die Windowstaste + I und gehe dann einmal in die Rubrik "Spielen". Dort dann unter Spielmodus nachschauen ob dieser aktiviert ist. Wenn JA, bitte deaktivieren. Danach schauen ob das Problem weiterhin besteht.
 
U

User 16072

war auf jeden Fall aktiviert und ist jetzt deaktiviert. Ich berichte nach dem nächsten Rennen (Kann jetzt natürlich erstmal dauern). Danke erstmal!
 
U

User 15324

Der Spielmodus oder Game Mode reduziert die Hintergrundprozesse des Systems und soll die Performance verbessern. Das ist aber von Spiel zu Spiel sehr unterschiedlich. Es gibt Titel wo sich die Frames oder Frametimes tatsächlich etwas verbessern aber auch Titel wo es schlechter wird. Wird das System z.B. instabil oder die Performance verschlechtert sich, soll man ihn deaktivieren. Bei mir selber führt dieser Modus unter ACC zu vermehrten Abstürzen und gelegentlich zu einem Bluescreen. Ist er deaktiviert läuft alles stabil.

Das habe ich mit der Zeit auch am System von meinem Junior oder bei Freunden festgestellt. In allen Fällen brachte eine Deaktivierung eine Besserung der Stabilität mit sich. Im Optimalfall muss man von Titel zu Titel unterscheiden.

Ich drück dir die Daumen das es damit behoben ist und mir selber die Daumen fürs kühle Bier.
 
Oben