BJ Simracing Pedale

U

User 26590

Hallo zusammen,

auf der suche nach neuen Pedalen bin ich auf BJ Simracing gestoßen.

http://bjsimracing.com/index.php?id_category=65&controller=category&id_lang=1

Die Steel Serie finde ich ziemlich interessant (Hallsensoren, 200kg Loadcell) für den
aufgerufenen Preis. Hier im Forum habe ich leider nichts über die Suche gefunden,
auch sonst findet sich wenig im Netz dazu.

Kennt jemand von Euch diese Pedale bzw. hat hierzu bereits Erfahrung damit?

Viele Dank und schöne Grüße,
HansOlsen
 
U

User 20791

die Heusinkfeld Kopien schießen ganz schön raus in der Wildnis ;)
Zumindest kein Neuling. Ihre FB Seite hat schon Einträge über mehrere Jahre.
Zuerst dachte ich "oh, ein Fake shop".
Auf der Homepage halt sehr viele "Lorem ipsum" Einträge :rolleyes:
 
U

User 9072

Wow, nicht schlecht. Wenn die was taugen für 393€ mit Steuer wäre das ein nicht so schlechtes Angebot.

Pedale.JPG
 
U

User 27176

Ich bin gerade auch am überlegen ob ich mir diese als 3er mit Plate hol oder die DC Simracing Pedale.

Bei den DC hat man noch eine eigene gute Software dabei..
 
U

User 26590

Die Software wäre bei den DC Pedalen anscheinend ein Vorteil da es hier wohl was eigenes gibt.
 
U

User 28869

Gibt es zu diesen Pedalen mittlerweile Erfahrungsberichte? Man findet online sehr wenig dazu. Wären für mich eine Alternative zu den DC.
VG
 
U

User 16322

Hat schon jemand Erfahrungen mit der hydraulischen Variante gemacht? :)
 
U

User 19968

Dietmar hat die hier: https://bjsimracing.com/index.php?id_product=76&controller=product&id_lang=7
Hat er im Dezember gekauft als die für 700€ im Angebot waren.
Er kam von den HE Pro und ist sehr zufrieden.
Kann Dir jetzt aber nicht sagen wie sich das genau zusammensetzt, bei solchen Sachen muss ich dem immer jedes Wort einzeln aus der Nase ziehen.
Mir wird da nichts anderes übrig bleiben als selber hinzufahren und die Dinger mal zu testen.
Ich weiß noch das die Dinger innerhalb von 2 Tagen in Deutschland waren und dann ein paar Tage beim Zoll in DDorf festhingen.
 
U

User 30425

Hallo zusammen,
habe am 19.04. die Version mit der hydraulischen Bremse geordert. Leider habe ich bis heute keine Versandbestätigung bekommen, warte noch auf eine Antwort. Wenn sie bei mir eintreffen, kann ich aber mehr berichten.
Lg
 
U

User 27946

Will hat ein Video zur hydraulischen Version gemacht:


MFG Carsten
 
U

User 30425

Habe meine Pedale seit 2 wochen und kann dem was Will sagt in allem voll und ganz zustimmen!
Mfg
 
U

User 30425

Will sagt im review dass es gehen soll, man sich aber mit dem Hersteller in Verbindung setzen soll.
 
U

User 29916

Ich habe mir die Teile gegönnt. Ich kann im Grunde das Review 1zu1 bestätigen.
Muss dazu sagen, alles was ich bisher hatte waren selbst gemoddete Thrustmaster, danach CSP V2 und zuletzt völlig fertige CSP V1, also fehlt mir etwas der Vergleich mit hochwertigen Pedalen.
Man sich kann die Bremse ziemlich gut auf den eigenen Geschmack einstellen ohne da viel dran rumzuschrauben, hatte die Anfangs sehr hart (was dann aber immer noch nur ein Bruchteil des möglichen war), momentan ist sie recht soft eingestellt, die Dosierung ist trotzdem klasse.
Nachteil für mich als Socken-User, das Metall ist sehr scharfkantig, beim Gas unten beim Gelenk tat mir direkt gut die Hacke weh, habe das erstmal Abgepolstert. Das mit den scharfen Kanten wurde ja auch im Review erwähnt.
Gekauft habe ich die bei Simracinghardware24.com, habe die selbst dort in Hamburg abgeholt.
Der Shop ist ganz neu, der Typ macht aber einen sehr korrekten Eindruck.
 
U

User 12054

Guten Morgen!
Ich habe mir auch die BJ Hydraulik Pedale gekauft. Kann mir jemand sagen wie ich den Bremswiderstand erhöhe? Ich hätte gerne etwas höheren Pedaldruck, ich trete nach den ersten Testrunden immer bis zu den Gummipuffern durch.
 
U

User 30425

Die Bremse hat eine kleine Feder am slave cylinder (der rechts am reservoir quasi), welche man noch etwas vorspannen kann durch hineinschrauben der Mutter. Ferner kann man den Winkel des bremszylinders verstellen den man in die Hydraulik drückt, was man aber lassen sollte da man extra Abrieb im reservoir erzeugt.
Also ich bin 2 meter gross und hab recht dicke Schenkel. Ich hab die Bremse mit dem softwaretool auf etwa 60-70 prozent des möglichen Weg eingestellt, da bei der gesamten Strecke schon mein Alu-Rig knarzt und es meiner Einsicht nach nicht mehr als 5-6 cm bremsweg braucht um ein realistisches Gefühl zu erzeugen.

Liebe Grüße
 
U

User 162

Ich finde die Hydraulische Bremse auch ganz interessant. Gibt es hier welche, die von höherwertigen Pedale mit Loadcell Bremse umgestiegen sind und berichten können wie der Unterschied, wenn es denn einen gibt, zur hydraulischen Bremse ist.?
 
U

User 30425

Also der Unterschied ist Hauptsächlich meiner Einsicht nach, das etwas ,,vielschichtigere" Bremsgefühl im Weg selber. Die reine Bremsleistung im Sinne von Rundenzeiten wird sich glaube ich nicht gross verändern zu der Loadcell Variante. Will von boosted media will die normale variante noch gegentesten. Er selbst sagte auch im Review schon, dass es mehr fürs Gefühl ist. Ich find die Bremse fühlt sich grundlegend realistisch an und bietet genug Bremskraftreserve um GT3 o.ä. darzustellen, was schon echt sehr viel ist.
Mfg
 
Oben