Birmingham

U

User 908

Kurzes Sprintrennen für mich.
Nachdem ich die Karre auf P4 in der Quali gestellt habe, habe ich wie eigentlich immer mit den F3, den Start versemmelt.
Als 8. durch die Schikane, in der Spitzkehre drehen sich die Künstler wieder gegenseitig um und ich verbiege mir die Aufhängung. In der Folge dann einen Einschlag mit Verlust des Heckflügels. Pitstop, 34 Sek. und der Spotter sagt, wir haben nicht alles repariert. War natürlich gelogen. Nichts haben die repariert. ESC und zuschauen angesagt.
 
U

User 3685

Tut mir leid, Mansuett. Drecks-Ecke. Aber wenigstens hatte Ralf wohl seinen Spass an der Szene.
 
U

User 1472

R2: Sry Andreas in T1, Sry Ralf für T1 paar Runden später. Konnte die Karre nicht innen halten, war zu spät auf der Bremse.
 
U

User 1484

Race1 gut abgestaubt....Race2 den 2. Platz in der vorletzten Runde weggeworfen. In der Box noch neuen Front- und Heckflügel geholt....und noch auf P4. :)
 
U

User 4543

Der Künstler in race 1 war glaub ich ich. Aber plötzlich standen da so viel in der 2. Kurve.

2tes Race P7 und von den ganzen Ausfällen profitiert. Bissle abgestaubt und vor allem durchgekommen. Freu mich auf die nächste mir noch unbekannte Strecke. Aber Layout sieht geil aus :sabber:
 
U

User 100

R1: Heftig, heftig. Schöner Kampf mit Florian, bis mir 1 Runde vor Schluß der Spotter hysterisch ins Ohr schreit, daß mein Tank leer ist. Hab ich mich doch glatt verrechnet, was für ne Kacke! Sofort vom Gas runter, Flo natürlich gleich vorbeigewischt und versucht, mit hohen Gängen und Halbgas ins Ziel zu stottern. Ging sich zum Glück auch noch mim letzten Tropfen aus, aber Edy46 konnte halt noch vorbei kurz vor S/F. 2/10 oder so und somit "nur" P3 :rolleyes:

R2: Viel, viel Dusel. Zum Einen nachdem mir Flo hinten rein gerauscht ist, wobei wir uns beide weggedreht haben und ich nur hinten Links nen Aufhängungsschaden davongetragen hab (für Flo war's imho das Ende ;( ) und zum Anderen, weil ich trotz heftigen Kurvenverhalten in Rechtsturns dennoch vorne bleiben konnte.

Nette Punktausbeute, so kann's weiter gehen :]
 
U

User

Abend zum vergessen - kein Training & noch ne äusserst dämliche Situation auf
P3 R2 - T1 leicht raus gekommen und nix mehr zu machen -> OW Schrott.
P2 wäre drin gewesen.

so kanns nicht weiter gehn 8)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

normalerweise wohl eher andersrum :rolleyes:

btw.: Grats zum Sieg & übernahme der FW-Führung (nach Streicher) :)
 
U

User

...jetzt hatter mal gewonnen, und wird direkt noch frech..tztz :D

GPCC - me 1 Pkt. vorn
F3 - you 1 Pkt. vorn

...wir werden sehen - obwohl ich langsam etwas rF-müde bin.
Hat mir anscheinend den Race07-fahrstil versaut :rolleyes:
 
U

User 2162

Bei mir war heute alles auf ankommen gepolt.
Training war irgendwie nicht möglich, aber durch das "4-Nation-Event" kannte ich die Piste recht gut. Mein Set war ok und so konnte ich im Quali Runde für Runde wieder in den Rhythmus finden. P10 in der Q war ok.

R1: Start war mäßig doch die Confusion in der Haarnadel brachte mich auf P7 welchen ich dann ins Ziel brachte. Obwohl ich fast den 6. hätte machen können doch meine Bremspunkte waren in R1 noch viel zu früh, dadurch kam Ulf dann wieder durch.

R2: War auch ein Absahnerrennen. Gleich zu Beginn habe ich mich ma weggedreht, völlig sinnlos und ohne Bedrängnis. 34 sek an der Box (Heckspoiler abholen) und danach viel freie graue Piste. Die Aufholjagd gegen Stephan Teigeler hat Spaß gemacht, leider hat er dann einen Unfall gehabt. Es viel einer nach den anderen aus und am Ende P5. Was soll ich sagen: "Danke Jungs ;)"
 
U

User 100

...jetzt hatter mal gewonnen, und wird direkt noch frech..tztz :D

GPCC - me 1 Pkt. vorn
F3 - you 1 Pkt. vorn

...wir werden sehen - obwohl ich langsam etwas rF-müde bin.
Hat mir anscheinend den Race07-fahrstil versaut :rolleyes:

Boah, is je eng.

Aber stimmt. Als ich in der VRTCC unterwegs war, gelang mir dann in den anspruchsvollen Sims auch nix mehr. :D
 
U

User 2985

ja rennen 1 war spannend, schöner fight bis dahin...

rennen 2 direkt mal am start wie von der schnur gezogen roland nach und somit gings eigentlich direkt in r2 weiter wie r1 in der letzten runden, roland hat irgendwie(glaub durch leichtes quer stehen) schwung in t2 verloren und ich kam mit zuviel schwung an, hab versucht mich so weit es ging nach innen zu quetschen aber als roland dann nach innen kam konnte ich letztendlich den crash nicht mehr vermeiden, sry dafür roland bin froh das dich das nicht das rennen gekostet hat, auto war danach krum... musste auf der folgenden geraden das lenkrad fast auf 9uhr halten damit die kiste geradeaus lief. beim anbremsen dann sofort rechts abgebogen und genau die kante erwischt und das von aufhängung wie reifen befreit, der motor bewertete dies aktion mit schweigen... bisher keine glück in r2 naja wird noch :D
trotzdem spaß gemacht
 
U

User 100

Der wollte mich nur in falscher Sicherheit wiegen, der Hund! 8o

Mann, die arbeiten aber auch mit allen Tricks, die Professionisten! :nudelholz: :)
 
Oben