Bing, Wolfram Alpha und Wave, es tut sich was

U

User 3116

Mal wieder hat sich Microsoft bemüht im Internet besser Fuss zu fassen, mit dem neuen Suchportal Bing (But it's not Google ^^) wollen sie am kommenden Mittwoch durchstarten und den Suchmaschinen Konkurrenz machen. Es ist weniger wie Google aufgebaut, sondern hat mehr Ähnlichkeit zu suchen.de - Die lokale Suchmaschine für Deutschland. Adressen suchen für Firmen und Händler. wie ich finde und will nicht nur platte Rankings liefern, sondern direkt verwertbare Informationen. Da Microsoft letztes Jahr die FAST Suchmaschine gekauft hat und suchen.de ebenfalls auf FAST basiert, ist es gut möglich das sich dahinter nicht mehr die MS Live Search, sondern eben die FAST ESP Suche befindet und ein besseres Ranking und sofort verwertbare Informationen verspricht, anstatt sie einfach nur zu verlinken. Der Ansatz ist auf jeden Fall interessant, einen ähnlichen Ansatz verfolgt anscheinend auch die Suchmaschine Wolfram|Alpha, welche seit kurzen online ist.

Google hat gleich gegen Microsoft gekontert und einen Tag nach der Präsentation von Bing mit Wave geworben. Wave, das sei wie "Email auf Droge". Es soll alles mögliche in einem Programm bieten was ein Otto-Normalsurfer so braucht. Email, Chat, Bildersammlung, Kartenmaterial, Google Docs, usw.

Ich bin Mal gespannt wie sich die neuen Produkte entwickeln werden. Mehr Konkurrenz kann nie schaden, was haltet ihr davon?
 
Oben