Bewertung der Shoot-out Fahrer von Pocono

U

User 88

Hallo liebe Shoot-out(l)er!

Wir Fahrlehrer haben beschlossen, zu jedem einzelnen Fahrer eine Bewertung abzugeben und diese auch allen zugänglich zu machen. Bitte nehmt eventuelle Kritiken nicht allzusehr persönlich, wir versuchen es möglichst sachlich und objektiv zu gestalten. Auch dient die Veröffentlichung dem Zweck, anderen Kandidaten noch einmal zu verdeutlichen worauf es bei Liga-Rennen ankommt und worauf gerne verzichtet wird. Also dann, los gehts!


oliver heindorf #14
fährt sehr konstant, hat aber einmal die geduld verloren und ist einem hinten rein - yellow. ansonsten gefällt er mir sehr gut, fährt vorsichtig, geht wenn er überholt wird auf die weite linie und hat übersicht. hat aber ein sehr langsames setup "erwischt" und dadurch nicht aktiv in der führungsgruppe mithalten können.

jan frischkorn #32
viel zu aggressiv, vor allem bei den restarts. hat dabei auch eine yellow verursacht. nicht langsam, aber ein sehr ausgeprägtes ego. auch bei ihm muss erst die vernunft "reifen", dass man nicht durch schnelligkeit alleine rennen gewinnen kann.


ingo schmidt #47
einen unforced spin mit gelb, genaugenommen waren es zwei unforced.... noch mangelnde car-control oder er war sehr nervös. oder er hat sich beim ersten spin die karre zerdeppert. leider kann man das im replay nicht so genau feststellen. wenn das der fall ist, sollte er sich mal ein loosy setup ziehen und damit üben.

siggi tooten #49
eigentlich nicht mal in die shoot-outs. falscher chat, das dauernd, kaum car-control. sorry siggi, aber die vorstellung von pocono war nicht der feinen einer. zugute halten kann man ihm, dass er sehr lange mit völlig zerbeulter karre durchgehalten hat.


langenegger #52
macht unter druck fehler, ist olli hinten reingefahren. ansonsten ein echtes schmuckstück! bis auf den einen fehler ist er super gefahren! übersichtlich, vorsichtig, aber auch kämpferisch! gefällt mir alles in allem sehr gut

olscher #64
sehr konstant, hat mir gut gefallen. gute übersicht, hat sich aus allem rausgehalten. mehr braucht man nicht zu sagen, hat bereits extra lob eingeheimst.

zeyen #70
naja, die medaillie hat er von mir schon bekommen. ausserdem ist er nicht gerade ein früh-bremser, sein setup war wohl auch sehr labil. musste beginnende dreher abfangen, was auch gut gelungen ist. leider war ein auffahrunfall dabei. ob man das mit einem "schlechten tag" entschuldigen kann? denn fahren kann er. wenn er wirklich so viele warps hatte wie von ihm beschrieben ist die teilweise unsichere fahrweise (besser wiese) erklärt. da wäre es dann besser kontrolliert an die box zu fahren und das rennen zu beenden, dem admin whispern warum man abbricht und "den hut draufzuhauen".

kuhn #72
aggressiv, unforced spin - dh noch zu wenig car control oder kann die speed nicht mitgehen. Mit ein wenig übung ist das sicher hinzubiegen.

bauer #76
super der herr!! hielt sich mit übersicht aus allem raus, hat speed, fährt vorausschauend, geht sehr früh vom gas wenns vorne raucht, gibt nicht gleich beim ersten mal auf wenn ihn jemand überholen will, lässt aber beim zweiten versuch dann fair platz - genauso wie ichs mir vorstelle. eine echte bereicherung! hat auch sonderstreicheleinheiten eingeheimst.


krick #77
stellt beim überholt-werden schon mal auf stur, hat nicht die speed und car-control wie bauer, aber ebenfalls über-und vorsicht, ist jedoch von der unberechenbaren sorte. Die souveränität hat er auch nicht grad erfunden. Summa summarum jedoch nichts was man nicht erlernen kann, benötigt noch ein wenig zeit.

weidlich #84
nicht der schnellsten und stabilsten einer, hatte ausserdem unter gelb einen unfall! obs ein schluck aus der trinkflasche war oder ihm der zigarrettenanzünder aus der hand gerutscht ist, ist eigentlich nebensache. pace car-speed halten heisst es unter gelb, und das im 4. gang.


dikant #94
geht nicht vom gas wenn vorne was passiert, hat so ein yellow verursacht. fehlende übersicht bzw. einsicht... Ich hab noch nicht den überblick wer wie lange schon bei der gnl dabei ist, aber es sollte sich doch rumsprechen dass man vom gas geht wenn man einen unfall sieht....

marco von frieling #98
sehr schnell aber viel zu aggressiv! und nervös, vor allem bei den restarts zu brutal. Bei den restarts regelmässig die regeln gebrochen. So viel kann er nicht an Preisgeld gewinnen wie er wieder durch strafen abführen müsste. würd ihn gern mal beim loose-setup sehen, ob er konstante runden fahren kann. leider ein echter gelb-produzent, auch wenn er selbst nicht schuld daran sein sollte, treibt er andere zu unüberlegten manövern. bei seinem speed fehlt leider noch die einstellung um in den "königsklassen" mitzufahren. sobald er sie an den Tag legt wäre er eine echte Bereicherung für Winston oder Bush.

brundle #125
fuhr sehr chaotisch, überrascht nach seinem gelungenen debut in glen. hatte auch sehr früh aufgegeben. sah irgendwie sehr unvorbereitet aus. schade, ich dachte er ist sehr engagiert. aber vielleicht wirds ja noch.

nachtsheim #127
verursachte 2 yellows, davon ein unforced spin. beim ersten yellow war er zwar der schuldige, aber schweren kerker kann ich ihm nicht androhen deswegen. es ist sehr schwer in der kurve massiv zu bremsen. dann war er plötzlich weg und somit kann über ihn nicht viel mehr gesagt werden. schade.

deri #144
Ist wen hinten rein gefahren, und das ohne ersichtlichen "grund". eher ungeduldig und ohne überblick. könnte sogar sein, dass er vor der s/f überholt hat und dafür seine BF kassiert hat. seine restarts lassen zu wünschen übrig.


schmoranz #178
war öfter opfer als täter. hatte sehr bald ein geknicktes heck und ist trotzdem lange tapfer mitgefahren. mit dem loosen auto einen unforced spin (obwohl er im loosys-setup-test bereits bewiesen hat dass er damit umgehen kann). vorsichtig wenns vorne raucht, hat sich so durch den riesen crasch geschlängelt.

schwartz #969
er sucht die lücke, findet sie aber auch. ein wenig zu riskant, ging aber auf. hatte das pech abgeschossen zu werden, die car control passt soweit - einen schlenkerer hat er abgefangen. ansonsten passt die speed, ist nicht der erste bremser wenn wo rauch aufsteigt.


Die Zeilen über jeden sind so objektiv wie irgend möglich. Es liegt nicht in userer Absicht jemanden zu beleidigen! Auch "Freunderlwirtschaft" gibts bei uns nicht. Versucht bitte aus der Kritik zu lernen. Nobody is perfect, auch wir Fahrlehrer nicht. Aber wie sagt Detlev Rüller so schön "Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein" Danke Detlev, hab mir den Spruch einfach mal geklaut ohne zu fragen :)
 
U

User 113

Erstmal danke für dein feedback, ich muss allerdings einiges KLAR stellen ;)

fuhr sehr chaotisch, überrascht nach seinem gelungenen debut in glen.
Stimmt war "chaotisch", mein debüt war allerdings in pocono am 18.9.01.
hatte auch sehr früh aufgegeben. sah irgendwie sehr unvorbereitet aus.
Die gründe dafür habe ich bereits an anderer stelle erwähnt, aber für dich nocheinmal:
Ich hab von meiner einladung ca. 24h vor rennbeginn erfahren = unvorbereitet, in einem ligarace wäre ich zu 100% nicht an den start gegangen!
schade, ich dachte er ist sehr engagiert.
Keine sorge bin ich bereits.
aber vielleicht wirds ja noch.
?(
 
U

User 120

Ich Rauche nicht und trinken tue ich im Rennen schon garnicht :D ! Der Unfall unter Gelb war scheisse ich weiss ! Nochmal sry !
 
U

User

Original von Reinhard Frey

deri #144
Ist wen hinten rein gefahren, und das ohne ersichtlichen "grund". eher ungeduldig und ohne überblick. könnte sogar sein, dass er vor der s/f überholt hat und dafür seine BF kassiert hat. seine restarts lassen zu wünschen übrig.

Die ersten zweit Sätze lasse ich gerne gelten. Nur der letzte ist mir etwas zu schwammig. Wenn Kritik bitte konstruktiv. Was heisst "lassen zu wünsche übrig" - mit dem kann ich nix anfangen, da es mir eigendlich nicht so vor kommt. Bitte um Aufklärung, danke!
 
U

User 142

hab zu meinem restart problem dazugelehnrt, hab es intern mit arndt röttgers geklärt!

damit ist das problem in zukunft gelöst
 
U

User

das hört sich ja schon gut an

dachte schon ich müsse dir noch ein paar Screenshots posten
was die Ursache für deine Jumpstarts waren ;)
 
U

User 88

Original von BMX
Erstmal danke für dein feedback, ich muss allerdings einiges KLAR stellen ;)

fuhr sehr chaotisch, überrascht nach seinem gelungenen debut in glen.
Stimmt war "chaotisch", mein debüt war allerdings in pocono am 18.9.01.
hatte auch sehr früh aufgegeben. sah irgendwie sehr unvorbereitet aus.
Die gründe dafür habe ich bereits an anderer stelle erwähnt, aber für dich nocheinmal:
Ich hab von meiner einladung ca. 24h vor rennbeginn erfahren = unvorbereitet, in einem ligarace wäre ich zu 100% nicht an den start gegangen!
schade, ich dachte er ist sehr engagiert.
Keine sorge bin ich bereits.
aber vielleicht wirds ja noch.
?(

Wenn es so ist, seh ich alles in zuckerlrosa... :) der satz sollte ausdrücken, dass du auf mich einen sehr engagierten eindruck machst. und ja, pocono einen tag vorher erst kennenlernen ist schwer.

Nur eines (gilt für alle): Das spiel ist jetzt bald ein jahr am markt. wer jetzt noch nicht alle strecken kennt sollte sich was schämen! damit mein ich jetzt nicht für jeden kurs das über-drüber setup sondern ganz einfach nach 10 runden am stück wieder die nötige sicherheit erlangen.
 
U

User 88

Original von Viktor Deri
Original von Reinhard Frey

deri #144
Ist wen hinten rein gefahren, und das ohne ersichtlichen "grund". eher ungeduldig und ohne überblick. könnte sogar sein, dass er vor der s/f überholt hat und dafür seine BF kassiert hat. seine restarts lassen zu wünschen übrig.

Die ersten zweit Sätze lasse ich gerne gelten. Nur der letzte ist mir etwas zu schwammig. Wenn Kritik bitte konstruktiv. Was heisst "lassen zu wünsche übrig" - mit dem kann ich nix anfangen, da es mir eigendlich nicht so vor kommt. Bitte um Aufklärung, danke!

Lap 10, restart nach yellow 1. Saftige Strafe wegen ausscherens vor S/F-line und black flag wenn mich nicht alles täuscht. bei den nächsten restarts hast du allerdings dazugelernt, das kann dir niemand abstreiten.
 
U

User 167

Erstmals danke für die gute bewertung die ihr mir gegeben habt. Das mit fair platz machen stimmt den es bringt nichts wenn ich den hintermann aufhalte irgendwann reist im die geduld und dann gibt es einen crash. Man muß nicht immer erster und zweiter werden um bei der meisterschaft vorne dabei zu sein, wichtiger ist ein sauberes und unfallfreies rennen. :]

PS: soll aber nicht heißen das ich immer unfallfrei unterwegs bin, werde sicher auch einige ausrutscher haben :P
 
U

User 173

Original von Reinhard Frey
Hallo liebe Shoot-out(l)er!



oliver heindorf #14
fährt sehr konstant, hat aber einmal die geduld verloren und ist einem hinten rein - yellow. ansonsten gefällt er mir sehr gut, fährt vorsichtig, geht wenn er überholt wird auf die weite linie und hat übersicht. hat aber ein sehr langsames setup "erwischt" und dadurch nicht aktiv in der führungsgruppe mithalten können.

Hmm, Reini, Deine Kritik ist fair und berechtigt. Geduld verloren, naja, ich habe, do fine cih einfach die Übersicht verloren. Guck Dir das bitte mal an aus meiner cockpitsicht - ich ging davon aus das Rico den Fahrer überholt....leider nicht. Aber : Der Unfall geht auf meine Kappe, hier besteht kein Diskussionsbedarf !
Ich wundere mich allerdings..."langsames Setup erwischt...konnte nicht mithalten mit der Führungsgruppe"...

hey, mein Freund, ich dachte, sicheres Fahren geht vor....und sorry, es ist mein eigenes setup gewesen und ich bin damit schon die escors evemts gefahren und beim 2. ESCORS-Rennen habe ich damit nicht sooooo schlecht abgeschnitten...wenn ich 3 Runden vor schluß nicht angeschossen worden wäre...wäre top 5 sicher drin gewesen...du kennst mich....siege : selten....gute top 10 platziereungen : oft...also find ich an meinem setup nichts schlechtes...klar, es gibt massig viel leutz die schneller sind als ich ! mein Ziel ist es, nicht unbedingt zu gewinnen, sondern gute konstante Plätze zu erreichen.....

Ansonsten : Weiter so ! Ihr Fahrlehrer macht eure arbeit super ! Allerdings müßt ihr mir ein geheimnis verraten...woher nehmt ihr die zeit für diesen job ????
und : Danke Reini !
 
U

User

Original von Oliver Heindorf
...woher nehmt ihr die zeit für diesen job ????
und : Danke Reini !
:)) guck mal auf die Uhrzeit (Guten Morgen übrigens):))

nee, danke, liest man auch mal gerne :] Da wird man dann wieder wach ;)
 
U

User

Lap 10, restart nach yellow 1. Saftige Strafe wegen ausscherens vor S/F-line und black flag wenn mich nicht alles täuscht. bei den nächsten restarts hast du allerdings dazugelernt, das kann dir niemand abstreiten.

Mit der Antwort kann ich schon mehr anfangen. Eines würde ich trotzdem noch bitten. Soweit ich mich erinnern kann, _musste_ ich ausscheren, da vor mir auf einmal das Fahrzeug sehr stark verzögerte - oder täuscht es mich, ich habe leider kein Replay mehr.

PS: Vielleicht schreibst mir ne Antwort als Private Message... das braucht ja nicht das Forum hier zustopfen ;)
 
U

User 201

Wie viele Gelbphasen waren das insgesamt???

So ich hör jetzt auf zum Forum lesen, das verunsichert mich langsam :(

Eines verstehe ich aber nicht ganz, hier wird immer geredet von nicht den richtigen setup erwischt ... ich dachte das fixed setup ist in der shootout standard, warum haben dann einige eigene?

MfG Alex G.
 
U

User 113

Original von Alexander Görisch
Wie viele Gelbphasen waren das insgesamt???
13 oder 14?!

Eines verstehe ich aber nicht ganz, hier wird immer geredet von nicht den richtigen setup erwischt ... ich dachte das fixed setup ist in der shootout standard, warum haben dann einige eigene?
STATUS BIS CALIFORNIA
Ich glaube da hast du was missverstanden, es gibt halt immer einige die mit dem fixed einfach nicht zurecht kommen.

Obwohl ich muss sagen ich kenne mich jetzt auch nicht mehr aus:
Shootout Training - Yellow ON, Fixed-Setup, Wetter 70° Wind 0 mph (Yellow war eigentlich immer aus!)
unter Regeln (Shootout) - Yellow OFF, Setup FREI, Wetter realistic (kann sein das so ab beginn der neuen saison gefahren wird!)
Shootout Zwischensaison - Yellow OFF, Fixed-Setup, Wetter 70° Wind 0 mph (so kenne ich es noch!)
 
U

User 88

Ganz einfach: die shoot-out Sonder Events simulieren ein Cup-Race mit den dort herrschenden Reglement!

Das heisst - da es beim Event am Donnerstag (Phoenix) um die Junior Bush geht, Yellows ON, Fixed Setup, Fixed Weather,....

und wie es um die Bush gegangen ist, Fixed Setup OFF.

Alle Klarheiten beseitigt?? ;)
 
U

User 113

Obwohl ich muss sagen ich kenne mich jetzt auch nicht mehr aus:
Shootout Training - Yellow ON, Fixed-Setup, Wetter 70° Wind 0 mph (Yellow war eigentlich immer aus!)
unter Regeln (Shootout) - Yellow OFF, Setup FREI, Wetter realistic (kann sein das so ab beginn der neuen saison gefahren wird!)
Shootout Zwischensaison - Yellow OFF, Fixed-Setup, Wetter 70° Wind 0 mph (so kenne ich es noch!)
:( sry Reinhard
du hast mich missverstanden, sämtliche infos beziehen sich auf die shootouts NICHT auf busch junior, für bj wäre das auch das falsche forum :]

All diese regelungen hab ich von den shootouts auf der homepage und NICHT von irgendwelchen SONDEREVENTS (diese sind meines wissens auch nicht im kalender aufgeführt).

Aber ich weiss was du meinst :]
 
U

User 201

shootout fixed setup, definitiv!! einzig was geändert werden darf ist die Lenkübersetzung. Hat mir gerade Klausi Wember geschrieben.

Wenn das aber ein Sonder Event war, oder von einer anderen Gruppe dann verstehe ich es schon, aber es wurde ja schon angedeutet das dies die Shootout ist und nicht Busch Series. Aber ich kenn mich nicht so wirklich aus :) darum frage ich :)
 
Oben