Beste ATI-Karte für RACE?

U

User 328

Hallo,
habe seit mit Brands Hatch auch wieder einige Freezes und möchte mir nun eine ATI-Grafikkarte kaufen. Was ist zur Zeit das neuste auf dem Markt und was bekommt man so für ca 200 Eus?

Gruß
Sebastian
 
U

User 3459

Für Race reicht auch eine 4850. Wenn's finanziell machbar ist, dürften aber die 4870 oder 4890 wegen der höheren Leistung die bessere Wahl sein, vor allem, wenn man sich nicht auf Race beschränkt.
 
U

User 328

okay, das is schonmal ne prima info. vielen dank!

derzeit habe ich eine geforce 8800 gt mit 512mb ram. kann man %ual irgendwie sagen, wie die gegenüber der 4850, 4870 und 4890 abschneidet? dann würd ich ein gefühl für die performance bekommen.
 
U

User 1885

Ich würde sagen die 8800 GT liegt zwischen einer 3870 / 9600 GT. Dem zufolge wäre die 4890, je nach Anwendung, ~ 50-60% schneller.
 
U

User 3086

Denk immer an die lautstärke bei der GraKa. Nichts ist schlimmer, als wenn die bei höherer Leistung klingt wie ein Düsenjet der vorbeifliegt.
 
U

User 328

hab deswegen extra dämmmatten im pc... aber is schon blöd. hier die 8800gt von elitegroup läuft passiv mit nem riesen kühl-gitter...die karte is ja ansonsten absolut top. nur race läuft nicht... ärgerlich ohne ende...
 
U

User

Hi

Mit einer ATI geht Race wohl 100 Prozentig???

Die neue 4890 ist laut Test richtig gut, und die kann dx 10.1.

Ich selbst hab auch eine 8800gt die aber erst seit den letzten update
freeze hat.
 
U

User 947

Also habe auch ne 8800 GT mit 512MB und ganz selten mal Probs, in den letzten zwei Monaten keinen Ausstieg und davor eher in rFactor.
 
U

User 328

U

User 3717

Herr Krampe, wenn das auf den Bild Frau Krampe ist dann möchte ich auch einen Tag Herr Krampe sein ^^
 
U

User 1916

Ich würde sagen die 8800 GT liegt zwischen einer 3870 / 9600 GT. Dem zufolge wäre die 4890, je nach Anwendung, ~ 50-60% schneller.
nene, da muss ich mich gleich mal einhaken,
ne 8800GT 512mb wird jetzt als 9800GT verkauft, die 4850 iss aktuell nen Tick schneller müsste z.Z. zwischen 9800GT und 8800GTX/9800GTX+/GTS250 liegen
50-60% schneller kann ich mir nicht vorstellen, evt. nur in sehr hohen Auflösungen
 
U

User 1885

Ich würde sagen die 8800 GT liegt zwischen einer 3870 / 9600 GT. Dem zufolge wäre die 4890, je nach Anwendung, ~ 50-60% schneller.
nene, da muss ich mich gleich mal einhaken,
ne 8800GT 512mb wird jetzt als 9800GT verkauft, die 4850 iss aktuell nen Tick schneller müsste z.Z. zwischen 9800GT und 8800GTX/9800GTX+/GTS250 liegen
50-60% schneller kann ich mir nicht vorstellen, evt. nur in sehr hohen Auflösungen

Ich bin nur von den Tests ausgegangen. :hier: ComputerBase - Kurztest: ATi Radeon HD 3870 (RV670) (Seite 19)

Und gesehen das die 8800 GT in der nähe der 3870 liegt. Und dann hier :hier: ComputerBase - Test: ATi Radeon HD 4890 vs. Nvidia GeForce GTX 275 (Seite 22)

geschaut. ;)
Aber wenn die 8800 GT jetzt eine 9800 GT ist, dann dürfte der Leistungszuwachs etwas weniger sein.


@Georg, Nix da! :p
 
U

User 1916

Ich denke das es in der Praxis auch geringere Performanceunterschiede gibt, schau dir mal an, mit was für CPU-Power Computerbase testet, mit nem QX9770 @ 4,0GHz. 8o

interessant wäre mal ein Race07-Benchmark, man könnte ja ein replay austauschen :gruebel:
 
U

User 734

Bei den 1024er 4870ern fehlen die beiden:
Gainward Radeon HD 4870 Golden Sample, 1024MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0 (9597) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
Palit/XpertVision Radeon HD 4870 Sonic, 1024MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0 (XAE=4870S+0502) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

die sind baugleich.

Eine 4890er würde ich noch nicht kaufen. Das Referenzdesign war bei den Vorgängern schon nicht das Gelbe vom Ei. Die 4870er sind nun ausgereift.
 
Oben