Beim serven Geld verdienen ?!

U

User 183

serven? ?(
Du meinst surfen, oder? :D

Ich hatte es mal probiert. Die zahlen zwar, aber das Ding schaltet sich dauernd aus, wenn du mal 2 Minuten nichts machst. Du musst also auch wie ein Blöder rumklicken, damit der Zähler aktiv bleibt.
Downloads oder Online-Zocken zählt da nicht als aktiv, nur http...

Mir gings auf die Eier ehrlich gesagt... :D
 
U

User 146

RE: Beim surfen Geld verdienen ?!

Original von M.Saxinger
Hi!
Was haltet Ihr davon und wo is da der Hacken!?

Wo soll der Haken sein?
Eine vieeeel zu geringe Bezahlung für den Preis, daß man zum gläsernen Surfer wurde und die Marketingstrategen sich die Hände reiben.
Der Gewinner bei dem ganzen bist ganz sicher nicht Du ;)

Es sei denn, Du hast eine hochfrequentierte Webseite, über die sich viele User bereitwillig mit Deinem Referer anmelden, dann kannste da schon paar Groschen, äh Cent rausholen, aber sonst "verdienst" Du da fast gar nichts
 
U

User 7

War mal bei FairAd angemeldet (ich bins eigentlich noch).

Am Anfang wars ok, hatte auch recht schnell meinen ersten Zwanni (DEM) zusammen (dank Flat). Später kam aber vorwiegend Eigenwerbung von FairAd, für die man ja nix bekommt, da wurde es mir dann zu blöd.

Deshalb rate ich dir auch ab, weil es sich ganz einfach nicht lohnt.
Nur wenn du es schaffst viele Leute anzuwerben die Ebenfalls werben, dann kriegste nämlich auch Kohle so lange die Surfen.

Gruss
Arvid
 
Oben