Rookiecup Before & After Chicagoland

U

User 3584

Hi,

ähm, wieviele Runden schafft Ihr so im Durchschnitt mit einem Satz Reifen?
 
U

User 3965

Na ja wenn ich gut knüppel also nicht gerade reifen schonend fahre geht es 25 runden lang ganz gut, aber dann muss man schon gut den fuß vom gas nehmen weil man nicht mehr so schnell durch die kurven kommt :)
 
U

User 3584

Ja, so um den Dreh schaff ich auch. Danach ist das Fahren wie auf Glatteis...
 
U

User 379

Also ich wollte gestern testen wie lange es braucht bis der erste Reifen gelb wird. Allerdings durch einen Zwischenfall wurden es nur 31 Runden :)

Aber ich hoffe, dass es hier bis zu 3/4 der Distanz ruhig angegangen wird und nicht in jedes Loch die nase rein gehalten wird.
Wie mein Teamkollege Marco im TS gesagt hat ist die wahrscheinlichkeit in T4 sehr hoch, dass es dort öfter krachen könnte auf Grund der Linienführung
 
U

User 3249

Ich habe mir vorgenommen in Chicagoland etwas Verhaltener zu fahren,als in Daytona.

Es geht um nichts.......wie schon so oft angemerkt.
Wenn die Karre nicht zu sehr verbeult ist,fahre ich mit der Masse mit.
Wenn die Karre nach wenigen Runden nicht mehr auf Speed kommt,
"easy going " und 100% Rücksicht auf andere,...dabeisein ist alles !

Erfahrung sammeln und dazulernen,...das ist ab sofort für mich der Rookie Cup
 
U

User

so schauts aus..es gibt nur praxis und erfahrung zu gewinnen..ansonsten gibbet gar nix
 
U

User 3205

Richtig. Nichtmal nen Pokal gibts in Pottenstein:)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1473

@unter 30 Laps Fahrer
Ihr fahrt in den Kurven zu schnell. Und ihr beutzt nicht die Bremse!
Speed in der Kurve ~165 (~175 für Experten mit Draft) wer schneller fährt verbrennt seine Reifen!
Außerdem ist die Bremse gutes Mittel den richtigen Dreh in den Turn zu bekommen.
Ich benutze die Bremse auf fast jeder Strecke.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3205

Naja, will den Rookies hier nix vorschreiben, aber Bremsen oder nicht ist jedem mehr oder weniger selbst überlassen.

Meine Kurventechnik auf vielen Strecken - Atlanta, Lowes, Michigan, Chicagoland (nur Auszug) - gehe ich kurz komplett vom Gas (ruckartig) lasse das Heck kommen und trete dann sdofort das Gas wieder voll durch. Muss geübt & gekonnt eingesetzt werden, aber manchmnal passiert es mir auch schonmal das das heck kommt, was ich aber meistens ausgleichen kann.

Meistens:rolleyes::D

In Chicagoland geh ich halt nur etwas länger vom Gas...
 
U

User 1473

Natürlich ist die Fahrweise jedem selbst überlassen und ob man bremst oder vom Gas geht ist beim Rookiecup sowieso egal, da es genug Gelb gibt um die Reifen zu tauschen. Im Ligarennen sieht das aber anders aus und wer Lust hat kann sich auch gleich eine evektive Fahrweise angewöhnen.
 
U

User 3205

Meine Antwort war auf Liga bezogen ;)

Der eine fährt hier mit Bremse, der andere ohne. Das ist so ziemlich wurscht.

Manch einer hat da diese Linie und hier diese Linie...
 
U

User 1473

Auch meine Antwort war auf Ligarennen bezogen :)
aber natülich muss jeder seinen eigenen Stil finden mit dem er am besten klar kommt.
Der wird dann auch die besten Ergebnisse liefern.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

das ganze kommt letztlich immer aufs gleiche raus..egal wie man fährt man muss üben üben üben ... wer das nicht gemacht hat dem werdet ihr das montag wieder ansehen :D
 
U

User 3249

Ich hatte letzte Woche vom Sönke das Passwort per E-Mail "unangefordert" erhalten (Obwohl gespeert).

Fand ich eine nette Aktion. Ich denke doch,das es diese Woche nicht anders sein wird.

Vieleicht funktioniert das dieses Jahr wie eine "Sammel Bestellung" ? ;)

Sollte es nicht Automatisch zugesendet werden,hätte ich natürlich ebenfalls gerne das Passwort
 
Oben