Battlefield Heroes

U

User 214

Spiele, bei denen man zuviele Vorteile von einem hohen Rang hat find' ich doof. :)

Ich finde es total kontraproduktiv, wenn man Spielern, die lange dabei sind und viel spielen auchnoch einen Vorteil durch irgendwelche zusätzlichen Levelsachen hinterherwirft.
Was soll das? Die haben doch schon einen Vorteil durch ihre Übung und ihre Erfahrung. Warum muss ich denen zusätzlich auchnoch einen technischen Vorteil verschaffen?

Für mich ist das so, als würde ich dem Gewinner der LfS-Masters in der nächsten Saison zur Belohnung 100 Zusatz-PS ins Auto schrauben.
Das macht doch keinen Sinn.


Am Beispiel von NavyField kann man sehr schön sehen, wie man hochlevelige Spieler über einen langen Zeitraum bei der Stange halten kann, ohne ihnen dabei große Vorteile einzuräumen.
Ich glaube, dass sowas auch in anderen Genres möglich ist.


Naja, bisher habe ich in BF-Heroes aber auchnoch keine negativen Auswirkungen der Levelgeschichte entdecken können... mal schauen ob's so bleibt.
 
U

User 689

ja, man kriegt die Abilities etc ja recht früh. Durch hohes Level bzw mehr Punkte halten sie halt etwas länger oder Schilde z.b. halten auch mal bissl mehr ab,
aber so dramatisch sind die Vorteile da nicht, denke ich.
 
U

User 871

weiß jemand wie man seinen "Hero" löschen kann, hab mal nen zweiten erstellt, den ich aber sowieso nicht spiele, aber hab keine Ahnung wie ich den wieder wegbekomme kann.
 
U

User 2433

Ich mecker mal eben wieder.

Thema Sniper hatten wir ja schon.

Was mir heute/gestern mal wieder auffiel, dass es immer noch Penner gibt, die das Spiel vollkommen pietätlos (?ist das das richtige Wort?) nutzen, um entweder zu provozieren oder einfach nur dummdreist Nazisprüche raushauen.
Es ist mir unverständlich, wie man sich als intelligenter Mensch so gehen lassen kann.

Dann ein weiteres, sicher auch schon bekanntes Phänomen, dass sich viele Namen geben, die nun eindeutig verurteilte Nazigrößen waren.
Man kann das alles auch kleinlich nennen, mich stört das aber massiv. Sowas sollte man verhindern. Ich denke, dass das nicht das Ziel sein kann, das der Publisher verfolgt. Diese Leute müsste man irgendwie von denen fern halten, die versuchen ihren Spaß zu haben.

Eine weitere Sache sind die Beschimpfungen. Die aber im Gegensatz zu den vorher genannten Punkten noch harmlos sind. Auch das ist ab und an sicher zu verstehen. Nur gibt es da auch wieder Leute, die jeden mit ihren Wutausbrüchen nach einem Kill vollseiern.
 
U

User 3925

irgendwie kann ich das spiel nicht starten.
immer wenn der bilschirm kommt "logging into account"
kommt auf einmal ne gelhermeldung (1002) "couldt log into account"
...schon viel ausprobiert: neustart, firewall aus, anderer browser.....bin ratlos.
 
Oben