Formel 1 Bahrain 2009

U

User

für red bull siehts bei den ersten tests gut aus....sogar vor brawn gp
williams is auch gut dabei und trulli ist auch ein heißer anwärter auf pole!

sind wir gespannt auf morgen-----Quali :sabber:
 
U

User 205

Der Newey hat wohl ein Top Auto gezeichnet. Er ist halt einer der besten lebenden F1 "Macher". Es beweist, daß er ohne "Ist-Vorjahreswerte" auf Anhieb ein Top Auto bauen kann. Respekt. Leiden kann ich ihn trotzdem nicht.
Höchste Annerkennung hat er trotzdem. Der Renault Motor scheint auch kein Hindernis zu sein, von daher muß man Vettel zu den WM-Favoriten zielen. Der Sieg im letzten Rennen war kein Zufall.


PS: Wieso hat bei Honda noch keiner Harakiri gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3116

Sutil vs. Webber, der Sutil ist wirklich so ein Pechvogel...zieht er da dem Webber vor die Nase, nachdem er ihn zu spät gesehen hatte... :(
Vettel rulz :D

Button und Barrichello beide genau 1.32.842 in Q2 gefahren. 8o
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1916

jo ständig andere an der Spitze

der Porsche SuperCup sah ja mal echt mau aus, nur 14 Starter
 
U

User 728

Mah Trulli auf Pole und Glock auf 2 :daumen:
Aber irgendwie war ich mir sicher, dass die das drauf haben. Wenns jetzt noch im Rennen einigermaßen problemlos läuft - naja vielleicht gibts dann im Vierten Rennen heuer den dritten Sieger.
Auf alle Fälle mehr als positiv, die Saison heuer. Kann was besonderes werden in punkto Spannung.

Traurig - der Kommentar im ORF:

Prüller war eine liebenswerte Plaudertasche mit unheimlich viel Hintergrundwissen und Leidenschaft dabei. Manchmal ein wenig verstolpert beim Reden und manchmal ein wenig überfordert mit dem Tempo der ereignisse im Rennen. Aber auf alle Fälle etwas besonderes.

Ernst Hausleitner ist farblos und fachlich inkompetent und das für mich Schlimmste - er operiert mit objektiv falschen Argumenten um Toyota schlechtzureden.
Unwissentlich wäre schon schlimm genug für einen Fachkommentator aber noch verzeihlich.
Sollte er dies wissentlich tun ists unverzeihlich! :angry:

Und Alex Wurz spielt mit - weil brawngefärbt - sei ihm verziehen, immerhin gehts da um seinen Dienstgeber. Aber soll er halt das Co-Kommentieren lassen :tadel:
 
U

User 5803

Und ich dachte es gibt kaum nen schlimmeren als Heiko Waßer :D :D

aber der Wahnsinn, was ne Quali (die ich übrigens verpennt habe grrrr). Hältste im Kopp nich aus, vor allen der Zeitunterschied zw. den Toyota und dem Rest. Könnte ne wahre Trulli/Glock Show sein morgen, wobei ich natürlich für Timo die Daumn drücke.

Und lol, Sutil ist im FI fast so schnell wie der arme Nick und der arme Robert im BMW. die kriegens ja gar nicht geschissen, lol.

Und was war mit Webber los? Defekt?
 
U

User 2692

Dieses Präsentieren am Popo der Welt in der Wüste ist ist doch mal eben für Selbigen.

Beim Blick auf die Tribünen war ich geschockt: Da sitzen gefühlt keine 3000 Leute und dies liegt dort sicher nicht an der Wirtschaftskrise. Weil in Bahrain aber die horrenden Gebühren des Herrn Eckstein problemlos gezahlt werden, sieht der es sicher als gelungene Veranstaltung.

Schade, dass F1 Dank des tollen Managements eine solche Geisterveranstaltung abhalten muss.
 
U

User 728

Und was war mit Webber los? Defekt?

Dem kam in Q1 in seiner schnellen Runde im letzten Drücker Adrian Sutil in die Quere.
Missverständnis zwischen den beiden und aus wars mit Q2

PS: Ein Mail an den ORF in Sachen F1-Kommentar ist abgeschickt. Mal neugierig, ob und was ich für eine Antwort krieg
 
U

User 193

aber der Wahnsinn, was ne Quali (die ich übrigens verpennt habe grrrr). Hältste im Kopp nich aus, vor allen der Zeitunterschied zw. den Toyota und dem Rest. Könnte ne wahre Trulli/Glock Show sein morgen, wobei ich natürlich für Timo die Daumn drücke.

Und lol, Sutil ist im FI fast so schnell wie der arme Nick und der arme Robert im BMW. die kriegens ja gar nicht geschissen, lol.

Und was war mit Webber los? Defekt?

Webber hatte Verkehr...

Zum fett gedruckten: So gut wie alle in den Top 10 sind in Q3 wesentlich langsamer gefahren als davor (Vettel war bspw. in Q1u.Q2 klar schnellster), mit Ausnahme der TOY´s. Die sind wohl am leichtesten von allen da vorne unterwegs...
 
U

User 728

benzinbereinigt werden Toyota und RBR wohl am selben Level sein - hat ja auch Q2 gezeigt.

Und wo waren die "ja aber leichtes Auto Sager" am vergangenen Wochenende?
Letztendlich ists scheißegal - Pole ist Pole und Rennen ist Rennen.

Morgen wird sichs zeigen, wer in Bahrein das insgesamt beste Paket aus Fahrzeug,Teamleistung, Strategie und auch dem Quäntchen Glück, das man braucht, hatte.
Der Rest Leute ist Spekulation und Wunschdenken.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3217

Gucken sich die meisten überhaupt Q2 an?
Ich mein man muss schon bischen nachdenken um Benzin prognosen abzugeben.:rolleyes:
 
U

User 193

Und wo waren die "ja aber leichtes Auto Sager" am vergangenen Wochenende?
Letztendlich ists scheißegal - Pole ist Pole und Rennen ist Rennen.

Wo ist genau das Problem, wenn ggü. Felix anmerkt, dass es morgen evtl. keine Zitat "Trulli/Glock-Show" gibt (wie er ja vermutet hat), da sie vermutlich leichter sind und damit ein Sieg wohl nicht mit links heraus springt.
Vettel hatte man ja auch nicht als klaren Sieger für China auf dem Plan als man die Spritmengen kannte...
 
U

User 728

Wo ist genau das Problem, wenn ggü. Felix anmerkt, dass es morgen evtl. keine Zitat "Trulli/Glock-Show" gibt (wie er ja vermutet hat), da sie vermutlich leichter sind und damit ein Sieg wohl nicht mit links heraus springt.

Dies ist eine korrekte Aussage und deckt sich völlig mit meiner Meinung.
Ich hab auch deine Aussage gegenüber Felix Schürmann bewusst nicht zitiert.

Mein Groll entstand durch den ORF Kommentar, in dem unsere Experten Hausleitner und Wurz die Unwahrheit verbreitet hatten, dass Toyota schon immer die Strategie verfolgt hat, mit leichten Autos in Q3 zu fahren und deshalb im Rennen (fast wörtlich) keine wirklich große Rolle im Vergleich zu RBR und Brawn spielen werden.

Niemand hat auch nur mit einer Silbe erwähnt, dass Trulli in China sogar schwerer in Q3 unterwegs war wie die beiden Brawn und trotzdem von der zeit her gut dabei war. Wäre interessant gewesen, wie es ohne Regen gelaufen wäre.

Vettel ist für mich für morgen der Topfavorit (liegt aber eher am Fahrer als am Auto) - dann kommen aber schon beide Toyotas.
 
U

User

ja....da müssn ma dem hausleitner auch ein wenig zeit geben die Botschaft seiner Argumente zu perfektionieren.

und ja...red bull is einfach wahnsinn was die aus dem boden gestampft haben.
das auto ist kompetent u. schnell.

und sutil ..... tz tz adrian der müsste eig schon geübt sein beim platzmachen vom letzten jahr....komm...dass musste ech nicht sein.. :(
 
U

User 1135

komm...dass musste ech nicht sein..

Ich sah die Situation ganz anders, Alonso der ein ganzes Stück vor Sutil fuhr, hat vor der Zielkurve langsam gemacht weil er auf jemanden auflief, ich vermute das Sutil seinerseits an Alonso vorbei wollte und hierbei Webber übersehen hat, das verzögern von Alonso war ziemlich plötzlich und stark, daher auch das kurzfristige rüberziehen von Sutil, war ne blöde Situation.....
 
U

User 728

ja....da müssn ma dem hausleitner auch ein wenig zeit geben die Botschaft seiner Argumente zu perfektionieren.

müss ma das?........ich kann auch anderen Sender schauen.

Ein Anfängerfehler wär zwar peinlich, aber verzeihlich, klar.
Auch wenn es sich bei Herrn Hausleitner laut ORF um einen Top Motorsportspezialisten handelt.
Sollte er aber absichtlich tendenziös berichten, wärs für mich inakzeptabel!
 
U

User

@udo: nene der alonso war ein ganzes stück voraus und sutil wollte abstand machen und wechselte erst die spur als webber schon fast neben ihm war da er ihm auswich..... aber ja war ne blöde situtation

@manfred: tja dann schaus dir halt wo anders an ........ ich mag den wurz er ist zwar parteeisch aber verständlich und so lässt er dass auch nicht raus

er hat fachlich gute kommentare und ist einfach ein symphatischer kerl
 
Oben