Automobilista 2

U

User 20791

ohne jetzt zuviel Interna zu verraten ein paar wichtige Fixes die kommen:

-Watkins Glen bekommt Begrenzungspylonen damit man nicht aufs falsche Layout fährt
-Fehler mit dem Spiegel der Reynard 98i behoben
-im MP musste man zuletzt 2x "Fahrbereit" drücken statt 1x. behoben
-Aktualisierte Standard-Setups von für M1 Procar, GT3 (alle Modelle), Corvette C3-R, Porsche RSR 1974, Ginetta G40 Cup, G40 GT5, Porsche Cup, Stock Car 2021 / 2022, Mercedes CLK, AJR (alle Varianten), MRX (alle Varianten), Roco (Setup-Reset empfohlen)

und so einiges mehr ;-)

Aber wie Warmred schon anführt, alles mal in der Beta zum Testen
 
U

User 28534

ohne jetzt zuviel Interna zu verraten ein paar wichtige Fixes die kommen:

-Watkins Glen bekommt Begrenzungspylonen damit man nicht aufs falsche Layout fährt
-Fehler mit dem Spiegel der Reynard 98i behoben
-im MP musste man zuletzt 2x "Fahrbereit" drücken statt 1x. behoben
-Aktualisierte Standard-Setups von für M1 Procar, GT3 (alle Modelle), Corvette C3-R, Porsche RSR 1974, Ginetta G40 Cup, G40 GT5, Porsche Cup, Stock Car 2021 / 2022, Mercedes CLK, AJR (alle Varianten), MRX (alle Varianten), Roco (Setup-Reset empfohlen)

und so einiges mehr ;-)

Aber wie Warmred schon anführt, alles mal in der Beta zum Testen
Super Infos, danke dir
 
U

User 11645

Bin heute den ganzen Nachmittag AMS2 gefahren, unter anderm auch den Retro Gen 3 in Spielberg am alten Österreichring. Macht schon rißig Spaß mit der Karre. Da kommen Erinnerungen hoch als ich damals noch ein paar Runden mit meinem Renault GT Turbo gefahren bin und mir die fast die Tränen gekommen sind weil die Reifen durch wahren. :P Das war auber auch eine Traumstrecke, schade das sie ziemlich verstümmelt wurde…

Die meiste Zeit bin ich aber mit dem DPi auf einigen Strecken gefahren. Das FFB gefällt mir sehr gut, Motion kommt extrem gut rüber und VR mit Sicherheit das Beste unter den Simulationen…Ein Genuss….

Einzig die Wiederholung ist recht dürftig, kommt da noch was? Ist recht Mau, speziell keine Streckenkameras..zumindest scheint das in VR so zu sein….
 
U

User 31836

Ich habs schon mal gefragt und versuche es erneut: Gibt es einen Weg ohne Maus in VR einem Onlineserver beizutreten? Ich komme zwar in den Raum, aber mit dem Lenkrad schaffe ich es nicht, den "Join" Button anzusteuern. Immerhin muss man nach dem Update nur noch einmal Race Ready bestätigen.
Dennoch: VR-Umsetzung finde ich auch sehr gelungen. Nur PC 2 war auch auf dem Niveau (wenig verwunderlich), in AMS 2 sind die Strecken aber deutlich hübscher.
 
U

User 19665

Mit Telepathie? Ich würde es noch exotischer machen, Blicksteuerung aus, keine Maus... du könntest die Tastatur noch abstecken. Am besten alles raus außer VR Brille und dann fest dran glauben!
 
U

User 14900

Aber es gibt doch dieses Fadenkreuz in VR, wenn man das auf einen Punkt hält, dann betätigt er die Schaltfläche nach paar Sekunden...

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 
U

User 598

Bin gestern am Abend ein offline Champ Car Rennen Road America gefahren.
Es ist tatsächlich ein Traum, die Fahrbarkeit von den Champ Cars ist haargenau meines,
aber auch die KI ist wirklich brauchbar und ermöglicht sehr gute Rad an Rad Duelle.
Hoffentlich wird das mit dem Multiplayer noch besser, dann werd ich nichts anderes mehr fahren.
 
U

User 31836

Hat er ja deaktiviert.



So wird das nichts, das meine ich ja mit meiner Überspitzung.
Ich bin ja durchaus ein Freund der sarkastischen Bemerkungen. Deine geht hier allerdings völlig daneben. Ich möchte gern diesen einen Button - so wie jeden anderen auch in diesem Spiel - über mein Lenkrad bedienen können. Alles andere ist im Rig unbequem bzw. umständlich. Meine Frage zielte daher drauf ab, ob es sich hier um einen Bug handelt und ob den ggf. schon andere beobachten konnten.
Ist es denn wirklich so ungewöhnlich, die einfache Menüführung über ein paar Knöpfe (vor, zurück, hoch, runter, links, rechts) zu wünschen und zu schätzen, dass man das schon ins Lächerliche ziehen muss? :unsure:
 
U

User 4829

Ist es denn wirklich so ungewöhnlich, die einfache Menüführung über ein paar Knöpfe (vor, zurück, hoch, runter, links, rechts) zu wünschen und zu schätzen, dass man das schon ins Lächerliche ziehen muss? :unsure:
Gewöhn dich am besten schon mal dran. Eine eigene, bzw. eine andere Meinung zu haben und vieleicht sogar mal selbst zu denken, kommt hier mitunter nicht so gut an.;-)
 
U

User 12156

Was für ein Lenkrad nutzt du den? bei meinem Fanatec Clubsport Lenkrädern (F1 2,5, BMW GT2) kann ich mit dem Analog Stick eine
Maussimulation samt Linksklick aktivieren, damit lässt sich im zweifel alles aus dem Rig aus steuern ohne externe Hardware.
 
Oben